Jake oder Chris? (Resident Evil 6)

Ich habe jetzt die Szenario von Leon durch und weiß nicht ob ich mit Jake oder Chris anfangen soll was meint ihr?

Frage gestellt am 08. Oktober 2012 um 11:48 von PS3ForLife

23 Antworten

Wenn du die Geschichte von Resident Evil 6 richtig erzählt bekommen willst machst du am besten mit Chris weiter.

Antwort #1, 08. Oktober 2012 um 11:49 von Redford

Fang lieber mit Jake an .
Hab schon alle Szenarien durch .

Antwort #2, 08. Oktober 2012 um 11:50 von RoboJeffFischMilch

Gibts kein richtig oder falsch, absolut wayne womit du anfängst.

Antwort #3, 08. Oktober 2012 um 11:54 von Quickdead

Dieses Video zu Resident Evil 6 schon gesehen?
Ok danke für eure Antworten ich glaub ich Fang mit Chris an :)

Antwort #4, 08. Oktober 2012 um 12:15 von PS3ForLife

Chris ist vorher notwendig. Da werden noch kurz wichtige Sachen geklärt. Es ist nun mal nicht unwichtig, mit wem man anfängt

Antwort #5, 08. Oktober 2012 um 14:02 von FinalFantasyBlade

Was für wichtige Sachen? Es ist absolut wayne, genau deshalb sind die 3 Kampagnen frei anwählbar und danach erst Ada's die die wahren Hintergründe hervorbringt.

Davor ist es egal ob du zuerst mit Chris jake oder leon anfängst... Nur weil die so untereinanderliegen bedeutet dass nichtt gleich die vorgegebene Reihenfolge...

Antwort #6, 08. Oktober 2012 um 14:19 von Quickdead

Leon beschäftigt sich allein mit den Zombies. Und seine Kapiteln enden Geschichtlich früher als die von Chris und Jake. In Chris Szenario werden die J'avos erklärt. Und für die die es noch nicht wissen, wird die Sache mit Chris und Wesker auch noch mal durch genommen.

Daher MUSS Jake zuletzt gespielt werden. Jedoch haben viele ihre eigenen Favos. Deswegen müssen alle drei Szenarien anfangs zur Verfügung stehen

Antwort #7, 08. Oktober 2012 um 14:23 von FinalFantasyBlade

Totaler schwachsinn den du da schreibst, j'avos werden erklärt? Da wird lediglich gesagt, dass Körperteile mutieren sobald sie angeschossen werden, mehr gibts da nicht und dieses ist wohl kaum so relevant um zuerst gespielt werden zu müssen, da man das sowieso alleine merkt.

Wieso muss Jake zuletzt gespielt werden? In seiner Story erfährst du ebenfalls das er Weskers Sohn ist, wieso sollte man das von Anfang wissen müssen? Ist es nicht sogar reizvoller es mittendrin zu erfahren, als von Anfang an es zu wissen?

Leon's Story endet chronologisch früher, ja. Aber wieso musst du es als erstes spielen wenn das Ende ABSOLUT KEINE Parallelen mit den beiden anderen Enden hat? Unsinnig

Und es sind nicht alle 3 Szenarien anwählbar wegen verschieden Favos... sondern wie ich hier noch einmal versuche zu erklären...

Jedes Szenario hat eine eigene Story mit neuen Erkenntnissen für das jeweils andere Szenario. Jedes ist ein Puzzleteil, ob du das Puzzle von oben, von links oder rechts anfängst ist egal. Am Ende siehst du das vollkommene Bild.

Antwort #8, 08. Oktober 2012 um 16:05 von Quickdead

Da wird aber bisschen mehr erklärt. RE5 Spieler haben sicher kein Problem damit, aber für Neulinge ist sowas entscheidend.

