Ziggs (LoL)

Wie findet ihr Ziggs so?

Ist er schwer oder leicht zu spielen?

Würdet ihr in weiterempfehlen ?

Frage gestellt am 07. August 2012 um 14:46 von jeruume

4 Antworten

ich find ziggs cool

er ist nicht sehr schwer zu spielen nur mit der w muss man am anfang en bischen üben um mit ihr zu entkommen

ich würd ihn auf jeden fall weiterempfelen

hoffe ich konnte helfen

Antwort #1, 07. August 2012 um 15:25 von wie_auch_immer

Nunja, ich versuche das hier etwas ausführlicher zu beantworten:

1.
Ich finde Ziggs ist einer der spaßigsten Champs im Spiel.
Er erfordert ein wenig Skill, und wenn man so die Kniffe raus hat, dann kann man mit Combos/Ganks etc. einiges am ganzen Spiel drehen.
Beispielsweise kann man mit W + E Kombiniert die Gegner recht gut davon abhalten, zu einem zu kommen.
Vorausgesetzt, der Fight findet an einer engeren Stelle in SR statt.
Was mit Ziggs IMMER wünschenswert ist.
Wenn man dann alles geschickt anstellt, passiert folgendes:
2-3 Gegner laufen durch dein E Minenfeld, in welchem du ebenso den W platziert hast - sie wollen ja an euch rankommen.
Doch du wirfst eine Q Bombe, welche wegen des geringen Ausweichplatzes+ Splash Dmg ziemlich viel AoE Schaden an den Unglücklichen anrichtet.
--> W explodieren lassen, schon sind die Gegner weit genug gesplittet, damit dein Team sie einen nach dem anderen wegpicken kann. Dank ner guten Ult von dir, versteht sich.

2.
Naja, Lanedominanz ist mit Ziggs keine große Sache:
Lasthitten dank Passive easy, ebenso Harass.
Einfach beim Lasthit einen Schritt weitermachen, in den besten Fällen läuft dein Gegner dann ein wenig von seinen Minions weg um seinen Skillshot auf dich zu treffen.
Sobald er das tut ne Bombe reingehauen und schnell ausgewichen.
Oder einfach den Q Harass schleudern, wenn der Gegner lashittet.

Das einzigst große Manko an Ziggs ist: Skillshots.
Wer die nicht kann, FINGER WEG!
4 reine Skillshots, allesamt AoE.
Das maximiert seinen Schaden natürlich, wenn man alles trifft, macht ihn aber auch zu einem sehr sehr unzuverlässigen Midlaner.

Nebenbei sollte man beachten, dass man den Gegner ziemlich krass Bursten kann, im 1v1 mehr als stark.

Auf die Passive warten, die Ulti auf den Gegner schießen - Ja, mit Ulti engagen, weil das extrem unerwartet ist.
Den Gegner währenddessem mit dem E slowen und seinen Flash verhindern, indem man den W auf ihn abfeuert und wieder aktiviert, in die Richtung sollte auch der Q + die Passive Autohit fliegen.

Wenn man das alles plus Ignite trifft, kann der Gegner einfach nicht überleben.
Außer er kriegt Soraka Ult + Summoner Heal.
Ist aber unwahrscheinlich.

3.
Ich kann ihn nur empfehlen...

Antwort #2, 07. August 2012 um 19:28 von gelöschter User

ok danke für deine antwort Vrael :)

Antwort #3, 07. August 2012 um 19:35 von jeruume

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
das was vrael gesagt hat kann ich nur bestätigen! hinzufügen möchte ich nur noch das es empfehlens wert ist ihn mit blu buff oder mana reg runen zu spielen da im sonst sehr schnell der saft ausgeht und du somit q auf cd benutzen kanst

Antwort #4, 07. August 2012 um 20:41 von SwissChaos

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)