Kein Internet für den Reporter? (Schlumpfdorf)

Ich habe hier schon einiges darüber gelesen, aber kann mit bitte mal jemand genauer erklären, was diese Meldung bedeutet? UND was ich dagegen tun kann!
"Your device time is incorrect or you are Not connected with the Internet"
DANKE!

Frage gestellt am 15. September 2012 um 18:41 von Katzensammler

7 Antworten

akzeptiere twitter dann kommt der fehler nich mehr ... du kriegst alle belohnungen auch ohne twitter account

Antwort #1, 15. September 2012 um 19:50 von estebanromero

Nun, ich denke mal nicht, daß Du eine Übersetzung wünschst ..?!
:-)

Antwort(en): NÖ ... und ... NICHTS ...
:-D

Ich habe das unbestimmte Gefühl, daß dies momentan ein Mysterium darstellt, welches auch die Damen und Herren von Beeline zumindest in "Atem halten" dürfte (oder sollte ...) ...
;-)

Aber so gesehen stellt das Programm gegenwärtig eine einzige "Gedulds-Probe" dar und kämpft mit einer ganzen Menge an "Inkonsistenzen" ...
:-)

Vielleicht wollen sie auch nur an all die möglichen Daten von uns ran, um Profile zu erstellen und weiß der Fuchs was damit zu machen ... (reine Spekulation ...)
Erst F***Book, jetzt noch Twitter ... was dann ..?!
:-(

Also ich habe ja schon einige Jahre an Computer-Technik und Software mit ihren Updates erlebt. Aber - gelinde ausgedrückt - schlägt das letzte Update dem berühmten Faß nicht nur den Boden aus.
Es hat nicht nur die Erwartungen nicht erfüllt, sondern das, was funktionierte, auch noch ganz schön "geschrottet" ...
ts ts ts ...

Ähnliche Katastrophen kenne ich nur vom Hören-Sagen aus dem Windoof-Lager (wo auch mal ein ganzes Betriebs-System-Upgrade aber so was von in die Hose geht ...) - als Macianer ist man da wahrscheinlich etwas "verwöhnt" ...
;-)
(Nicht, daß es da nicht auch ab und zu ein paar kleinere Aufreger gäbe ...)

@estebanromero
Kann ich so nicht bestätigen.
Anschließend kommt die nächste Nörgelei:
"Tweet failed - The Daily Smurf was not tweeted. Please check that you are connected to the internet and that your device is logged into Twitter."

Vielleicht gibt es ja hier jemanden, der bei Twitter "logged is" und uns mal berichten kann ..?!
;-)

Seeehr mysteriös ...

Antwort #2, 15. September 2012 um 20:15 von Eikosaederaner

Dankeschön für die schnelle Antwort. Ich hatte mich extra für die Schlümpfe bei Twitter angemeldet - muss ich aus dem Spielemenü noch irgendwas einstellen? Und wie funktioniert das mit den Belohnungen? Muss ich dafür noch irgendwas tun?

Sorry für die vielen Fragen, aber ich bin noch recht neu im Spiel.

Antwort #3, 15. September 2012 um 20:18 von Katzensammler

Dieses Video zu Schlumpfdorf schon gesehen?
@eikosanoeder:

ich hab twitter akzeptiert angeklickt, obwohl ich keinen account habe. anschließend habe ich den reporter angetippt und sofort die ersten belohnung für tag 1 bekommen. also bei mir hats funktioniert, aber mich würde auch nicht wundern, wenn es reiner zufall war

Antwort #4, 15. September 2012 um 20:38 von estebanromero

Ich bin bei Twitter, habe aber Beeline keinen Zugriff gewährt.
Habe schon zweimal die Belohnung bekommen, aber immer nur für Tag 1.
Ist echt nervig immer auf "nein" zu drücken.

Antwort #5, 15. September 2012 um 21:14 von Violetta3

Hmm! Habt ihr's gut! Bei mir klappt's offenbar nicht... ;-( SCHADE!

Antwort #6, 15. September 2012 um 22:24 von Katzensammler

Bin weder bei FB noch bei Twitter und das aus gutem Grund (keine Lust mein Profil in der Öffentlichkeit breit zu treten). Hab aber heute bei der Twitter-Anfrage einfach mal ja gesagt um diese blöde Abfrage los zu werden. Die ist weg.
Wie sollen aber Daten abgerufen werden, die nirgends hinterlegt wurden? Es wird wahrscheinlich auch keine Fortsetzung geben wie Elokseaderaner meint, weil man niemand zwingen kann sich in solch unsicheren Foren anzumelden. Das weiss auch Beeline, denke ich.

Außerdem kann man bei Datenklau nicht immer nur den Betreiber einer Site verantwortlich machen. Beispiel: vor ca 2 Jahren wurden aus einer Website-Datenbank etwa 200.000 Nutzerdaten abgezogen (keine Angst, nicht in Deutschland) und das trotz Super-Firewall, usw. Die Daten an sich waren nicht vom erwarteten Nutzen und so bekamen die Betroffenen Mails, die dazu aufforderten ihre Kontodaten preiszugeben. Das Ergebnis: ein Millionenschaden. Keiner hat's gerafft, obwohl die Seite für Privatnutzer absolut kostenfrei war. Es liegt also in meiner Hand als User!

@dem eingeschworrenen Applenutzer: solche Updates, inkl. Bugs findest du nicht nur bei Microsoft, die sind lediglich leuchtendes Beispiel aufgrund des Nutzervolumens.

Antwort #7, 16. September 2012 um 00:06 von GeorgyD

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Das Schlumpfdorf

Schlumpfdorf

Das Schlumpfdorf spieletipps meint: Farmville mit Schlumpf-Bonus, das ohne In-App-Käufe allerdings sehr schleppend ist. Fürs Anhänger der Schlümpfe dennoch einen Blick wert.
71
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Steam: Termine diesjähriger Sales bekannt

Steam: Termine diesjähriger Sales bekannt

Nicht mehr lange, dann wimmelt es auf der Online-Vertriebsplattform Steam wieder von Rabatten zu allerlei Videospielen. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schlumpfdorf (Übersicht)