Viele Fragen... (Diablo 3)

BÄMM, Tag Leute, hier ist der Obernoob der sich Diablo kaufen möchte :D aber vor dem kauf hab ich noch ne menge Fragen^^

1.Wie ist das in Diablo mit Umgebung bzw hatt es eine Openworld und rennt man nur in dunklen Kellern rum oder auch in "freundlichen" Gebieten?

2. Wie skillt man den Barbar?

3. Ist das Spiel sehr schwer, den falls ich es mir kaufe möchte ich den niedrigsten Schwierigkeitsgrad wählen. Aber ich habe gehört das man da nur schlechte Ausrüstung und so bekommt. Lohnt es sich für einen Schlechten Spieler, Anfänger usw einen leichten Schwierigkeitsgrad zu spielen?

4. Hatt ein durchschnittlicher Spieler grundsätzlich Goldmangel, d.h. nutzung des Auktionshauses muss oder 70% Goldfarming?

5. (Fast selbsterklärend) Hatt man auch ne Chance ohne das Echtgeldaktionshaus zu nutzen?

BÄMM der Obernoob hatt den Pros n paar Fragen reingebombt^^
Hoffe ihr könnt sie beantworten, danke an alle :)

Frage gestellt am 21. August 2012 um 06:48 von nicoschwarz

8 Antworten

1.) Es gibt keine direkte offene Welt, es besteht aber auch nicht nur aus Kellern. Nennen wir es mal Mini-Open World.

2.) Alle Klassen werden mit Runen geskillt. Jede Stufe schaltest du Runen frei die du Primär und Sekundär vergeben kannst. Ab Stufe 60 kommt ab morgen ein neues System ins Spiel mit dem du insgesamt 160 Level freizuschalten hast, nur bis level 60 werden aber neue Fertigkeiten freigeschalten. Das Vergeben von Attributspunkten erfolgt automatisch.

3.) Du kannst Anfangs nur "Normal" spielen. Das Leveln wird auf 3 Schwierigkeitsgrade aufgeteilt ... Normal 1-25 / Alptraum 25-50 / Hölle 50 - 60, du bist also nach dem dritten durchspielen des Spieles erst auf dem Höchstlevel. Danach kommt das neue System ins Spiel, bis du Schlussendlich Inferno irgendwann durch bist. Du kannst natürlich auch 10 Charaktere lang nur auf "Normal" spielen, dann haben aber alle Chars nur Stufe 25-30

4.) Alle Spieler die keine Bots benutzen oder Dropglück haben sind in Goldnot. Das Spiel ist leider durch Bots und AH an-verkauf zerstört und wirklich gutes Gear kaum mehr leistbar. Das fällt aber erst ab Inferno auf und man muss farmen um sich Stück für Stück zu verbessern. Das problem ist noch das man Gold farmt und keine items, wie es sein sollte.

5.) Natürlich hat man eine Chance ohne das RMAH zu nutzen, es ist nur Zeitaufwendiger.

Natürlich können wir deine Fragen soweit beantwort, solltest du noch fragen haben einfach stellen. Bämm und so!

Antwort #1, 21. August 2012 um 07:55 von mabinidicht

Danke, das waren alle Fragen^^ BÄMM Danke ich bin jetzt ersma Diablo kaufn :D

Antwort #2, 21. August 2012 um 08:07 von nicoschwarz

BÄMM, hab mich getäuscht doch noch fragen. Wo bekomme ich diese Starter version und wie lange braucht das patchen, wen ich mir das Spiel kaufe?

Antwort #3, 21. August 2012 um 08:27 von nicoschwarz

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?
Zur Starteredition: http://eu.battle.net/d3/de/blog/5630071/Diablo_...

Du solltest den Clienten aber auch herunterladen können. Der Download hat 7,6GB oder so. Du brauchst das Spiel dann beim Kauf nicht erneut installieren, sondern nur deinen key upgraden.

Zum patchen: Das patchen dauert nicht lange, es sind nur kleine Patches von ein paar MB.

----------------------

Bevor ich es vergesse: Du musst beim spielen dauerhaft mit dem Internet verbunden sein, das solltest du bei deinen Kauf bedenken ;)

Antwort #4, 21. August 2012 um 08:32 von mabinidicht

EDIT: Link funkt nicht, hier der richtige: http://eu.battle.net/d3/de/blog/5630071/

Antwort #5, 21. August 2012 um 08:33 von mabinidicht

Danke... Uff 7.6 GB sind viel bei unserer 1000er Leitung. BÄMM jetzt muss ich warten...

Antwort #6, 21. August 2012 um 08:38 von nicoschwarz

Dein Link bringt mich zu einem Eintrag über die Starterversion aber kein Downloadlink. Hab ich ihn übersehen oder wo ist der?

Antwort #7, 21. August 2012 um 08:41 von nicoschwarz

Hab extra den Link gepostet, weil ich faul war und da gut beschrieben ist was zu tun ist. ^^

1.) Auf dieser Seite einen Account erstellen ... Starter Edition ist dann bereits im Account

2.) In die Accountverwaltung gehen und auf der Seite muss dann stehen "Spieleclient download"

3.) Dort den richtigen auswählen und er ladet eine kleine Datei runter, diese Installiert den Download Client

4.) Download Client starten und vollständig herunterladen

5.) Installieren

6.) Spiel starten und mit deinen Zugangsdaten die du angegeben hast bei der Erstellung des Accounts einloggen

Antwort #8, 21. August 2012 um 08:45 von mabinidicht

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Marvel Heroes: Entwickler stellt Spiel frühzeitig ein und hat anscheinend sämtliche Mitarbeiter entlassen

Marvel Heroes: Entwickler stellt Spiel frühzeitig ein und hat anscheinend sämtliche Mitarbeiter entlassen

Eigentlich soll Marvel Heroes beziehungsweise Marvel Heroes Omega erst am 31. Dezember vom Netz gehen. Gerüchten u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)