gothic 3 grafik problem (Gothic 3)

hi leute

also ich möchte gern gothic mal mit hohen grafik spielen
aber mein pc schaft es net es ruckelt nächmlich beim spielen

ich möchte mir eine neue grafik karte kaufen
und zwar die nvidia gefroce g210 1024mb

und ich habe die nvidia gefroce g210 512mb

also die ist jetzt net grad viel besser
aber würd man damit es ruckelfrei spielen können

ich habe ausserdem 4gb ram
amd athlon 2x 215 prozessor
amd athlon 2x 215 prozessor

und windows 7

Frage gestellt am 08. Juli 2012 um 16:43 von Darkboy22

6 Antworten

Es kommt nicht darauf an, wie viel MB deine Grafikkarte hat, sondern auf die Taktfrequenz.
Angenommen, die Karte hat 1024 MB, aber nur 300 MHz, dann ist eine Karte mit 768 MB und 500 MHz Takt besser.
Auch ein Mehrkernprozessor, spielt hier keine Rolle, - hab ich auch - Gothic, erkennt nur einen Kern.
Deine 4 GB Ram, sind genug.
Mein Tipp: fange mit normaler Einstellung an und wenn das Spiel gut läuft, stelle die Einstellung höher.

Antwort #1, 08. Juli 2012 um 18:40 von Megashark

Um G3 auf hoher "Grafik" ruckelfrei spielen zu könnenwürdest du schon eher einen guten Highend Rechner benötugen. Aber auch mit einer guten Grafikkarte, die auch entsprechenden Takt hat, kann man es schon recht gut spielen. Aber Nachladeruckler wird es, glaube ich, immer mal geben.
Aber, du kannst es bei dir schon al etwas verbessern, wenn du mal auf Einstellungen gehst, dann auf Details und dann auf Angepasst. Hier schaltest du mal den Schatten aus, denn der benötigt sehr viele Daten, die du dann für die Grafik zur Verfügung hast. Ebenso würde ich dann mal die Sonnenringeffekte ausschalten, ist zwar für einen guten Rechner mal schön anzusehen, aber nicht unbedingt sehr wichtig. Vielleicht hast du dann da einige Sachen auf sehr hoch stehen, nimm die alle dann einfach mal einen Punkt zurück.
Du musst es dann einfach mal ausprobieren, wie dein Rechner darauf reagiert, das kann dir leider niemand abnehmen, da jeder Rechner anders auf G3 reagiert. Viel Erfolg. :o)

Antwort #2, 08. Juli 2012 um 19:09 von Gorn148

Kleiner tipp: wenns schon eine "billige" Graka sein soll, dann auch die Richtige. Bei Nvidia Karten gibts ab 50€ welche die jedes aktuelle Spiel stemmen(mal mehr, mal weniger).
Gutes Bsp wären eine GT 440(ab 50€) oder GT 630(ab 60€) darunter sollte man nicht anfangen!

Antwort #3, 09. Juli 2012 um 13:08 von Ingepunk

Dieses Video zu Gothic 3 schon gesehen?
Ich habe die GT440 von Palit (GDDR3-Version) zusammen mit einem AMD Athlon X2 250 (2x3Ghz) und 4gb Ram in meinem Zweitrechner verbaut, Gothic 3 lief damit überwiegend mit Patch 1.75 und Kantenglättung auf den höchsten Einstellungen überwiegend mit 30 FPS. Im Notfall kann man auch die Sichtweite runterstellen.
Risen 2 bspw. war auf den niedrigsten Einstellungen hingegen nur noch einigermaßen Spielbar, Auflösung betrug 1280x1024 bei Risen 2, Gothic 3 1440x900. In 1920x1080/Full HD nicht getestet.

Antwort #4, 09. Juli 2012 um 20:25 von Spielejoker

Bei Karten wie der GT240, 440 oder 630 ist es besser die Kantenglättung und den Anisotropischen Filter wegzulassen oder nur sehr niedrig zu stellen. Das ist besser weil AA und AF sehr viel Leistung ziehen je höher sie gestellt sind und soviel Leistungsreserve haben die Karten nicht.
Ich hab Athlon x3(3x3,2), 4GB Ram und GT 240
Gothic 3 läuft bei mir auf 1600x900(max)mit 2x AA und 4x AF, ich hab 40 FPS und kann nicht klagen.
Risen 2 läuft auf hoch mit 1600x900 ohne AA und AF mit 30-35 FPS.

Antwort #5, 10. Juli 2012 um 13:48 von Ingepunk

Ich würde aufjedenfall dazu raten mindestens eine HD7750 zu kaufen, wenn du langfristig auch bei neueren Spielen noch deine Freude daran haben willst. Die GT640 schneidet in sämtlichen Benchmarks unterdurchschnittlich ab für ihren Preis von ca. 90€. Die AMD Radeon HD 7750 erreicht bei den meisten Spielen 20 fps mehr. Die Highendkarten sind derzeit noch viel zu überteuert, auch das warten kann sich noch über Monate hinwegziehen. Vielleicht hast du aber Glück und bekommst auch schon eine GTX550 TI von nVidia für diesen Preis, die Leistungsmäßig noch einmal um Klassen besser ist, voraussgesetzt das Netzteil bietet genügend Leistung und die CPU kommt einigermaßen hinterher, sonst hast du am Ende einen Flaschenhalseffekt.

Antwort #6, 10. Juli 2012 um 21:05 von Spielejoker

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gothic 3

Gothic 3

Gothic 3 spieletipps meint: Das immer noch einzigartige Spielprinzip und die rauhen Charaktere werden von schweren Bugs und schlechtem Balancing geplagt. Schade! Artikel lesen
78
Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Im Vorfeld hagelte es vor allem wegen des hohen Preises einiges an Kritik an Microsofts neuer Hochleistungs-Konsole, (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic 3 (Übersicht)