Winterinsel (Rune Factory - Oceans)

Muss man bei der Winterinsel irgendwas beachten? Ich hab da jetzt ca. 30 % und 3 Monster drauf, aber irgendwie passiert nix. ^^'

Frage gestellt am 05. Juli 2012 um 16:15 von Sue-chan86

3 Antworten

Du brauchst natürlich Monsterkekse in der Scheune und die Monster auf der Insel sollten auch schon wenigstens einen Smiley haben (bürsten), damit sie arbeiten.
Dann mußt Du natürlich Sprößlinge säen, damit es was anzubauen gibt.
Und Du brauchst Monster, die Erze anbauen (z.B. Schleim und Troll).
Dann müßte es eigentlich klappen, weil der Anbau ab ca. 25% eigentlich schon anfängt.
Viel Glück!

Antwort #1, 05. Juli 2012 um 17:33 von Eloy-62

Ich hatte es dann selber herausgefunden. ^^ Trotzdem danke! Mir erschien es nur sehr seltsam dort mit dem Geisterstab etwas "anzupflanzen". ^^'
Eine Frage hätte ich noch dazu: "Ernten" die Monster die das sonst tun (also Ork u. a.) dort auch? Ich hab das mal probiert, passiert aber nix. Ich musste die Steine selber zerschlagen und die Metalle einsammeln...

Antwort #2, 06. Juli 2012 um 22:04 von Sue-chan86

Nein, ernten tun die Monster leider nicht - muß man selber machen.
Aber es soll Monster geben, die zumindest einige Erze/Edelsteine auch abbauen.
Siehe mal hier:/ps3/rune-factory-ocea...

Antwort #3, 07. Juli 2012 um 11:03 von Eloy-62

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory - Oceans

Rune Factory - Oceans

Rune Factory - Oceans
Was ich mir nach Spider-Man davon erhoffe

Assassin's Creed - Odyssey: Was ich mir nach Spider-Man davon erhoffe

Diese Woche hatte ich das Vergnügen, noch vor Veröffentlichung Assassin's Creed - Odyssey spielen zu (...) mehr

Weitere Artikel

Switch-Bundle mit dem "Battle Royale"-Spiel kommt

Fortnite: Switch-Bundle mit dem "Battle Royale"-Spiel kommt

Dass es Fortnite mit seinem allseits beliebten „Battle Royale“-Modus, auch für Nintendo Switch gibt, w (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory - Oceans (Übersicht)
* gesponsorter Link