Seite (Rome - Total War)

Welche Seite ist die beste ich tendiere zwischen Haus der Julier (rote Rüstungen) und SPQR (purpurne üstungen)?

An alle die diese, oder andere Fragen von mir lösen oder gelöst haben, schon/nochmal Danke.

Frage gestellt am 22. Juli 2012 um 20:54 von JohnDorian33

12 Antworten

was ist das für eine frage ? die römischen Häuser haben bis auf die gladiatoren die selben einheiten

Antwort #1, 23. Juli 2012 um 10:01 von Varus

ne, die scipis haben die stärkste flotte im spiel...

Antwort #2, 23. Juli 2012 um 15:18 von gelöschter User

ok außer Gladiatoren und Flotte

Antwort #3, 23. Juli 2012 um 18:11 von Varus

Dieses Video zu Rome - Total War schon gesehen?
ne, die haben die unterschiedlichsten farben xD

Antwort #4, 24. Juli 2012 um 18:31 von gelöschter User

Ich würde für dich Haus der Bruti empfelen.
Weil das Haus der Bruti eigentlich relativ leicht zu spielen ist und man durch die Städte der Griechen und der Makedonier viel Geld bekommt. Und ausserhalb Rom's würde ich Agypten und Karthago empfelen da diese über gute bis sehr gute Einheiten verfügen und man sehr schnell an Geld kommt durch seine eigenen Städte.

Antwort #5, 26. Juli 2012 um 07:55 von gelöschter User

@romanier karthago wird von den scipionen schon erobert...

das haus der julier:du hast leichtes spielen.aber der feldzug ist nervig durch wälder rebellen die die wege blockieren oder dich von einem hinterhalt angreifen...
die barbaren haben ned so gute einheiten also wirst du sie schneller los und herrscht über ihr territorium ;D

das haus der scipionen:der anfang is schwierig mit syrakus aber wenn du sizilien eingenommen hast dann kannst du dich auf die invasion karthagos vorbereiten und von dort aus einfach in afrika jede stadt einnehmen usw.
ps:wie gesagt, die scipis haben die beste flotte im spiel :D

das haus der bruti:am leichtesten zu spielen aber noch leichter wenn du GANZ griechenland eingenommen hast aber macht dich auf die seuche gefasst xD
also der anfang is leicht das ende is schwer mit ägypten parthien
am schlimmsten is es wenn du jerusalem erobert hast dann musst du dich auf aufstände gefasst machen (typisch juden):DDDD

also ich wünsch dir noch viel spaß beim welt erobern...;)

Antwort #6, 26. Juli 2012 um 13:14 von gelöschter User

Nein ich meinte wenn er die Karthager oder Ägypter schon freigeschaltet hat dann soll er die spielen weil...
Freddykrueger123

Antwort #7, 26. Juli 2012 um 18:59 von gelöschter User

aso, ok, naja,...
trotzdem noch die berseker!xD

Antwort #8, 27. Juli 2012 um 16:27 von gelöschter User

@FreddyKrueger123 - Vielleicht haben wir eine unterschiedliche Auffassung von Humor, aber solche antisemitischen Bemerkungen kannst du wirklich für dich behalten.

Ich empfehle die Skipionen, da sie nach der Einnahme Siziliens eine extrem gute Ausgangslage haben und man das Meer als natürlichen Schutz vor Angriffen hat. Zudem haben Skipionen neben ihrer überlegenen Flotte auch die besten Tempel. Jeder Tempel ermöglicht das man seine Einheiten auf maximale Rüstungs- und Waffenstufe aufrüsten kann, was doch die Kampfkraft enorm steigert.
Auch beim Handel sind die Skipionen sehr gut gelegen und kontrollieren praktisch den Mittelmeerhandel. Alles in allem sind sie sowohl sehr einfach als auch sehr unterhaltsam zu spielen, wenn man sich etwas mit der Invasion Karthagos zurückhält. Sobald man genug Geld hat und seine Stellung im Mittelmeerraum gesichert hat, stellt auch Karthago und die Küste Afrikas kein Problem mehr dar.

Antwort #9, 29. Juli 2012 um 17:17 von Lord-of-Coolness

ne muss ich ned :P

Antwort #10, 21. August 2012 um 12:19 von gelöschter User

Mach dir nicht´s draus! Der Lord hat eben keinen Humor.

Antwort #11, 30. August 2012 um 16:23 von gelöschter User

JohnDorian33

also zwischen Juliern und dem Senat würd ich dir den Senat empfehlen. die haben den römischen Adler: soll heisen das zu Legionärseinheiten bauen kannst die 230 mann haben ( bezogen darauf bei grafikoption einheitengröße riesig) die normalen haben nur 160. der nachteil jedoch das man am anfang nur rom hat und diese auch noch Minus einkommen liefert. also empfehle ich dir mit den 5000 start denare schiffe zu bauen wenn du nicht die anderen römer angreifen willst, da du dan Sardinien einnehmen solltest mit den fusstruppen. nächster negativer punkt ist, das die anderen drei familien merken das sich der senat selbstständig macht und den bürgerkrieg losbrechen lasssen und euch angreifen. aber sobald du diesen sturm überlebt hast bist du mit dem senat gut dran ^^. HAVE FUN

Antwort #12, 31. Oktober 2012 um 00:49 von Labienus92

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rome - Total War

Rome - Total War

Rome - Total War spieletipps meint: Echtzeit-Strategie trifft auf das römische Reich, der Anspruch ist nichts für Neulinge. Erfahrene Strategen werden sich als Cäsar dagegen pudelwohl fühlen.
86
Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Nach einer üblichen Partie Overwatch kam mir gefühlt zum tausendsten Mal eine traurige Erkenntnis: Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rome - Total War (Übersicht)