Focke-Wulf FW 190 ? (Birds of Steel)

1.gibt es die FW 190 eigentlich im spiel und wenn ja kann man sie auch in der story fliegen ?

2.wie ist das spiel eigentlich ich würds mir nämlich gerne holen und wollt vorher mal wissen ob es genauso is wie air conflicts: secret wars ?

Danke im voraus

Frage gestellt am 14. Juli 2012 um 01:10 von Mg34

1 Antwort

Hay,
also die FW 190 ist im Spiel drin aber man kann sie nicht während der Story fliegen denn deutsche Flugzeuge auf der Seite von Amerikanern bzw. Japanern machen nicht viel Sinn (ok obwohl Japan damals ein Verbündeter von Deutschland war).
Du kannst sie aber fliegen wenn du online kämpfst oder deine eigene Mission machst.

Ich hasse eigentlich Simulationen aber dieses Spiel haut selbst mich um. Die Demo war schon geil und ein Spiel das auch noch im zweiten Weltkrieg spielt ist geil.
Kurze Beschreibung von mir: Die Kampagne von Birds of Steel spielt im Pazifikraum also Japan gegen USA.

Neben der Kampagne gibt es einen Onlinemodus, einen Hangar mit über 100 originalen Flugzeugen des zweiten Weltkrieges. Es geht von einfachen Jagdfliegern bis zu große Bomber. Das spiel besitzt viele verschiedene Waffen. Einfache MGs, Kanonen, Bomben die in verschiedenen Arten aufgeteilt sind z.B. 50kg Bomben, 250kg Bomben, 500kg Bomben u.s.w. Dann gibt es noch Raketen und Torpedos.

Im Hangar befinden sich Flugzeuge aus verschiedenen Ländern z.B. russische Flugzeuge, Japanische-, Amerikanische- und deutsche Flugzeuge. Jedes Land hat Vor- und Nachteile.

Diese Flugzeuge kann man verschiedene Tarnungen geben bzw. andere Aufkleber. Bevor man die aber alles beklebt muss man sie aber erst kaufen.

Um Geld für die Flugzeuge zu bekommen kann man den Onlinemodus spielen oder im Menü andere Missionen (später mehr) erledigen.

Wie schon genannt gibt es im Menü unter Missionen noch weiter Sachen die man spielen kann. Die Schauplätze führen z.B. zum Ruhrgebiet, der West- und Ostfront und nochmal den Pazifikraum. Dieses Mission sind manchmal schon auf leichtesten Schwierigkeitsgrad schwer, denn wenn man noch nie sowas gespielt hat ist es schon anstrengend im Gebirge feindliche Bodeneinheiten zu jagen und zu vernichten.

Diese Missionen kann man auch Online zu viert erledigen.

Dann gibt es noch den Unterpunkt in den man bestimmte Missionen der Kampagne nochmal spielen kann. Diesmal aber im Team seiner Wahl und man kann das Jahr auswählen. Dann kann man noch auswählen wie man gewinnt z.B. wenn alles eingenommen ist oder nach 3 siegen. Man hat danach eine Karte die verschiedene sektoren anzeigt welche sich in feindliche oder verbündete Hände befinden. Danach kann man noch den Spielmodus z.B. Mann gegen Mann modus auswählen und schon gehts los.

Außerdem gehts noch einen Missionseditor wo du ein Ort an den du kämpfen möchtest auswählen kannst, ein Flugzeug auswählen kannst, ob sich der ort in deiner hand befindet oder in feindeshand. Man kann dann noch den Freien Flug als Endlosflug auswählen und schon gehts los.

Das Spiel ist einfach perfekt und ich hoffe ich konnte helfen.


Achja hier findest du alles zu den Spiel: http://birdsofsteel.com/en/game/planes/germany/...

Antwort #1, 22. Juli 2012 um 11:50 von Philipp010

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Birds of Steel

Letzte Fragen zu Birds of Steel

Birds of Steel

Birds of Steel
Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Mit Assassin's Creed startete Ubisoft eine Videospielreihe, die sich bis heute, zehn Jahre später, an großer (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Birds of Steel (Übersicht)