So langsam bin ich verwirrt! (Fallout - New Vegas)

Hi Leute ich hab da mal ne Frage:
Also ich habe jetzt MR. House besucht und hab Benny in opside gestellt und den Ja-Sager getroffen. Und dann will Ceaser mich auch nich sehen und so langsam verliere ich den überblick. Ich wollte mal nachfragen für wen ich die Quest machen muss damit ich das Gute Ende bekomme?

Frage gestellt am 24. Juli 2012 um 13:52 von Monkymonk

5 Antworten

Kommt drauf an, was Du für ein gutes Ende hältst. Am besten ist es, wenn man für Ja-Sager arbeitet, denk ich.

Antwort #1, 24. Juli 2012 um 14:33 von DrIllich

Gute Ende ist in meiner Vorstellung: wenig leidende (also wenig Opfer) und es herrscht ein gerechtes Regiem ... oder so xD

Antwort #2, 24. Juli 2012 um 14:40 von Monkymonk

Dann eindeutig Ja-Sager. Für den kannst Du aber immer arbeiten, alle anderen stellen ihre Zusammenarbeit mit Dir ein, wenn Du zuviel für ne andere Fraktion arbeitest. Du kannst also für alle arbeiten, es gibt immer ne Warnung, kurz bevor eine Fraktion nicht mehr mit Dir zusammenarbeiten wird. So kannst Du Da irgendwo speichern und alle vier Enden ausprobieren.

Antwort #3, 24. Juli 2012 um 15:01 von DrIllich

Dieses Video zu Fallout - New Vegas schon gesehen?
okay also die enden wären dann RNK, Ledion, Mr. House und Ja-Sager oder wie?

Antwort #4, 24. Juli 2012 um 18:07 von Monkymonk

Genau. Mach immer Quests für eine Fraktion, bis die Warnung kommt. Dann fang die Quests für die nächste Fraktion an, wieder bis zur Warnung. Wenn Du alle Warnungen zusammen hast, kannst Du speichern und für eine Fraktion bis zum Ende spielen, dann am Speicherpunkt laden und das nächste Ende spielen.

Falls Du Arcade Gannon als Begleiter haben willst: Dafür darf Dein Ruf bei der Legion keinesfalls besser als Neutral sein.

Antwort #5, 24. Juli 2012 um 18:13 von DrIllich

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fallout - New Vegas

Fallout - New Vegas

Fallout - New Vegas spieletipps meint: Die Welt von New Vegas ist zwar kleiner, dafür aber bunter und belebter als im dritten Teil und so mitreißend, dass kleinere Fehler nicht weiter stören. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout - New Vegas (Übersicht)