Bewässerungskanal (Harvest Moon - Zwei Städte)

Ich kapier das einfach nicht mit dem Bewässerungskanal. Habe schon alles probiert. Vorher mit der Sichel und ohne. Bei mir werden es immer normale Felder. Wenn ich pflüge und dabei das Steuerkreuz in eine Richtung drücke, macht er ein Feld und läüft den Rest der Strecke. Man kann aber scheinbar nur über Bewässerungsgraben düngen.
Kann Jemand das erklären wie es funktioniert?

Frage gestellt am 16. August 2012 um 11:25 von stuman2

3 Antworten

Wenn du in Konohana wohnst kommt Ina mal und erklärt dir wie man eine Furche (=Bewässerungskanal) macht. Vorher kannst du noch keine Furchen machen.
Wenn du in Bluebell wohnst kommt Rutger und erklärt es dir.

Falls du dieses Gespräch schon gehabt hast musst du als erstes mit der Sichel das Gras wegmähen. Dann haust du einmal mit der Hacke und haust dann nochmal in das Feld dass du gerade gepflügt hast rein und drückst das Steuerkreuz in die Richtung in die du willst.
Ich mach es dann meistens so dass ich das Steuerkreuz gedrückt halte und oft A drücke.

Ich hoffe diese Erklärung ist zu verstehen.

Antwort #1, 16. August 2012 um 16:39 von CMV24

Du kannst übrigens auch düngen, ohne Furchen zu ziehen, ein Düngerstäbchen düngt alle 8 umliegenden Felder ODER die ganze Furche (wenn es in einer Furche ist, dafür dann nicht mehr die Nachbarfelder ausserhalb)
Sichen dir ne Reihe frei, hack ein Feld, lass das Steuerkreuz gedrückt und spamm 'A', dann kannst du eine grade Furche ziehen. Wenn du um die Ecke willst musst du aufhören, dich in die richtige Richtung stellen und in die alte Furche hauen, ansonsten die gleiche Prozedur.

Antwort #2, 16. August 2012 um 20:34 von Cyara

Vielen Dank, jetzt habe ich es kapiert, klappt wunderbar, da wäre ich nie drauf gekommen. Danke!

Antwort #3, 17. August 2012 um 09:31 von stuman2

Dieses Video zu Harvest Moon - Zwei Städte schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Geschichte zweier Städte

Harvest Moon - Zwei Städte

Harvest Moon - Geschichte zweier Städte spieletipps meint: Gewohnte Bauernhof-Kost, die für Liebhaber und Neulinge spaßige Spielstunden bereithält. Die Textfehler nerven allerdings. Artikel lesen
73
Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Es gibt mindestens eine Autorin, die steif und fest behauptet, dass Vampire in der Sonne glitzern würden. (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Wollt ihr euch von der Welt von Super Mario Odyssey auch nach Abschluss der Hauptstory nicht trennen, könnte das a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Zwei Städte (Übersicht)