warum ruckelts? (BF 3)

ich habe mir bf3 für meinen laptop geholt dieser müsste es auch locker packen aber mein bf3 erlebnis wird von starken ruckeln im jet und fahrzeug sowie laggs usw. begleitet
habe eine Nvidea GeForce GT 540M die ist nicht die beste aber es ist laut dieser seite eig genug : http://www.systemrequirementslab.com/CYRI/analy...
ausserdem kann ich es auf egal welcher grafikeinstellung spielen und manchmal ruckelts auch nicht
könnte es auch an meinem internet liegen ?
wenn ich skype läufts manchmal schlechter manchmal ist es egal
hat wer nen tipp was ich ändern könnte das es besser läuft?

Frage gestellt am 19. September 2012 um 14:52 von m3ein_n4me

12 Antworten

Du solltest nicht auf diese Seite hören, bei mir sind die Ergebnisse auch total falsch. Auf welchen Einstellungen und auf welcher Auflösung spielst du?

Antwort #1, 19. September 2012 um 15:46 von GameHelper04

ich spiele momentan niedrig abund zu auch ultra da ist iwie kein unterschied von den fehlern her und sonst auf 1280x760 oder so

Antwort #2, 19. September 2012 um 16:28 von m3ein_n4me

Endlich mal jemand der kapiert hat, das Can You Run It? nicht wirklich was taugt, da hier nur die Entwicklerangaben mit der Leistung des Rechners verglichen werden. Da diese meistens eh nicht stimmen oder gewaltig daneben liegen, bestes bsp. ist Crysis wo ürsprünglich ein Pentium 4 und eine GTX8800 für Ultra empfohlen worden, was aber selbst auf einer 3-mal so schnellen GTX295 oder einer GTX560 Ti nicht in den Einstellungen ruckelfrei läuft, zumindest nicht in 1080p. Und davon gibt es noch so einige Beispiele. Am besten man verlässt sich auf vertrauenswürdige Benchmarktests, die zeigen wirklich ob ein Spiel in den gewünschten Einstellungen läuft oder nicht.

Antwort #3, 19. September 2012 um 19:13 von Spielejoker

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
kann mir da dann wer nen link geben oder mir sagen ob meine graka das pcken müsste und es am inet liegt oder doch an der graka?
spiele jetzt auf gering aber es laggt teilweise immer noch vorallem in gegenwart anderer spieler also müsste es eig doch inet sein oder bi ich da auf dem holzweg ?

Antwort #4, 19. September 2012 um 21:54 von m3ein_n4me

Also die Grafikkarte scheint wirklich nur für die niedrigen Einstellungen mit 36 fps im Schnitt ausreichend zu sein.
http://www.notebookcheck.com/Battlefield-3.6535...
Unten ist eine Tabelle mit deiner und entsprechenden Grafikkarten aufgelistet. Spielst du es denn online oder offline?, denn wenn du sagst, dass es manchesmal ruckelt wenn du Skype eingeschaltet hast könnte es durchaus sein, dass du eine zu langsame internetleistung hat oder dein ram zu stark ausgelastet ist.

Antwort #5, 20. September 2012 um 14:37 von Spielejoker

also ich hab 4ram arbeitspeicher und ne schieß graka aber bei kampagne lagst nichtmal auf ultra hatte nur mal nen bug das mir der boden gefehlt hat aber ok
ich hab nen ping von 47, download rate von 10-20mb/s und ne upload rate von 5mb/s kann es also am internet liegen ?
denn es ist egal was für server oder karten ich spiele das einzige was wirklich immer lagt ist jetfliegen was an der graka liegen müsste
wo kann ich das mit den fps ändern/anpassen?
kann ich irgendwie die einstellung ändern das mein internet nicht so in mitleidenschaft gezogen wird oder das mein arbeitspeicher weniger ram durch bf3 verliert?
oder kann ich sonst irgendwas machen (ausser ner neuen graka )um mein bf3 erlebnis zu verbessern?
ich hab ne wlan verbindung wäre lan besser ?
das wärs danke fürs lesen und antworten :D

