Paar fragen! (Diablo 3)

1 wie viel kostet es und kostet es auch noch monatlich?

2 wenn man es spielen will muss man dann auch noch server oder so zahlen?

3 welche klassen gibt es und welche können was?

4 sind die server von blizzard jeden tag überlastet oder nicht?

5 kann man es durch spielen ohne das man sich items kaufen muss?

6 ist das ein spiel wo man tage und tage suchten wird und es trotzdem nicht durch hat?

7 gibt es da ein system das wenn man in einer gruppe spielt z.b. nicht einer immer alles nimt und die anderen gar nichts haben?

8 gibt es clane?

9 kann man es aleine durchspielen oder muss man es mit anderen spielen?

Frage gestellt am 08. Juli 2012 um 17:47 von halo98

16 Antworten

1. Es kostet etwa 50-55€ einmalig, keine monatlichen Kosten

2. Nein, kannst einfach zocken, musst keine Server bezahlen.

3. Magier, Barbar, Dämonenjäger, Hexendoktor, Mönch
Was sie können: http://diablo3.4fansites.de/klassen.php

4. Nein, die Server laufen gut.

5. Mit extrem viel Glück kannst du auch alles droppen, ist wohl aber relativ unwahrscheinlich, also musst wohl für InGame Geld Sachen kaufen. Zum RL Geld zahlen zwingt das Spiel nicht.

6. Das mit dem durchspielen von Diablo 3 ist so eine Sache, man spielt die selbe Story auf 4 verschiedenen Schwierigkeitsgraden: Normal,Alptraum,Hölle,Inferno. Ist immer das selbe nur halt schwerer.

7. meines Wissens nicht, spiele einfach mit Leuten die du kennst und alles ist gut.

8. Scheinbar ja http://www.diablo3community.com/forumdisplay.ph...


9. Kannst es allein oder mit anderen durchspielen.

Antwort #1, 08. Juli 2012 um 17:58 von TheArrowRain

zu 9tens ich meinte also kann man es alleine überhaupt schaffen?

und noch was ist das spiel was für jemanden der keine ,gar KEINE ahnung hat um was es geht?

Antwort #2, 08. Juli 2012 um 18:04 von halo98

sorry noch was kann ich das spiel kaufen und einem freund auch geben das wir es zusammen spielen können oder braucht man immer die cd oder einen key oder so?

Antwort #3, 08. Juli 2012 um 18:06 von halo98

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?
Ist schaffbar ja, manchmal ist es schwerig, aber Alles in Allem gut möglich.

Ja, hatte auch keinen Plan worum es geht, Story ist gut und verständlich erklärt. Baut auf Vorgängern auf, aber ist auch so zu verstehen.

Das Spiel muss mit dem Key auf Battle.net registriert werden, ist also nicht möglich es einfach weiterzugeben

Antwort #4, 08. Juli 2012 um 18:10 von TheArrowRain

also ich hab mir mal die klassen durchgelesen und nur der barbar und der dämonenjäger imponieren mir ^^

welchen findest du besser?

Antwort #5, 08. Juli 2012 um 18:14 von halo98

und werden wenn erweiterungen raus kommen wieder etwas kosten?

Antwort #6, 08. Juli 2012 um 18:16 von halo98

Ich habe mit Dämonenjäger begonnen, ist aber schwer ohne viel Geld zu haben. Man hat nicht soviel Verteidigung und Schaden wie der Barbar.

Habe mir dann einen Barbaren erstellt damit durchgespielt und nun mit gutem EQ wieder Dämonenjäger... Also ohne viel Geld ist der Barbar besser.

Der Unterschied ist schon direkt beim ersten Boss zu merken. Mit dem Barbaren ist es um Einiges leichter.

Antwort #7, 08. Juli 2012 um 18:17 von TheArrowRain

ok danke für deine hilfe ^^

Antwort #8, 08. Juli 2012 um 18:19 von halo98

Ahh, nochmal zu 7. Jeder Spieler hat seine eigenen Items, hatte das ganz vergessen, Items die du siehst, sehen andere nicht und andersrum.

Antwort #9, 08. Juli 2012 um 19:23 von TheArrowRain

ok aber es kann nicht passieren das z.b. ein barbar und ein zauberer in einer gruppe sind und dann der barbar ein rüstungsteil vom zauberer bekommt oder?

Antwort #10, 08. Juli 2012 um 19:46 von halo98

doch natürlich, was du bekommst ist Zufallsbedingt.

Genau wie beim Solospiel. Man kann ja untereinander tauschen oder so.

Antwort #11, 08. Juli 2012 um 19:52 von TheArrowRain

ok^^

und was hälst du so vom hexendoktor?

und werden wenn erweiterungen raus kommen wieder etwas kosten?

Antwort #12, 08. Juli 2012 um 20:38 von halo98

Hexendoktor ist relativ spaßig zu spielen zwischendurch mal, habe damit aber nichtmal die Story auf Normal abgeschlossen, kann dazu also nicht viel sagen.


Erweiterungen werden kommen, zum Beispiel eine weitere Klasse, ob diese Geld kosten werden weiß ich nicht.

http://diablo.incgamers.com/blog/comments/jay-w...

Dort steht utner anderem das neue Gebiete und Items in dem Erweiterungspack vorhanden sein soll, das meines Wissen mitte 2013 erscheinen soll..

Antwort #13, 08. Juli 2012 um 21:24 von TheArrowRain

hmm Also viele deiner gestellten Fragen hättest du aber auch ganz einfach durch googlen selber lösen können.

Antwort #14, 09. Juli 2012 um 11:08 von yugi12

ja das hab ich auch gemacht aber in vielen fragen kamen immer 2verscheidene antworten von dem her bin ich denke ich hier auf der sicheren seite ^^

Antwort #15, 09. Juli 2012 um 18:26 von halo98

@TheArrowRain

Ich habe jeden Charakter auf 53-60 und muss ehrlich sagen, das ich den WD zum kotzen finde xD

Mit keinen habe ich es so schwer auf Hölle wie mit ihn spielt es sich irgendwie langweilig.

Klar, könnte auch an mir liegen, aber ich wollte zumindest mal meine Meinung sagen, da ich schon etwas weiter bin ;)

Antwort #16, 09. Juli 2012 um 19:27 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Steam: Termine diesjähriger Sales bekannt

Steam: Termine diesjähriger Sales bekannt

Nicht mehr lange, dann wimmelt es auf der Online-Vertriebsplattform Steam wieder von Rabatten zu allerlei Videospielen. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)