Mal davon abgesehen, gibt es zwischen Chris und Jake viele Crossover's. Nur ist es so, das man Chris' Situation mitmachst. Den die kommen beim ersten Aufeinander Treffen von irgend wo her, und kämpfen gegen einen Monster, der aus Chris' Szenario bekannt ist. Selbstverständlich muss man auch wissen, was das ist, wie Chris da drauf gestoßen ist, und und und. Beim letzten Crossover (was entscheidend ist), sollte man auch wissen, was Chris da treibt. Jake und Sherry wurden auf billiger Art und Weise gefangen genommen. Diese Situation von Jake's Perspektive zu betrachten, ist nicht grad verständlich, daa sie gefangen genommen wurden und mehr nicht. Wie Chris Geschichte da zu Ende geht muss vorher erfahren werden. Denn immerhin wurde seine Situation erlebt. Das bleibt also in Jakes Kapitel halb da. Die flüchten eh und haben dann andere Probleme

Ist auch nicht wirklich gut, sowas mitten drin zu erfahren. Wegen sowas verstehen 65% aller Spieler nicht, wie die Story eig ist und blicken oft nicht mehr durch.

Ist nicht schlau, ein Buch mit Kapitel 3 zu beginnen und danach 2 zu lesen

Antwort #9, 08. Oktober 2012 um 17:09 von FinalFantasyBlade

'' Selbstverständlich muss man auch wissen, was das ist, wie Chris da drauf gestoßen ist, und und und''

Wieso muss man das denn SOFORT wissen? Inwiefern ist diese BOW relevant für die Story?

''Beim letzten Crossover (was entscheidend ist), sollte man auch wissen, was Chris da treibt''

Wieso? Du spielst doch Jake, weshalb sollte man nun wissen was Chris dort zu tun hat? Und außerdem warum ist es denn entscheidend?

'' Jake und Sherry wurden auf billiger Art und Weise gefangen genommen. Diese Situation von Jake's Perspektive zu betrachten, ist nicht grad verständlich''

Was meinst du? Sie wurden überwältigt, das sieht man ebend nur als Jake und Sherry, den Grund wissen beide ebenfalls da Sherry immer wieder betont das Jake die Antikörper besitzt und deshalb gejagt wird.

''Wegen sowas verstehen 65% aller Spieler nicht, wie die Story eig ist und blicken oft nicht mehr durch. ''

Ausgedachte Zahl.


Ich verstehe was du sagen willst. Die Aspekte die du hier ansprichst sind immer die Hintergründe, aber die Reihenfolge in der man sie in Erfahrung bringt ist nicht wichtig um die Story zu verstehen.
Spielst du Jake vor Chris und wunderst dich gegen Ende wie du befreit wurdest und denkst dir ''hä'', hast du dafür danach bei Chris Szenario den ''ahaaa-Effekt''. Egal welche Reihenfolge, du weisst am Ende was los ist.

Antwort #10, 08. Oktober 2012 um 17:41 von Quickdead

"Wieso muss man das denn SOFORT wissen? Inwiefern ist diese BOW relevant für die Story?"

Man erwartet nachher viele Antworten, wenn Chris' Szenario gespielt wird. Daher werden geschichtliche Aspekte von Jake missachtet, nur weil man dies wissen will. Den man denkt "wenn ich Chris spiele, erfahre ich alles". Dabei steckt aber nichts wichtiges dahinter.

"Wieso? Du spielst doch Jake, weshalb sollte man nun wissen was Chris dort zu tun hat? Und außerdem warum ist es denn entscheidend?"

Es ist ja total lächerlich, wie Jake da gefangen genommen wurde (meiner Meinung nach die schlechteste Storywendung in RE6). Und Chris hat in dieser Station noch was zutun. Aber Jake flüchtet und macht dann was anderes mit. Während die Sache mit Chris noch weiter geht. Das wiederum zerbricht auch vielen den Verstand. Viele haben allein wegen so welchen Durcheinander keine Ahnung von der Story.

"Was meinst du? Sie wurden überwältigt, das sieht man ebend nur als Jake und Sherry, den Grund wissen beide ebenfalls da Sherry immer wieder betont das Jake die Antikörper besitzt und deshalb gejagt wird."

Die wissen ja nicht wirklich wo die sind und wie sie von Chris befreit wurden (z.b hätte Chris genau so auch die Arenen und Türen für sie öffnen können). Grund steht auch schon oben.

"Ausgedachte Zahl."

