Welchen Ertrag bringt die Mine? (Schlumpfdorf)

Gutem Morgen,
Wollte ich euch schon immer mal fragen, was sind denn so die Werte, die Ihr aus der Mine rausholt. Bei mir schwankt es zwischen 150 und eben gerade 2680 xp. Das war glaube ich das Höchste, was ich bislang hatte. Allerdings erst beim zweiten Versuch. Ich bin erst heute auf die Idee gekommen, dass es bei allen Spielen so funktionieren könnte, wie bei Clumsey und Jokey
;-)) was sind Eure Erfahrungen? Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag.

Frage gestellt am 09. September 2012 um 09:21 von phantom13

3 Antworten

Habe beobachtet, dass viel mehr in den Steinen verborgen ist, wenn man mal mit Beereneinsatz spielt. Da hatte ich auch schon Werte um 3000 XP und Gold. Bei den regelmäßigen Gratisspielen ist dagegen die Ausbeute eher mager, da viele Steine leer sind oder nur Kohle verbergen und vor allem, weil die wertvollen 500er Diamanten und Ringe erst gar nicht vorhanden sind. Es ist übrigens sehr oft so, dass so ein 500er bis zu dreimal hintereinander an der selben Stelle liegt. Beim Zerschlagen der Steine muss man für ein gutes Ergebnis sehr schnell hintereinander mit dem Finger tippen und man sollte nicht nur einen Stein mit dem Finger treffen sondern gleich mehrere, also immer schön dorthin tippen, wo mehrere Steine dicht nebeneinander liegen. ach ja, die goldene Spitzhacke bringt viel höhere Erträge als die einfache. Der Kauf dieses Werzeuges lohnt sich!
Seitdem ich so so viele Tiere habe, die reichlich XP geben und meine vielen Herzchenschatzkisten mich mit Gold eindecken, spiele ich die Miene allerdings kaum noch.

Antwort #1, 09. September 2012 um 09:53 von sky1

Also ich spiele die Mine ausschließlich ohne Beereneinsatz (im Gegensatz zu Lucky ...), allerdings mit der Spitzhacke in der "Gold-Höhle" ...
;-)
... und zumindest da sind alle Items vorhanden und zu schürfen.
Die Werte schwanken äußerst stark. Ich hatte auch schon Werte von über 2000 XP und Gold.
Wenn man das Gefühl hat, nur einen geringen Ertrag zu erhalten, kann man während des Spiels jederzeit über die Pausentaste das Spiel verlassen und neu anfangen - wie beim Fußball auf der Insel.

Allerdings sind die hohen Schürfresultate in letzter Zeit deutlich seltener geworden ... und der Kohlen-Anteil ist gefühlt deutlich höher ...
Echt unspaßig! :-(
Dabei feuern die Schlümpfe mit Holz!
:-)

Kann allerdings sky1 zustimmen - ich schürfe auch nur noch gelegentlich der Vollständigkeit halber, eben d'rum ...

Antwort #2, 09. September 2012 um 10:22 von Eikosaederaner

die Goldene Hacke lohnt sich wirklich, man schafft mehr als doppelt so viele Steine als mit der hacke vorher. Meine Erträge schwanken allerdings auch sehr stark.
Lg STEPH.ALEX

Antwort #3, 09. September 2012 um 10:39 von feuerblumi

Dieses Video zu Schlumpfdorf schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Das Schlumpfdorf

Schlumpfdorf

Das Schlumpfdorf spieletipps meint: Farmville mit Schlumpf-Bonus, das ohne In-App-Käufe allerdings sehr schleppend ist. Fürs Anhänger der Schlümpfe dennoch einen Blick wert.
71
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schlumpfdorf (Übersicht)