Kann man ohne Hearthfire auch Kinder adoptieren? (Skyrim)

Frage steht oben! :)

Frage gestellt am 10. September 2012 um 17:09 von paulka

12 Antworten

Nein!
Du benötigst Hearthfire sonst geht nichts. ;)

Antwort #1, 10. September 2012 um 17:17 von paper007

Und nicht mal dort gibt es vernünftige Kinder die dein neues Weltreich erben. Ich hätte so gern Riesen adoptiert. ;)

Antwort #2, 10. September 2012 um 18:32 von watchmen

Können Riesen Babys kriegen?
Gibts weibliche Riesen?...

...wenn ja, dann... ewwwwwwwwwwwwww -.-

Antwort #3, 10. September 2012 um 18:47 von derschueler

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Natürlich gibt es weibl. Riesen oder was glaubst du warum Riesen immer in der Nähe von Mammuts herumlaufen. :D

Aber im Ernst, diese Fable Adaption hätte man besser umsetzen können.

Antwort #4, 10. September 2012 um 18:57 von watchmen

Das sind EXTREM bärtige Weibchen ;)

Naja...es gibt die Bälger im Waisenhaus incl. 6 Kinder die neu hinzugekommen sind.

Ich find das ganze eigentlich recht in Ordnung...
Recht "normal" gelöst.
Wie hättest du dir das ganze denn gewünscht?

Antwort #5, 10. September 2012 um 19:01 von derschueler

Die Ergebnisse solcher Verbindungen siehst du dann in großen Taschen wo darüber Riesenkäse steht. xD

Neu hinzugekommen nennt man das also...ich nenne das ein Nacht mit dem Thane.^^

Es ist ein Spiel also warum nicht in das ganze via Sidequests lösen die nach aufsteigenden Schwierigkeitsgrad geordnet sind. Willst du z.B ein Kleinkind musst du es in der Stadt suchen weil es sich versteckt hat.
Möchtest du ein ausgereifteren Sohn haben dann musst du ihn aus eine Höhle befreien wo er sich heimlich reingeschlichen hat und von Banditen festgehalten wird.
Oder man hätte den Content etwas erweitert veröffentlichen können und die Sadt wirkt belebter sodass Kinder durch die Stadt laufen und von Gilden unterhalten werden. So bestehlen die einen unaufmerksame Leute(ist klar welche Gilde) und du kannst sie dir bei bestimmten Aufträgen anheuern und baust so langsam ein Vertrauensverhältnis auf wobei irgendwann die Option der Adoption besteht.

Antwort #6, 10. September 2012 um 19:13 von watchmen

Achso, du willst mehr Tiefe ;)

Das wär natürlich ne Möglichkeit gewesen^^

Sie bauen momentan ja nur auf die Mitleidsschiene.

Eine bettelnde Waise, eine blumenverkaufende Waise..., ein keine Ahnung. Die anderen 4 hab ich bis jetz außen vor gelassen ;)

Antwort #7, 10. September 2012 um 19:19 von derschueler

Ja, ich will in dem Spiel sein.^^

Es wäre eben interessanter gewesen einfach längere Quests einzubauen wie am Beispiel der Diebesgilde(ihr zu altem Glanz zu verhelfen). Dort hat man richtig Zeit verbracht und lernte die Leute kennen. Eventuell könnten die Kinder dort richtige Fähigkeiten erlernen die zwar nicht gleich Schlösser knacken der Meisterstufe darstellen aber Ablenkung ist doch auch schon etwas.
Das würde die Qualität und die Länge des Dlc´s reichhaltiger werden lassen wenn schon Dawnguard halb versagt hat.

Antwort #8, 10. September 2012 um 19:27 von watchmen

Hallo watchmen. :)

Zuerst: Danke für die Cathrine Tipps, sah die vor ein paar Tagen auf ST und probierte se zum spaß aus, bis auf dem Easy Mode funzte alles. :D

"Ja, ich will in dem Spiel sein.^^" - Das ist doch ein Wort! Möchte in meiner Freizeit ebenso abtauchen und mal die Realität für ein paar Stunden außen vor lassen, gibt genug Stress auf der Arbeit, da sollte eine Auszeit mit Spieltiefe eigentlich möglich sein.

