Kettensägen-Majini, wie bekomme ich diesen endgegner am schnellsten kaputt? (Resident Evil 5)

Hallo Kann mir eine bei diesen problem helfen?
Mfg

Spike2007

Frage gestellt am 14. Juli 2012 um 22:10 von Spike2007

7 Antworten

meinst du diesen Zombie mit der kettensäge und so nem komischen laken im gesicht?
wenn du diesen meinst dann guck dir mal ganz genau sein gesicht an^^ der hat nur ein auge auf das du schießen musst. ab nem bestimmten schaden ist der dann ein paar mal quasi betäubt und dann kannst du zu dem hinrennen und dem nen Uppercut geben

Antwort #1, 15. Juli 2012 um 01:10 von PredatorPwN

@PredatorPwN

1.

ist das ein Majini und kein Zombie

2.

muss man ihn nicht genau ins Auge treffen, sondern nur den Kopf

3.

wenn man ihn schon betäubt ist es vollkommener blödsinn Nahkampf auszuführen, das lohnt nur bei Majinis

da große Gegner dann wieder normal auf dich zu gehen, da hat man mehr von den zu betäuben und dann ganz gemütlich weiter auf diesen zu schießen(so bekommt man den viel schneller besiegt)

4.

kann man ihn auch ins Bein schießen um ihn zu betäuben, dazu benötigt man allerdings eine Magnum(vllt auch mit Präzisionsgewehr möglich dann aber nicht die "S75" dauert mit dieser zu lange)

Antwort #2, 16. Juli 2012 um 15:44 von xxJill_Valentinexx

Ich füge zu Mr. Valentine noch hinzu:

Es reicht für den Kettensägen-Majini eine Shotgun, egal auf welchen Schwierigkeitsgrad, die muss noch nicht einmal getunt sein.

Du lässt den Kettensägen-Majini nahe an dich rankommen, allerdings musst du aufpassen, dass die normalen Majinis dich dabei nicht belästigen und wenn er direkt vor dir steht, schießt du mit der Shotgun auf seinen Kopf, der ja sein Schwachpunkt ist.
Er wird dadurch fast immer zurückweichen oder betäubt, sogar dann noch, wenn er mit der Kettensäge schon ausholt.
Sollte er betäubt sein, kannst du gemütlich weiter auf den schießen, möglichst versuchen den Kopf weiterhin zu treffen, denn er braucht auch ziemlich lange, um sich zu erholen.
Nahkampf auszuführen ist völliger Schwachsinn, dass lohnt sich nur in The Mercenaries mit Charakteren wie Chris S.T.A.R.S., Wesker Midnight oder Wesker S.T.A.R.S., aber nicht im Story-Modus.

Alternativ kann man den Kettensägen auch mit einem Präzisionsgewehr ausschalten, allerdings musst da wirklich in der Lage sein den Kopf zu treffen.
Die Kombination aus Mine und Präzisionsgewehr funktioniert auch noch ganz gut, da Minen den Kettensägen-Majini ebenfalls betäuben.
Brandgranaten und Brandmunition erfüllen ebenfalls diesen Zweck.
Wenn du knallhart bist schaltest du die Kettensäge mit der Pistole aus, dass funktioniert auch ganz gut, jedoch sollte das nicht unbedingt auf Veteran oder Profi gemacht werden.

Auf den höheren Schwierigkeitsgraden musst du aufpassen, weil da die Kettensägen im Berserker-Zustand zurückkommen d.h. hat er genug Schaden eingesteckt, fällt er um und ist Scheintod.
Das erkennst du daran, weil die Kettensäge noch läuft!
Sobald er dann wieder aufsteht, hat er so einen Tobsuchtsanfall, wo du unbedingt Abstand halten musst, denn ein Treffer bringt dich in den Stirbzustand und danach wirst du meist wieder von der Kettensäge getroffen, ohne das du was machen kannst und bist Tot.
Da empfiehlt es sich ein Präzisionsgewehr einzusetzen oder auch eine MG ist da nicht schlecht.
Oder du betäubst ihn und kannst ihn dann praktisch mit jedem Waffentyp ausschalten.

Antwort #3, 19. Juli 2012 um 12:43 von Wesker-48

Dieses Video zu Resident Evil 5 schon gesehen?
@Wesker-48

du schreibtest folgendes:

"Nahkampf auszuführen ist völliger Schwachsinn, dass lohnt sich nur in The Mercenaries mit Charakteren wie Chris S.T.A.R.S., Wesker Midnight oder Wesker S.T.A.R.S., aber nicht im Story-Modus."

dazu muss ich noch was sagen, meiner Meinung nach lohnt es sich nur dann Nahkampf auszuführen, wenn du während des Nahkampfes über das Inventar nachlädst oder du den starken Gegner mit diesem Angriff gekillt bekommst, sonst ist es intelligenter einfach weiter auf den Gegner zu schießen

Antwort #4, 19. Juli 2012 um 21:21 von xxJill_Valentinexx

Das stimmt auch wieder, dass hab ich jetzt gar nicht berücksichtigt, weil das bei mir schon automatisch passiert, dass nehme ich gar nicht mehr wahr.

Antwort #5, 19. Juli 2012 um 21:27 von Wesker-48

also das einfachste ist immer noch mit der panzerfaust rauf zu schießen am kopf oder ober körper aber es könnte dennoch passieren das er wieder aufsteht

Antwort #6, 24. Juli 2012 um 09:24 von umbrella_corp

Wow, Raketenwerfer - was für ein genialer, überflüssiger Tipp, schon mal daran gedacht das derjenige keinen hat?
Im Übrigen ist diese Waffe für einen Kettensägen-Majini reinste Verschwendung!

Antwort #7, 24. Juli 2012 um 11:51 von Wesker-48

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil 5

Resident Evil 5

Resident Evil 5 spieletipps meint: Resident Evil 5 ist auf dem PC genauso spannend wie auf der Konsole. Klare Empfehlung an alle Action-Fans. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Far Cry - Primal: Mein erster Tod war ein zeichnendes Erlebnis

Far Cry - Primal: Mein erster Tod war ein zeichnendes Erlebnis

Erst vor ein paar Tagen dachte ich mir: "Komm, probier doch mal Far Cry - Primal aus". Nie zuvor hatte ich das (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Ball FighterZ: Lootboxen ohne Echtgeldkauf an Bord

Dragon Ball FighterZ: Lootboxen ohne Echtgeldkauf an Bord

Zu früh gefreut: Auch Dragon Ball FighterZ beinhaltet die teils sehr kritisch gesehen Lootboxen. Doch keine Sorge, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 5 (Übersicht)