Spielweise (Skyrim)

Hey leute mich würde gern interessieren, wie ihr gene spielt. Zweihänder oder einhänder? Mit welchen Zaubern? Welche Rüstung etc

Ich spiele zurzeit einen Battlemage in einer Drachenschuppenrüstung, mit einem Vulkanglasschwert und einem feuerballzauber.

Freu mich schon auf eure antwort :)

Frage gestellt am 24. Juli 2012 um 00:16 von tobidino12

8 Antworten

Hab beim erstenmal durchspielen nen Ork gespielt-auf total Berserker-ein und zweihand fast ganz aufgeskillt,da gabs dann oft coole Enthauptungen und Finishmoves...jetzt spiel ich Bretone-reiner Beschwörer und Zerstörermagier...hab Beschwörung auf 100 geskillt und kann jetzt gleichzeitig 2 Kreaturen auf einmal herzaubern,find ich auch gut...von den leichten Rüstungen find ich die Vulkanglas am besten,schwer: Daedra...

Antwort #1, 24. Juli 2012 um 08:00 von gelöschter User

Ich habe einen Bretonen, benutze beschworene Schwerter und Wiederherstellungsmagie ( so eine Art Priester) und Veränderung, als Rüstung den Zauber Ebenerzhaut für einen Rüstungswert von 300 und den Zauber Drachenhaut damit ignorierst du 80% des physichen Schadens. Manchmal benutze ich auch den Zauber Lähmen, weil es einfach total lustig ist wie die einfach umfallen. ;)

Antwort #2, 24. Juli 2012 um 09:20 von noideaoffall

ich hab mir nen bretonen mit dem atronachenstein gemacht
(vor allem praktisch bei drachen, magischen wesen und magiern)
verwende vor allem illusions- u. wiederherstellungszauber uuuund beschwörungszauber, setze vor allem auf starke wiederbelebungszauber u. zauber die die feinde beeinflussen (raserei, furcht etc.)hab auch einen krieger, da ich ziemlich wenig von overpowern halte bleib ich bei einem "nordheldenschwert" und eine rüstungsmischung aus: akaviri-brustharnisch, nordstahlfäustlinge, stahlplattenstiefel, kaiserlicher helm und schield (der helm mit dem kamm). ich verwende auch sehr gern die pontius-oclatus-agentenrüstung.

Antwort #3, 24. Juli 2012 um 12:58 von gelöschter User

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
und bitte schreibt nicht eure verdammten werte bei so einer frage(oder disskusionen), es wurde gefragt mit was oder wie ihr spielt und nicht wie stark doch eure tollen chars. sind. [dass kommt ein wenig,(wenn es online ginge, dann würde ich dich freezen und mit einem schlag kaputt hauen)mäßig}

Antwort #4, 24. Juli 2012 um 13:04 von gelöschter User

wollte nur erwänen das man skill 100 für 2 beschworene braucht...nicht gleich aufregen gg

Antwort #5, 24. Juli 2012 um 13:39 von gelöschter User

also ich spiele jetzt einen paladin also hauptsöächlich schwere rüstung und einhand+zerstörungszauber also ja ich mag die drachenrüstung und die daedra rüstung am besten von den rüstungen zum selbst schmieden ist die leichte drachenrüstung am besten und sonst unter den leichten rüstungen die nachtigallenrüstung und die alte schattenrüstung also ja und noch nebenbei ich spiele einen nord weil ich den am besten für diese art von char finde achja und ich skille auf werwolf das kommt auhc noch cool für einen paladin XD

Antwort #6, 24. Juli 2012 um 15:23 von 384_Dennis_96

ich spiele am liebsten den kajiid-bogenschützen. mit dem perk lähmender schuss und diesem perk dass getroffene rückstoß erleiden is das echt lustig die kommen alle garnich bis zu dir :D. und wenn dochmal einer kommt kann der mir mit meiner leichten drachenrüssi auch nich soo viel antun. und noch zum schluss mit dem bogen und den pfeilen variiere ich gern, meistens aber benutze ich stahlpfeile (nur weil ich noch nich genug drachenpfeile gemacht hab) und den drachenbogen. die rüssi ist so verzaubert , dass ich 160% mehr schden mache mit dem bogen und meine ausdauer sich extrem schnell regeneriert

Antwort #7, 25. Juli 2012 um 12:47 von Bossi97

Ist echt interessant zu wissen, was andere so spielen. Hab neulich einen Zweihandkrieger in schwerer rüstung angefangen :)

Antwort #8, 25. Juli 2012 um 18:42 von tobidino12

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Cyberpunk 2077: Entwickler verspricht Singleplayer-RPG à la Witcher 3 und "keinen Bullshit"

Cyberpunk 2077: Entwickler verspricht Singleplayer-RPG à la Witcher 3 und "keinen Bullshit"

Das Studio CD Projekt Red hat sich in einer Twitter-Nachricht zu Sorgen von Fans und Spielern geäußert, die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)