Ja, das gebe ich zu ^^ Aber ich kenne auch viele, die haben keine Ahnung und klatschen irgend was dahin. Bestes Beispiel: Die Sache mit Carla

Ist ja klar. Mann kann auch von Jake aus anfangen, aber das ist etwas problematisch und schwer verständlich. Und das Spiel hat schon genug Verwirrung drin. Daher sollte man mit Chris anfangen. Denn man wird schon allein wegen Ada geschichtlich Probleme haben

Antwort #11, 09. Oktober 2012 um 10:31 von FinalFantasyBlade

''Daher werden geschichtliche Aspekte von Jake missachtet, nur weil man dies wissen will''

Und wenn du Chris spielst willst du nciht wissen was Jake macht? Schwachsinn. Wenn das so sein würde, würde das auch andersrum gelten, sodass du Chris's story vernachlässigst...

''Es ist ja total lächerlich, wie Jake da gefangen genommen wurde''

Hast recht ist jetzt aber hier nicht weiter relevant.

''Das wiederum zerbricht auch vielen den Verstand. Viele haben allein wegen so welchen Durcheinander keine Ahnung von der Story. ''

Dem kann ich auch nicht zustimmen, wenn du das Szenario von einem Charakter anfängst dann konzentrierst du dich logischerweise auf diese eine Story, dieser EFfekt von wegen '' du willst wissen was der andere da zu tun hat'' tretet bei jeder Kampagne ein, egal welche Reihenfolge, spielst du zuerst Chris wunderst du dich auch wie Jake gefangen genommen wird, hast du jetzt deswegen dir den kopf so zerbrochen dass du die restliche story nciht mehr verstanden bzw. vernachlässigt hast ?


''Aber Jake flüchtet und macht dann was anderes mit. Während die Sache mit Chris noch weiter geht.''

Und wenn du mit Chris spielst geht die Sache mit Jake weiter... Ob du nun zuerst weisst was Chris oder Jake machst ist vollkommen egal. Sie töten einen Boss und fliehen, keine weiteren Storyerklärungen die für das Spielverständnis des jeweils anderen relevant sind.


''Bestes Beispiel: Die Sache mit Carla ''

Hat aber nichts mit der Reihenfolge zu tun, sondern einfach nur damit das beide gleich aussehen und das viele verwirrt. Spielst du nun in der Reihenfolge wie du sie sagst, haste genauso so viel Ahnung als wenn du von ''hinten'' anfängst. Carla gehört einfach zur Ada Story, davor hat man einfach kp was sie vor hat.

Übrigens habe ich bisher, bis auf Carla, keine anderen Story-Fragen hier gesehn, obwohl du meinst es würde hier soviele geben, mehr als die Hälfte immerhin.

Antwort #12, 09. Oktober 2012 um 17:24 von Quickdead

"Und wenn du Chris spielst willst du nciht wissen was Jake macht? Schwachsinn. Wenn das so sein würde, würde das auch andersrum gelten, sodass du Chris's story vernachlässigst..."

Irgend wie reden wir aneinander vorbei, oder? XD Du machst bei dem Crossover's immer Chris' Situation mit. Daher wäre es besser erst Chris' Geschichte zu kennen. Mann würde dann von Jake nichts durcheinander bringen. Sonst verwechselt man etwas.

"Dem kann ich auch nicht zustimmen, wenn du das Szenario von einem Charakter anfängst dann konzentrierst du dich logischerweise auf diese eine Story..."

Und genau da liegt auch die Falle! Sagen wir mal, du fängst mit Jake an und kommst dann zum ersten Crossover. Dann konzentrierst du dich auf eine Lage. Und diese Lage (die eig zu Chris gehört) wird in Jakes Szenario gemischt. Dabei hat Jake nichts damit zutun.

"spielst du zuerst Chris wunderst du dich auch wie Jake gefangen genommen wird"

Das ist ja im Grunde selbstverständlich und inhaltsarm. Denn Chris' Aufenthalt da, macht viel mehr Drama als das was Jake da macht.

