DLCs dreister als bei CoD (BF 3)

Vorerst: Battlefield 3 ist ein tolles Spiel, bevor sich wieder alle aufregen. Aber durch die DLCs werden mir nicht nur Karten, sondern auch gute waffen vorenthalten, da es sich für mich nicht lohnt die DLCs zu kaufen, da ich nicht viel spiele. Daher bin ich aber doch quasi gezwunden die DLCs zu kaufen, damit ich ebendiese guten waffen bekomme. Wer hier geld ausgibt ist damit im vorteil. Und das ist bei CoD genauso mit den maps, aber da behalten wenigstens alle die gleichen waffen. Ich bin davon enttäuscht.

Frage gestellt am 17. August 2012 um 22:11 von Philifee

8 Antworten

Das ist so nicht richtig denn du bekommst auch ohne die DLCs gute Waffen.

Sturmsoldat: M16A3/M416/F2000
Pionier: G36C/M4/SG553
Versorger: M27/M249/M240B/M60A3/PKP
Aufklärer: M40A5/M98B/SV98
Schrotflinten: 870MCS/M1014/DAO-12
PDWs: P90/UMP-45
Pistolen: .44er/93R/G18

Antwort #1, 17. August 2012 um 22:38 von Ralf1990

er hat recht.mit der M16A3 kannst du genauso gut sein wie mit der AUG.es kommt allein auf dich drauf an

Antwort #2, 17. August 2012 um 23:32 von Barney252525

die meisten waffen aus den DLCs sind totaler schrott... die einzige, die bis jetz was bringt, is die M417.

Antwort #3, 18. August 2012 um 01:11 von 1207Hunter

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
@Philifee,da hat dich jemand falsch informiert,mann hat keinen Vorteil durch irgendeine Waffe die mann da kriegt.(Aber das ein oder andere DLC lohnt sich schon,auch wenn mann wie ich auch nicht viel spielt) Wenn´s so wäre,dann hätteste auf jeden Fall Recht und es wäre Beschiss,aber es ist nicht so.

Antwort #4, 18. August 2012 um 11:23 von faceexit75

Ich als Supporter bin von den Waffen in den DLCs auch entäuscht. Ich mein, LMG was Ich mir unter einem LMG vorstelle ist ein 10 kg schwereses, ein Meter langes Ding mit 200 Schuss! Und was kriegen wir? QBB-95, MG-36, und ne l-86! Das einzige neu hinzu gekommene LMG (LMG wie ich es mir vorstelle ;) ) ist das LSAT -.- Und das ist auch nur Müll, da spiele ich lieber mit meiner geliebten M60 weiter, mit der ich bereits 69x Service Star hab. Hehe, 69 ^^

Antwort #5, 18. August 2012 um 14:59 von SONIC_THE_HEDGEHOG_97

@SONIC_THE_HEDGEHOG_97

es gibt ja 2 arten von LMGs, welche wie die RPK/M27 (Ich werd sie jetzt 'Version 1' nennen) und noch die andern, wie ne M60 (Version 2). Bei Back To Karkand gab es die QBB-95 als Version 1, und das MG36 als Version 2. Das MG36 wurde aber auch zu tode generfed (Weil es einigermaßen gut war) und is jetz eher ne Version 1... Bei CQ halt die L86A2, die fast identisch zur M27 ist, und das LSAT ist einfach nur zum in die Tonne kloppen.

Antwort #6, 18. August 2012 um 15:16 von 1207Hunter

@1207Hunter Aber ingesamt, finde ich die BF3 Standart Waffen besser als die, die seit den DLCs dazu gekommen sind ^^

Antwort #7, 18. August 2012 um 15:34 von SONIC_THE_HEDGEHOG_97

klar, find ich auch. Außer für recon die M417 (Total OP, Feuerrate + Magazingröße der SKS aber trotzdem 50% schaden im nahkampf) und der JNG-90 sind alle DLC-waffen schrott, bzw nicht notwendig.

Antwort #8, 18. August 2012 um 21:57 von 1207Hunter

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)