zero behemot futsch (Final Fantasy 13-2)

Ich weiß meine letzte Frage ist nicht
alszulange aber als ich gegn zero gekämpft hab und kurz paradigme gewechselt hab war er futsch
Ich hab in 1000% nicht gekillt er hatte volles Leben. Bin überfragt

Frage gestellt am 10. August 2012 um 22:35 von Gamefreak20000

8 Antworten

In welchem Paradigmen hast du gewechselt? Denn wenn du in Kerberos (3 x Brecher) gewechselt hast, dann hat sich der zuletzt ausgeführte Angriff verstärkt und ihn mehr schaden gemacht als sonst

Antwort #1, 10. August 2012 um 23:47 von FinalFantasyBlade

Ich bin mir nicht sicher aber es war wahrscheinlich
eiserne Kaskade-b und deine Theorie könnte nicht stimmen ich hab die Felix attackiert.

Aber ich hab ne Sache vergessen zu erwähnen ich hab analysator benutzt bevor ich gewechselt
habe.

Vielleicht hab ich nen Bug entdeckt XD

Antwort #2, 11. August 2012 um 00:42 von Gamefreak20000

Ob du Felix angegriffen hast oder nicht ist unwichtig. Dein Partner/Monster kann das doch genau so gut gemacht haben.

Und um Gottes Wille, nein! Das ist keine Theorie. Mehr Brecher desto mehr Schaden. Die gleichen Vorteile bieten auch die anderen Rollen (Verheer mehr Schock Bonus und etc.)

Antwort #3, 11. August 2012 um 01:34 von FinalFantasyBlade

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?
Nein alle meine Rollen sind -b also gebündelt

Antwort #4, 11. August 2012 um 12:04 von Gamefreak20000

Trotz all dem kann auch ein Flächen Angriff sowas beenden. Ruinga, Feuga sogar Gemachga und andere 3. Stufe Manipulationen können bei Paradigem Wechseln einen boost Damage bekommen.

Dies gabs auch bei FF13. Wenn du als Brecher einen Combo anwendest und beim Angreifen zu Verheer wechselst, dann hat der noch zuletzt ausgeführte Angriff einen Schock boost bekommen. Schaden war regulär aber die Schockleiste ist beim Gegner um 5% gestiegen. Aber selbst im Schock Modus können Brecher Angriffe nicht mehr als 1,5% der Schockleiste erhöhen

Antwort #5, 11. August 2012 um 15:39 von FinalFantasyBlade

Du checkst es nicht keine flachenatacken waren im Spiel und er hatte volles Leben, war noch in der ersten Form und dann futsch

Und wenn ich einen powerboost bekommen hätte und ihn dann besiegt hätte hätte ich ihn ja noch verschwinden seh'n müssen was ich nicht habe er ist verschwunden als er ne halbe sekunde aus dem Bildschirm kam

Antwort #6, 11. August 2012 um 16:37 von Gamefreak20000

Dürfte ich das mal zusammenfassen?! Du hast keine Ahnung, in welchem Paradigmen du gewechselt hast aber weist, das keiner einen Flächen deckenden Angriff verwendet hat? O__o

Antwort #7, 11. August 2012 um 22:18 von FinalFantasyBlade

Ok hier ist die ganze geschichte

Ich habe einen Kampf mit zero und Felix begonnen ich begann mit Blitzschlag-b und bin noel (Brecher). Ich konzentrierte meine angriffe auf die Felix und drückte R1 um die Infos zu seh'n und sah das ich noch nicht alle Daten hatte also nutzte ich analysator um sie zu bekommen und wechselte in die paradigme eiserne Kaskade-b und begann die Felix zu schwächen und als zero aus dem Bildschirm sverschwand war er endgültig weg

Zero Zustand zum Zeitpunkt des verschwinden:
Umdi 98%Leben 1.Form und nicht manipuliert.

Frag nicht woher ich das weiß, weiß es selber nicht und bin verwirrt

Antwort #8, 11. August 2012 um 22:37 von Gamefreak20000

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)