Char Stärke (Diablo 3)

Hi, ich hab mal 1. Frage und zwar von nem Kumpel der Demonenjäger macht 45000 schaden und ist level 60.

Ich mache nur 10000 schaden und bin level 54 aber habe viel mehr geschick wie er wie kann das sein?

Frage gestellt am 04. August 2012 um 14:51 von BlackHunter15

6 Antworten

weil das hauptatribut wie geschicklichkeit nicht das einzige ist was deinen schaden erhöht,vor allem angriffstempo,crit-schaden und crit-chance die deinem schaden nochmal nen ordentlichen schub geben,auserdem hat jeder cara noch buffs um den schaden noch zu erhöhen.

Antwort #1, 04. August 2012 um 17:52 von baris1303

Das aufstocken des Schadens beginnt erst mit Level 60, denn erst da kannst du die "manchmal" übermächten ilvl 63 Gegenstände anziehen. Dazu gehören 1200 DPS Bögen ...

Antwort #2, 04. August 2012 um 19:31 von mabinidicht

es gibt aber auch den wert reduzierte stufenanforderung an items,wenn dieser wert passt kannst du theoretisch auch high-level items anziehen,die sind aber ziemlich begehrt und somit auch ziemlich teuer im AH

Antwort #3, 04. August 2012 um 20:40 von baris1303

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?
Jein, natürlich wird man immer gute Sachen mit reduzierter Stufenanforderung finden. Die Reduzierte Stufenanforderung nimmt auf jeden Fall einen Affixslot weg, der mit Level 60 durch einen weitaus besseren Affix ersetzt werden kann. Somit sind Items mit reduzierter Stufenanforderung von haus aus nichts übermächtiges.

45k Schaden sind ja für einen DH auch nicht viel, kommt auch drauf an ob Scharfschütze aktiv ist oder nicht.

In meinen Beispiel von einen Bogen bzw generell einer Waffe hätte ich noch keine über 1000DPS entdeckt die reduzierte Stufenanforderung drauf hat. Natürlich kann man sich mit diesen Affix bereits gut Ausrüsten, ändert aber nichts an meiner Aussage das es erst mit Level 60 richtig anfängt mit den DPS und High-End werten.

Natürlich ist 10.000 keine Hausmarke und ich gebe dir recht, man kann das mit IAS - Crit Demage - Crit Chance aufwerten da irrst du dich nicht. Jedoch ist es für einen Char unter 60 nicht lohnenswert, da verdammt gute items auf dieser Stufe so teuer sind, das es sich nicht auszahlt sie für 2-3 Stufen zu tragen. Lieber langsamer Leveln und dann mit 60 den richtigen ausbau beginnen.

Aber gut ich habe nur 2 Barbs und nen Monk fertig, der DH ist erst am Anfang, ich denke aber das wenn der Rest passt - Rüssi - Resis - Vita es kein Ding ist, Stufe 60 zu erreichen und solange in Akt 2 - 3 Hölle zu bleiben. Sollte sich mit 10K Schaden locker ausgehen, solange es kein Glaskannon DH ist ...

Antwort #4, 04. August 2012 um 21:06 von mabinidicht

Jo,danke für die vielen antworten.
Ich hatte mal gesucht mit reduzierter stufenanforderungen aber die recht guten sind ja unbezahlbar :D

Antwort #5, 04. August 2012 um 22:28 von BlackHunter15

Mit 10.000 Schaden kannst du locker bis Level 60 weiterspielen und wirst in Hölle kaum Probleme haben was den Schaden angeht. Erst auf Level 60 solltest du Gold für gute Items investieren, die aktuellen wirst du vermutlich alle verkaufen (müssen) wegen fehlender Widerstände oder einfach weil es erst auf Level 60 wirklich richtig gute Items gibt. Vorher kannst du aber die Augen offen halten nach Schnäppchen.

Mein Dämonenjäger hat 56.000 Schaden und wurde nur mit verhältnismäßig günstigen Items ausgerüstet. Besonders beim DH sind Werte von > 100.000 keine Seltenheit.

Antwort #6, 06. August 2012 um 10:15 von Chriest

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)