"Und wenn du mit Chris spielst geht die Sache mit Jake weiter... Ob du nun zuerst weisst was Chris oder Jake machst ist vollkommen egal. Sie töten einen Boss und fliehen, keine weiteren Storyerklärungen die für das Spielverständnis des jeweils anderen relevant sind."

Ist aber nicht das gleiche. Denn das was Chris für ne Situation hat, wird auch kurzzeitig gezeigt. Also Haos kann man auch mit Jake sehen. Aber von Chris aus sieht man nicht, was Jake grade durchmacht.

"Hat aber nichts mit der Reihenfolge zu tun..."

Ich weiß. Das war ja auch nur ein Beispiel.

"Übrigens habe ich bisher, bis auf Carla, keine anderen Story-Fragen hier gesehn"

Die werden noch kommen. Aber die meisten denken ja auch, sie wüsten es richtig, was sie leider nicht tun und stellen deswegen keine Fragen

Antwort #13, 09. Oktober 2012 um 18:25 von FinalFantasyBlade

''Du machst bei dem Crossover's immer Chris' Situation mit''

Falsch! das erste mit dem großen BOW kann man noch zu Chris zählen, aber die 2. mit dem Heli ist Jake zuzuordnen und das letzte betrifft beide. Außerdem was haben diese crossovers mit der story zu tun? Erklär mir bitte was die große BOW und der Heli mit der Story zu tun hat.

''Sonst verwechselt man etwas.''

Was denn z.b., würde mich echt jetzt interessieren was man da verwecheln könnte.

''Und genau da liegt auch die Falle!''
Welche Falle? Inwiefern verwirrt denn diese Situation? Auf Chris zu treffen ist nciht anders als auf i.jemand andere zu treffen. Du hilfst ihm kurz bei einem Gegner und das wars. Was hat das bitte mit der Story zu tun?

''Das ist ja im Grunde selbstverständlich und inhaltsarm. Denn Chris' Aufenthalt da, macht viel mehr Drama als das was Jake da macht. ''

Ja und? Genau deshalb gibts die 2 Szenarien dazu, kannst es von unterschiedlichen seiten aus sehn. Welche zuerst ist vollkommen egal. Was kann man da falsch verstehen, sodass man die Story nciht mehr versteht?

''Ist aber nicht das gleiche. Denn das was Chris für ne Situation hat, wird auch kurzzeitig gezeigt. Also Haos kann man auch mit Jake sehen. Aber von Chris aus sieht man nicht, was Jake grade durchmacht.''

Und nocheinmal... storymäßig irrelevant, wieso musst du zuerst den Chris kampf sehn, bevor du jakes siehst? Inwiefern kann das verwirren? Bitte um Erklärung

''Ich weiß. Das war ja auch nur ein Beispiel.''

Du weißt es, gibst aber trotzdem ein Beispiel was nix mit dieser Diskussion zu tun hat, sondern Ada betrifft? Aha... bringt natürlich deine Argumentation sehr voran...

''Die werden noch kommen. Aber die meisten denken ja auch, sie wüsten es richtig, was sie leider nicht tun und stellen deswegen keine Fragen''

Na klar...


Zuletzt: Die ganzen Crossovers haben absolut keine Storyrevelanz, alles sind nur Nebenbossfights und Kampfsituation.

Sorry aber das was du erzählst ist einfach totaler Schwachsinn. Ich habe auch ehrlich gesagt keine Lust diese Diskussionen weiterzuführen, weil von dir nur nicht-story bezogene Argumente kommen und du der Meinung bist man könnte die Story nur verstehen in chronologischer Reihenfolge.

Die Sache ist nur, das man nach keiner der 3 Szenarien die Story verstehen kann, sondern einzig und allein Ada Licht ins dunkle bringt. Genau deshalb ist die Reihenfolge egal.

Antwort #14, 09. Oktober 2012 um 20:03 von Quickdead

"Falsch! das erste mit dem großen BOW kann man noch zu Chris zählen, aber die 2. mit dem Heli ist Jake zuzuordnen und das letzte betrifft beide. Außerdem was haben diese crossovers mit der story zu tun? Erklär mir bitte was die große BOW und der Heli mit der Story zu tun hat."

