seelenfarmen (Dark Souls)

Wo kann man das gut machen ? Bin lvl 36

Frage gestellt am 06. Juli 2012 um 19:15 von Hunter_Abi

5 Antworten

wie weit bist du denn grade im spiel?

Antwort #1, 06. Juli 2012 um 21:44 von Mario1988

Entweder du machst den Trick mit dem Siegel des Artorias, der ist schon oft erklärt, oder die speicherst auch an dem Leuchtfeuer vor dem Eingang zum Artorias Grab, gehst aber nicht durch sondern nach rechts und tötest immer im Durchlauf die 5 steinernen Wächter.( wenn die noch so zu schwer sind dann renn durch und lock sie alle den Turm hinauf iwann hängen sie an der Treppe fest und du kannst sie killen.)

Antwort #2, 06. Juli 2012 um 22:20 von Feste66

Hm also ih glaub so weit bin ich nicht..und den trick mit.dem siegel des artorias habe ich auch nichts gehoert. Bin im wald vor dem wolf boss. Und habe auch schon den klafferdrache besieht bin jetz lv 52

Antwort #3, 06. Juli 2012 um 23:01 von Hunter_Abi

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?
Hol Dir das Siegel von Artorias bei Andre für 20000 Seelen. Dann öffne das versiegelte Tor zum Finsterwurzgarten, welches rechts neben dem versteckten Leuchtfeuer ist. Dort kannst Du farmen.

Antwort #4, 07. Juli 2012 um 10:39 von diver31562

Du kannst auch gut im grabmal der Riesen farmen.
Und zwar im Raum mit den kleinen Skelett-Babys und den Pinwheels.
Die Babys Spawnen nämlich unendlich lang dort.
Wieviel Seelen sie geben weiss ich nicht.
Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort #5, 11. Juli 2012 um 16:18 von ultra-htg

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Das Dark Souls, das es von Anfang an hätte sein sollen. Keine neuen Inhalte, aber verbesserte Technik heben die Qualität auf ein neues Niveau. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Das sagt die Community zum ersten DLC

Battlefield 5: Das sagt die Community zum ersten DLC

Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung von Battlefield 5 legt Dice direkt nach. Das erste Inhalts-Update (...) mehr

Weitere Artikel

Spieleentwickler gestehen ihre "größten Verbrechen"

Peinlich: Spieleentwickler gestehen ihre "größten Verbrechen"

Steve Gaynor, Mitbegründer von Fullbright, welche unter anderem für Gone Home verantwortlich zei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)
* gesponsorter Link