Werewolf bug? (Dawnguard)

hallo in skyrim dawnguard war ich ein werewolf bis ich ein vampier werden wollte und ging zu serana und hab mich beißen lassen irgend wann hatte ich das bedürfniss wieder ein werewolf zu werden also hab ich mich von falion heilen lassen dann ging ich zu meiner frau und sie konnte es mir die bestiengestalt nicht wieder geben warum?



(ich war schon mal ein werewolf in skyrim hab mich aber entschieden keiner mehr zu sein am ende der gefährten quest und danch wollte ich wieder einer sein und habs bereut als ich in einer spiele zeitung las das es in dawnguard möglich ist sie erneut zu bekommen und bin zu meiner fraug aela die jägerin gegangen und sie hat mich zum werewolf gemacht)

Frage gestellt am 27. September 2012 um 19:23 von Felix3941

3 Antworten

Das hängt damit zusammen, dass du dich mit dem Kopf einer der Schluchtweiherhexen geheilt hast, damit hast du dich innerhalb der Quest gg. das Bestienblut entschieden. Wenn du einfach Werwolf geblieben wärst und durch den Biss von Serena oder Harkon zu einem Vampirlord geworden wärst (dadurch wärst du automatisch vom Bestienblut befreit worden), könntest du dich an Alea wenden um durch sie wieder Bestienblut zu bekommen und vom Vampirlord Dasein befreit werden. Dadurch, dass du dich mit einem Hexenkopf innerhalb einer Quest geheilt hast, wirst du, soweit ich weiss, nicht mehr Werwolf werden können. Ich hab diese Situation jedoch noch nie durchgespielt. Mein letzter Charakter der sich vom Bestienblut geheilt hatte, war schon unter der Patchversion 1.4 auf Level 81 angekommen und ich glaube nicht, dass ich ihn für die aktuell gepatchte Version (inkl. DLC), noch verwenden kann. Deshalb kann ich es nicht selbst überprüfen. Vielleicht meldet sich ja noch ein Spieler, der diese Situation bereits im Spiel getestet hat oder über einen Charakter verfügt mit dem er es ausprobieren kann.

Antwort #1, 28. September 2012 um 00:16 von Astaroth1967

Am Anfang (als Dawnguard released wurde) hieß es, dass man 1 mal mehr zum Werwolf werden könne.

Mehr kann ich dazu atm nicht sagen. Ich hab allerdings einen Char, den ich nach der Companions Quest NICHT geheilt hab. Mit dem werd ich das ganze demnächst mal ausprobieren.

Antwort #2, 28. September 2012 um 10:46 von derschueler

Mit einem nicht durch einen Hexenkopf vom Bestienblut geheilten Charakter klappt es auf jeden Fall (getestet), sich von Alea erneut zum Werwolf machen zu lassen, sofern es keinen Bug gibt,der dies verhindert (war bei mir nicht der Fall). Ich habe nur keinen Charakter der durch einen Hexenkopf geheilt wurde. Wie oben erwähnt ist mein einziger Charakter, der diese Bedingung erfüllt hätte, vor Monaten noch mit Patch 1.4 auf maximal Level gebracht worden und seitdem nicht mehr genutzt worden.

Antwort #3, 28. September 2012 um 12:34 von Astaroth1967

Dieses Video zu Dawnguard schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Skyrim - Dawnguard

Dawnguard

Skyrim - Dawnguard spieletipps meint: Neue Gegenstände und die Vampirlords fügen sich wunderbar ins Spiel ein. Für den maximalen Spielspaß in der Mitte des Spiels einsteigen. Artikel lesen
80
Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Fast 20 Jahre ist Sonys legendäre Rennserie bereits alt. Gefühlt genauso lang war die Wartezeit auf die (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dawnguard (Übersicht)