Nein, das letzte zählt definitiv zu Chris'. Die begegnen immerhin ja Haos ;D

"Was denn z.b., würde mich echt jetzt interessieren was man da verwecheln könnte."

Du hast uns grad ein Beispiel gegeben XD Du hast das letzte Crossover beiden zugeteilt.

"Welche Falle? Inwiefern verwirrt denn diese Situation? Auf Chris zu treffen ist nciht anders als auf i.jemand andere zu treffen. Du hilfst ihm kurz bei einem Gegner und das wars. Was hat das bitte mit der Story zu tun?"

Du erlebst sein Story Teil. Ist dir den nicht aufgefallen, das das Gameplay beim ersten Crossove, für Jake und Sherry überflüssig viel? Die hätten genau so wenig auch nicht mitmachen können. War überflüssig, nur um aus pure Verzweiflung Jakes Story länger zu machen

"Ja und? Genau deshalb gibts die 2 Szenarien dazu, kannst es von unterschiedlichen seiten aus sehn. Welche zuerst ist vollkommen egal. Was kann man da falsch verstehen, sodass man die Story nciht mehr versteht?"

Hab ich schon genannt.

"Und nocheinmal... storymäßig irrelevant, wieso musst du zuerst den Chris kampf sehn, bevor du jakes siehst? Inwiefern kann das verwirren? Bitte um Erklärung"

Hab ich auch schon genannt. Du hättest die drei Zitate zusammenpacken können ^^

"Du weißt es, gibst aber trotzdem ein Beispiel was nix mit dieser Diskussion zu tun hat, sondern Ada betrifft? Aha... bringt natürlich deine Argumentation sehr voran..."

Falsche Blick-Perspektive! Wir haben über die Storyverständllichkeit der Fans gesprochen. Darum ging es doch

"Na klar..."

Soll ich dir mal dumme Aussagen zitieren? Ich habe echt viele hier gesehen, die haben nicht mal ne Ahnung von Google XD

"Die Sache ist nur, das man nach keiner der 3 Szenarien die Story verstehen kann, sondern einzig und allein Ada Licht ins dunkle bringt. Genau deshalb ist die Reihenfolge egal."

Ich hab ehrlich gesagt auch keine Lust mehr zu schreiben. Aber du hast schon recht! Nur Ada's Story klärt alles auf. Aber die Akten im Hintergrund (die man ganz nebenbei Durch Schlangen-Talismane freischaltet) sind ebenfalls wichtig. Die haben noch so nebensächliche Sachen wie z.B Carlas Vergangenheit

Antwort #15, 09. Oktober 2012 um 20:41 von FinalFantasyBlade

Um mal nciht alles zitieren und wall of texts zu schreiben...^^

Das letzte crossover kannst du niemanden zu ordnen. Jake und Sherry wollen fliehen und Chris und Piers wollen sie retten, beide stories sind miteinander am ende verflochten. Als man die Hebel betätigt, tun das beide gruppen nur um zu entkommen. Oben angekommen kommt der Boss... nur weil Chris und Piers gegen ihn kämpfen heißt das nciht, dass Jake da eig nix zu suchen hat und in ''chris's story'' ist. Insofern kann man da nichts falsch verstehn, ich verstehe nur nicht wie du auf sowas kommst^^

Letztendlich ist das Zuteilen von Crossovern sowieso schwachsinnig, würde Chris in Edonia nicht da sein würden jake und sherry auch auf die BOW's alleine treffen. Nur weil Chris zuvor einen von den begegnet ist, ''gehört'' er ja nicht ihnen^^

Die Crossover ziehen aber wirklich das Spiel in die Länge. Ich persönlich habe es gehasst diese absolut langweiligen 0815 Actionszenen zu spielen.

und ja wir haben über die Storyverständlichkeit der fans geredet, aber in bezug auf die reihenfolge der Szenarien und da hat Ada nichts mit zu tun, da sie nun mal nur zueletzt gespielt werden kann.

Paar dumme Aussagen gibts immer, aber die Leute würden die Story auch nach deiner Reihenfolge nicht checken :)

Neben der Verständlichkeit muss man aber sagen, dass die Story von diesem Teil sowieso verdammt schwach und flach ist.