"Fable Adaption" - Interessanterweise ist das in Fable sogar besser umgesetzt als in diesem DLC, vermute es sollte nur einfach ein Fan Wunsch DLC sein, nur das die Kinder in beiden Games alle gleich aussehen und die typische traurige Story besitzen, bis auf die Aufmerksamkeit von Papa Emperor in Fable gehts den in Skyrim am Allerwertesten vorbei, ob man mit denen spielt oder über Monate allein lässt. :P

Deine DLC Beschreibung klingt interessanter als das was geboten, für deine Idee und Umsetzung bezahle ich sogar mehr als 400MSP.

Antwort #9, 10. September 2012 um 20:50 von paper007

Sieh an Don Quijote.^^

Stimmt traurigerweise, außer Skyrim und Mass Effect gibt es aktuell keine guten Titel wo man sich verlieren kann...okay Dragons Dogma halte ich potenziell auch noch für zeitraubend. :D

Wäre dies ein Wunschprojekt zu ehren der Verkaufszahlen an die Spieler dann wäre dieser Content erst mitte Dezember erschienen, hätte alles enthalten was ich beschrieben habe und erlaubt einem ein neues Weltreich aufzubauen.


Noch eine Frage zum Schluss, wer von euch beiden ist denn "derschueler" und wer der Meister?^^

Antwort #10, 11. September 2012 um 17:41 von watchmen

Ich nenne derschueler gerne Meisterschueler da mir die Kreatvität an Nickumwandlungen fehlt. :D

Hearthfire ist tatsächlich mehr den Fans gewidmet, es gab irgendwann einmal Abstimmungen was das zweite DLC besitzen soll, tja und das viertel Ergebnis sehen wa hier. Die Fans sind ebenso davon enttäuscht, weil es nur Nordkinder zum adoptieren gibt anstatt Bretonen, Argonier oder Khajiits Rassen. Bethesda entgeht da eine Einnahmequelle, durch Skyrim sind mehr Fans darauf fixiert die Biestrassen zu spielen und wollen den allen Komfort bieten.
Wenn das DLC wie deines aufgebaut, für Training/Ausbildung der Kinder plus zusammenhalt der Familie und nicht so buggy wie HF jetzt, hätte ich sofort mehr dafür bezahlt, vielleicht irgendwann nocheinmal für PC und sollte der fall eines Tages eintreten für die PS3. Eine Dovakiin Dynastie mit der entsprechenden Rassen Frau, Kind und Heim aufzubauen lässt das Gameplay richtig erhöhen.

Wenigstens übernahm Bethesda nicht das Paarungsverhalten aus Fable von Frau + Mann + Bett (+ Blackscreen mit Stöhngeräusch) = Kind. ^^

Antwort #11, 11. September 2012 um 18:45 von paper007

Da brauche ich wohl etwas mehr Kontext um den Witz zu verstehen. :D

Wenn das ein Resultat aus Umfragen ist dann lasse ich mich bei der nächsten in das Entwicklerstudio einladen und haue jedem mit einem zusammengefalteten Fächer auf den Kopf der dumme Ideen hat. Vorher kaufe ich mir vorsichtshalber Schmerzsalbe falls die nicht vorhandenen Krämpfe beim dauer zuschlagen einsetzen. :D

Hey immerhin hattest du Einfluss auf die Wahl der "Zusätze" und konntest beeinflussen ob jemand schwanger wird oder nicht.
Auch ist es dort nicht mit Arbeit verbunden wie bei gewissen anderen Spielen wo man per Quicktime Sequenz eine wackelnde Statue vor dem Fall bewahren muss.^^

Antwort #12, 11. September 2012 um 19:10 von watchmen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Als im April dieses Jahres Persona 5 auf den Markt kam, sind zwei bemerkenswerte Dinge geschehen. Zum einen stieg in al (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)