Spielfehler? (Skyrim)

Bei mir ist es in der Eroberung von Einsamkeit so, Dass ich mir ganz norlal die rede von Ulfric Sturmmantel ahhöhre und dann mit in die Stadt stürme . Doch dann ist alles ganz normal: Nur Ulfric und Galmar-Stein Faust kämpfen und die Wachen beachten mich nicht die ganzen sturmmantelsoldaten sind weg. wenn ich auf einen kaiserlichen shciese , bekomme ich kopfgeld in hofingar und der wach kommt zu mir und redet mich an und will mich festnehmen. auserdem sind alle Läden offen und die stadt ist kein bisschen zerstört,ganz anders als in der eroberung von weißlauf. Habe es schon so oft versucht neu zuladen, klappte aber nie.
Thx im vorraus

Frage gestellt am 11. Juli 2012 um 14:44 von Cod_Mw2_Master

4 Antworten

Moin Cod_Mw2_Master

Dieses Thema wurde schon erwähnt und besprochen auf dieser Seite:

/x-360/elder-scrolls-5...

Antwort #1, 11. Juli 2012 um 14:52 von assasin-95

Nur blöd dass ich dess selber war und mir die antwort zum thema einsamkeit nichts nützte

Antwort #2, 11. Juli 2012 um 15:15 von Cod_Mw2_Master

hey cod-master
Hast du vieleicht noch ne Quest der Bardenakademie, von Elisyf oder sonst wem in Einsamkeit laufen? Ich mutmasse nur, aber mir ist auch schon aufgefallen das Quests das verhalten der Menschen beeinflusst auch wenn sie grad nicht aktiv sind.

Mfg mikro

Antwort #3, 11. Juli 2012 um 20:00 von mikroorganismus

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Es gibt allerdings noch einen Bug der nach der Eroberung von Festung Hraggstad auftritt, wenn man mit Galmar über die Schlacht von Einsamkeit spricht. Vor dem Gespräch unbedingt abspeichern. Grund ist das Einsamkeit ein seperates Areal für die Schlacht besitzt, die wärend dem Gespräch mit Galmar wie eine Schablone über "alt-Einsamkeit" gelegt wird um den Endkampf zu simulieren. Es kommt vor das dieses Areal nicht geladen wird und statt brennende Häuser, der vom schwarzen Rauch bedeckte Himmel und Trümmernresten auf den Boden, sowie den Barrikaden geht der Trott für die Bürger ganz normal in alt-Einsamkeit weiter.

Antwort #4, 12. Juli 2012 um 06:53 von paper007

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouette?

Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouette?

Ihr denkt, ihr habt das Zeug zum absoluten Pokémon-Meister? Ihr wisst genau, dass die Mehrzahl von Pokémon (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)