Exotische Decks gesucht! (Yu-Gi-Oh 5D's WC 2011)

Ich kenne mich mit YU-GI-OH! bereits verdammt gut aus und spiele gute Decks. Genau deswegen wollte ich mal fragen, ob jemand Rezepte für ein Schicksalshelden-Deck hat. Wer etwas weiß MUSS antworten, es ist dringend!

Frage gestellt am 30. August 2012 um 19:44 von ExPro_111

7 Antworten

Ein Schicksalsheldendeck habe ich nicht aber jede Menge exotischer Decks erfunden. Die sind alle gerade mal durchschnittlich gut, machen aber Spaß. Hier die Beispiele:
- Jurassier-Exodia
- Effektblocker-Drache
- Ein legendärer Ozean
- Supergerümpelkrieger
- Superheilung > Superpower
- Chimeratech
Wenn dich was davon interressiert, schreib eine neue Antwort und ich gebe dir dann das Rezept.

Antwort #1, 06. September 2012 um 15:19 von Leseleff

Erstmal: extrem vielen Dank!
Besonders interessiert bin ich an Variante Nummer 1.
Dann habe ich mal 'ne Frage: Was ist ein "Effektblockerdrachen-" und "Superheilungs"-Deck?
Den Rest habe ich als Rezept mindestens 10 Mal.^^

Nochmal danke!
ExPro

Antwort #2, 07. September 2012 um 14:04 von ExPro_111

Erstmal gern geschehen, also:

Das Effektblocker-Drachendeck besteht aus Drachenmonstern, die den Gegner daran hindern, Zauber und Fallen zu benutzen. Die Hauptmonster sind Sternenstaubdrache, Horus, der Schwarzflammendrache LV8, König Dragoon und Trugbild-Drache. Ich habe es erfunden, weil es mich genervt hat dass meine aufwendig beschworenen Monster immer Dimensionsgefängnissen, Bodenlosen Fallgruben, Spiegelkräften und co. zum Opfer gefallen sind.

Das Superheilungsdeck funktioniert so, dass es etliche Karten zum Life Points erhalten enthält um dann einen Übermächtigen Meklord Imperator Granel oder antiken heiligen Lindwurm zu beschwören.

Antwort #3, 07. September 2012 um 16:06 von Leseleff

Dieses Video zu Yu-Gi-Oh 5D's WC 2011 schon gesehen?
Das mit den Zaubern und Fallen geht mir genauso, aber wäre es nicht besser, einfach einen Sternenstaubdrachen (evt. +Sternenstaubdrache/Angrifsmodus) reinzupacken?
Und danke für die Erklärung. Trotzdem interessiert mich noch Variante 1 (Exodia + Jurassier-Monster) und auch ein reines Jurassier-Deck. Hast du Rezepte zu den jeweiligen Decks?

Antwort #4, 07. September 2012 um 16:13 von ExPro_111

Man warst du schnell, ich wollte dir das hier gleich nachschicken. Also hier ist das Rezept:

Die 5 Teile der verbotenen
3x Superantikes Dinoungeheuer (Schlüsselkarte)
3x Jurassier-Dino
3x Jurassier-Auro
2x Jurassier-Guaiba
2x Jurassier-Velo
2x Der Schöpfer
2x Inkarnation des Schöpfers

1x Einer für einen
3x Fossile Grabung
1x Karte der sicheren Wiederkehr (verboten, alternativ einen
dritten Guaiba oder Velo)
3x Magischer Pflanzer
2x Wiederaufleben
1x Wiedergeburt
3x Anmutige Wiederbelebung
3x Beschränkungsumkehr
1x Ruf der Gejagten

Strategie:
Ziel ist, eine Dauerkombo aufzubauen die daraus besteht, mit Jurassier-Dino Monster zu zerstören und ihn dann als Tribut anzubieten um Karten zu ziehen. Dann holst du ihn mithilfe von Jurassier-Auro vom Friedhof zurück, holst dann Jurassier-Auro mit einem Zauber oder einer Falle vom Friedhof zurück. So holst du immer abwechselnd Dino und Auro zurück und kannst dann jedesmal wenn einer von beiden vom Friedhof wiederkommt durch das superantike Dinoungeheuer und ggf. durch Karte der sicheren Wiederkehr Extrakarten ziehen. Die gebrauchten Beschränkungsumkehr- und Ruf der Gejagten Karten kannst du mit Magischer Pflanzer beseitigen.
Nachteil gegenüber dem Standard-Exodiadeck: Ein OTK ist nahezu unmöglich.
Vorteil: Du kannst notfalls auch durch angreifen gewinnen und es ist einfach cooler.

Antwort #5, 07. September 2012 um 16:26 von Leseleff

Danke schön! Das klingt ja nach Spielspaß! Ich werde das Deck sofort mal ausprobieren. Danke!

Antwort #6, 07. September 2012 um 16:40 von ExPro_111

Tatsächlich sind Jurassier-Monster meine Lieblingskarten, ich habe auch normale Rezepte. Man kann ein komplett reines Jurassier-Deck machen, die deutlich stärkere Möglichkeit ist aber ein etwas auf Geschwindigkeit getrimmtes Synchro-basiertes Deck. Das sieht dann so aus:

2x Gilasaurus
3x Hydrogeddon
3x Jurassier-Auro
2x Jurassier-Dino
2x Jurassier-Garim
3x Jurassier-Guaiba
3x Jurassier-Velo
2x Jurawunderei

1x Brionac, Drache der Eisbarriere
2x Flamvell-Urquizas
1x Goyowächter
2x Gungnir, Drache der Eisbarriere
3x Jurassier-Giganoto
2x Jurassier-Meteor
2x Jurassier-Velphito
1x Trishula, Drache der Eisbarriere
1x Verbündeter der Gerechtigkeit Catastor

3x Bürde des Mächtigen
3x Fossile Grabung
2x Geschmolzene Zerstörung
2x Mystischer Raum-Taifun
1x Raigeki (Verboten, alternativ Blitzeinschlag)
2x Bodenlose Fallgrube
2x Dimensionsgefängnis
2x Finstere Bestechung
1x Ruf der Gejagten
1x Spiegelkraft

Antwort #7, 07. September 2012 um 16:40 von Leseleff

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! 5D's World Championship 2011

Yu-Gi-Oh 5D's WC 2011

Yu-Gi-Oh! 5D's World Championship 2011
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh 5D's WC 2011 (Übersicht)