Privater server (WoW)

Hi,
1. Was ist ein Privater server ?
2. Was bringt mir ein Privater server ?
3. Wo bekomme ich ein Privaten server ?

Frage gestellt am 17. September 2012 um 19:04 von gelöschter User

7 Antworten

1. server wo du alleine spielen kannst, und dich sonst wie hochleveln und alles haben kannst.
2. nur probleme in form von gerichtlichen schritten von blizzard gegen dich
3. nirgends, siehe grund 2

Antwort #1, 17. September 2012 um 20:48 von StalkerGER

1. Du musst nix zahln und du kannst ältere versionen von wow spieln
Dafür is die qualität schlechter
2. Blizz schert sich ned drum ich hab mal ein ticket mit erzählungen von pservern geschrieben und die gms ham geantwortet aber das mit pserver war ihnen egal
3. Google mal es gibt riesige listen

Antwort #2, 18. September 2012 um 07:50 von Sagrath

1. Du musst nix zahln und du kannst ältere versionen von wow spieln
Dafür is die qualität schlechter
2. Blizz schert sich ned drum ich hab mal ein ticket mit erzählungen von pservern geschrieben und die gms ham geantwortet aber das mit pserver war ihnen egal
3. Google mal es gibt riesige listen
Edit: ein privatserver ist keib offizieller server von blizzard sondern einer die eine privatperson erstellt hat. Spieln meistens weniger leute drauf so von 5 bis 5000

Antwort #3, 18. September 2012 um 07:54 von Sagrath

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
@Sagrath
Activision Blizzard schert sich sehr wohl um Privatserver, nur sind GMs nicht dafür zuständig.

Wenn klein Johnny einen Privatserver für sich und seine drei Freunde stehen hat, schert das Blizzard wirklich nicht, wenn ein Privatserver aber Dutzende oder gar Hunderte Spieler beschäftigt, dann wird Blizzard ganz schnell aktiv.

Antwort #4, 19. September 2012 um 20:06 von vile_things

Hm ich kenn vlt 20 server wo 1000+ spieler online sind und es gab in der historie der pserver genau einen fall wo es von blizz geschlossen wurde :D

Antwort #5, 20. September 2012 um 09:29 von Sagrath

schonmal was von sammelklagen gehört?

so werden auf schlag mehrere server geschlossen mit nur einem gerichtsurteil und nicht pro urteil 1 server.

Antwort #6, 20. September 2012 um 10:59 von StalkerGER

Vor Gericht kommen diese Fälle nur sehr, sehr selten und das sind auch nur die Fälle von denen man dann hört. Blizzard (bzw. die Anwälte) schicken zuerst einmal Unterlassungserklärungen an die Serverbetreiber, in denen erstmal nur juristische Schritte angedroht werden, sofern die Server nicht abgeschaltet werden. Das reicht in den meisten Fällen nämlich aus, da diese Betreiber in den seltensten Fällen über die finanziellen Mittel verfügen sich juristisch zur Wehr zu setzen.

Antwort #7, 20. September 2012 um 21:34 von vile_things

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Warcraft

WoW

World of Warcraft spieletipps meint: Das Finale von Mists of Pandaria ist da und begeistert mit dem Sturm auf Orgrimmar - notfalls auch im flexiblen Modus. Artikel lesen
83
Ein unerwartetes Wiedersehen in Kingdom Hearts

Ein unerwartetes Wiedersehen in Kingdom Hearts

Anstelle einer Einleitung gibt es diesmal ausnahmsweise eine DICKE, FETTE SPOILERWARNUNG!!! Auch wenn die Spiele Final (...) mehr

Weitere Artikel

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Wer in den letzten Tagen Call of Duty: WW2 gespielt hat, wird vielleicht einige Änderungen mitbekommen haben. Vor (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW (Übersicht)