Ungeduuld~ (Harvest Moon - Zwei Städte)

Nabend :D
Also...ich habe das Spiel vor ca 2 Tagen angefangen und habe nun ein paar Fragen. ^^
Als erstes geht es um die Aufgaben am Brett. Nach 'ner Weile wird nach Mondtaugras gefragt...was ist das..udn wo verdammt nochmal finde ich es? :'D Oder muss ich mir das irgendwo kaufen?
Dann wollen die Milch haben...ich wohne aber in Konohana und habe keine Kuh...wo soll ich da Milch herkriegen? Und allgemein wollen die Sachen von mir von denen ich nochnie was gehört habe und ich glaub auch nicht das es mir in dem Spiel noch erklärt wird :'D
Wie zum Beispiel kriege ich eine Axt oder 'ne Angel? ( Natürlich wollen die auch gleich Fische die ich nur mit ner Angel kriegen kann...aber ohne Angel? ôo )
DANN habe ich irgendwo gelesen das man sein Haus..bzw. Grundstück nur ausbauen kann wenn man das Geld zum richtigen zeitpunkt abgibt..was ist wenn man das Geld nicht zusammkriegt? ôo Wars das dann mit dem größeren Haus oder kommt der Auftrag irgendwann wieder?
Ich könnte das sicher auch im Game irgendwann allein rausfinden, aber ich hasse es solch UNgewissheit zu haben und das würde mir die ganze Zeit den Spielspaß nehmen :'D
So das wars auch..'schon' ich hoffe ihr könnt mir helfen :'3
Lg Joon.

Frage gestellt am 31. August 2012 um 00:31 von LeeJoon

2 Antworten

Mondtaugras ist die gelbe Blume, die du ab und an findest.
Gibt es in Felsspalten, Baumstümpfen und manchmal einfach so auf dem Boden.

Kauf dir eine Kuh in Bluebell.

Das meiste, dass die wollen und du noch nie gehört hast sind sicher Fische, die du per Handfischen bekommen kannst.

Ohne Angel, fängst du sie halt mit der Hand. Ran pirschen, mit A zuschnappen und einpacken. feddig

Axt und Angel kriegst du durch Aufträge an den Brettern in Konohana (von Sheng) und in Bluebell (von Rutger).

Der Auftrag kehrt sicher wieder, wenn du das Geld noch nicht hast. Am Besten sparst du einfach jetzt schon, denn der Hausausbau kostet ne Million (kein Witz).
Am besten mit dem Mehl & Reis Trick. Wenn du kannst bei den Mexiko-Drillingen so viel Mehl und Reis kaufen wie du kannst. Das Mehl zu Brot und dann zu Toast machen und den Reis zweimal kochen für Reisbrei. Dauert zwar etwas aber wird schon. Ich bin im 1. Winter...fange jetzt an zu sparen und bin bei 1/4 Million.

Wenn du Ihnen nicht geben kannst, was sie wollen...dann nimm den Auftrag am Besten gar nich erst an. Bin mir nicht sicher, aber vll gibts dann Minuspunkte bei den Leuten.

Antwort #1, 31. August 2012 um 00:43 von Selain

Dieses Video zu Harvest Moon - Zwei Städte schon gesehen?
Ich danke vielmals für die Hilfe :]

Antwort #2, 31. August 2012 um 01:29 von LeeJoon

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Geschichte zweier Städte

Harvest Moon - Zwei Städte

Harvest Moon - Geschichte zweier Städte spieletipps meint: Gewohnte Bauernhof-Kost, die für Liebhaber und Neulinge spaßige Spielstunden bereithält. Die Textfehler nerven allerdings. Artikel lesen
73
Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Zwei Städte (Übersicht)