Antwort #6, 20. September 2012 um 17:06 von m3ein_n4me

Also solltest du wirklich eine so schnelle Internetverbindung haben, das würde ja bedeuten 100000-er DSL nach oben offen, sollte es nicht an dieser liegen. Die FPS steigen nur wenn du die Grafikeinstellungen senkst, du könntest z.B. mit Programmen wie MSI Afterburner oder Fraps deine FPS während des Spielens einlesen und hier mal auflisten. 4GB-Ram sollten eigentlich für Battlefield 3 reichen, das Einzige was da zu machen wäre ist es die Auslagerungsdatei des Arbeitsspeichers zu vergrößern, das schützt meistens eher vor Abstürzen, sollte ein Spiel sehr Ramhungrig sein, nicht aber genpgend zur Verfügung gestellt bekommen. Mittlerweile gibt es eigentlich nicht mehr so große Unterschiede zwischen W-Lan und D-Lan, wenn die Verbindung stabil ist, man könnte es allerdings mal ausprobieren, ich benutze seit Jahren beides und hatte bisher keine Probleme, wenn, waren diese immer auf den Provider zurückzuschließen. Aber seit dem sich das geklärt hat läuft alles bestens (DSL 16000).
Eine neue Grafikkarte wird bei einem Laptop nichts nützen, da es erstens keine im Einzelhandel gibt, zweitens nur extrem pberteuert im Internet wenn überhaupt und drittens diese eventuell in die Hauptplatine ontegriert wurde. Bei einem Desktop-Pc würde die Sache wiederum ganz anders aussehen.

Antwort #7, 20. September 2012 um 17:49 von Spielejoker

kanst du mir einen link für sonen afterburner dingens geben pls ? :D
und danke für die gute und ausführliche antwort

Antwort #8, 21. September 2012 um 13:10 von m3ein_n4me

ok ich hab jetzt diesen msi afterburner von chip.de installiert
aber ich bin scheinbar zu blöd zu checken wie das geht weil wenn ich nachschaue bewegt sich nicht und einmal hat sich mein pc durch den afterburner aufgehängt und ich weiß nicht was core clock und memory clock sind bei denen kann man iwas einstellen aber ich weiß nicht was kannst du mir helfen ? :D

Antwort #9, 21. September 2012 um 18:57 von m3ein_n4me

Zugemüllter Laptop mit schlechter Hardware der wahrscheinlich noch im Energiesparmodus läuft. Kannste vergessen, dass es im Multiplayer ordentlich läuft. Da musste die Auflösung schon so weit runterstellen, wie es geht. 800x600 oder so.

Antwort #10, 21. September 2012 um 22:03 von tommyracer01

Memory-Clock und Shaderclock sind Taktraten deiner Grafikkarte, wenn du diese erhöhst steigt die Leistungsfähgikeit deiner Grafikkarte, allerdings steigen Verbrauch und Wärme, die Grantie geht auch verloren, außer diese ist vom hersteller fürs übertakten vorhergesehen was sie in diesem Fall nicht sein wird.
Du startest das Programm, gehst dann unten auf Settings, dann auf Überwachung, hier machst du bei den Optionen Häkchen rein, die du während des Spielens angezeigt haben willst (MSI Afterburner muss dabei laufen). Ganz unten auf der Seite findest du nochmal auf dem Onscreen-Einblendung, hier für jede Option die du angezeigt haben willst ein Häkchen setzen und schon kannst du deine Taktraten oder die FPS-Rate z.B. beim Spielen einsehen.

Antwort #11, 21. September 2012 um 22:25 von Spielejoker

ok danke fürs erklären :D

Antwort #12, 22. September 2012 um 16:57 von m3ein_n4me

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Wolfenstein 2: NS-Zeit wird verschwiegen - das schadet dem Spiel und der Gesellschaft

Wolfenstein 2: NS-Zeit wird verschwiegen - das schadet dem Spiel und der Gesellschaft

Wolfenstein 2 - The New Colossus ist ein tolles Spiel. Auch die veränderte deutsche Version ist noch ein tolles (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)