Zuletzt nochmal: Wir haben ja jetzt ganze Zeit über Chris und Jake geredet und du bist der Meinung Chris muss vor Jake gespielt werden.
Aber wie sieht es mit Leon aus ?
Deiner Logik nach müsste man Jakes Szenario vor Leons spielen. Schließlich trifft Leon auf Jake und sie werden von Ustanak angegriffen, der hinter Jake her ist. Demnach wär laut dir Leon in Jakes story. Wie erklärst du das?

Antwort #16, 09. Oktober 2012 um 21:27 von Quickdead

Das alles andere ignoriere ich mal, da wird ständig Gegensprüche haben ^^ Ich finde das mit dem Crossover's eben entscheidend, du aber nicht XD Komm eben auf's Blickpersepktive an ^^

Was Leon betrifft: da gebe es 2 Sachen. 1. Er bekämpft Zombies und somit eine Komplett andere Reihe an Monster. 2. In Kapitel 4 stoßt er auf Chris. Der wiederum stoßt auf ihn in Kapitel 3. Chris' Story ist also ein Funken länger als die von Leon (von Story Verlauf her, nicht vom Gameplay). Und wenn man nach meiner Aussage geht, kommt Chris' Story vor Jake. Somit wäre Leon als erster dran

Antwort #17, 10. Oktober 2012 um 14:01 von FinalFantasyBlade

Ich hab mir zwar nicht alles durchgelesen aber ich hab Erst Leon dann Jake und dann Chris gespielt wurde kein bisschen verwirrt und hab alles gut verstanden =) xD

Antwort #18, 11. Oktober 2012 um 21:28 von Pokito-Fan

Na gut hat kein Sinn dir das klarzumachen, aber bisher spricht alles für mich, gibt immerhin keine wirklichen Storyfragen hier, bis auf Carla.
Vollkommen egal das leon Zombies killt, Story hängt mit den beiden anderen zusammen. Leider haben deine ARgumente nichts mit der Story zu tun, du gehst ständig vom chronologischen Standpunkt aus, aber na gut lassen wir das.

Haste schon gehört das man bald Ada von Anfang an spielen kann + sie einen koop Partner haben kann? Also DAS wird vermutlich definitv verwirren. Vorallem weil Adas Szenario mehr oder weniger reicht um die ganze Story zu verstehen ( bis auf die paar Kleinigkeiten die die anderen 3 erleben.)

Antwort #19, 11. Oktober 2012 um 21:42 von Quickdead

LOL. Ist Story und Chronologie nicht das selbe? XD

Davon hab ich bis jetzt nicht gehört. Gilt das für RE6, oder soll ein anderes Spiel mit Ada als Protagonisten erscheinen?

Antwort #20, 11. Oktober 2012 um 22:43 von FinalFantasyBlade

Nein das gilt für Resident Evil 6, kannste mal googlen. Wie da sinnvoll ein Koop-parnter eingebaut werden soll kann ich mir kaum vorstellen.

Und nein, Chronologie und story sind absolut nicht das selbe ^^

Story ist die Geschichte im Spiel die erzählt wird und Chronologie bezeichnet die zeitliche Abfolge der Ereignisse

Antwort #21, 12. Oktober 2012 um 11:37 von Quickdead

Es wäre logisch, wenn HUNK auf ihrer Seite steht. Denn immerhin fehlt er in Merc XD Er fehlt, weil ein Vid von Capcom erschienen ist, in dem man HUNK in Merc sehen kann. Worauf ich mich aber so richtig freue ist der Schwierigkeitsgrad "No Hope" *-*

Antwort #22, 12. Oktober 2012 um 13:48 von FinalFantasyBlade

Alter... Was für eine Diskussion... Jedemenge spoiler... Und hinterher bin ich nich verwirrter und weiß nicht was ich spielen soll... Ich mach es einfach so wie es das Spiel vorgibt... Tja das hat man nun davon, wenn man nach Antworten sucht... Wirrwarr ^^

Antwort #23, 16. Juni 2017 um 04:16 von Fyora

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil 6

Resident Evil 6

Resident Evil 6 spieletipps meint: Teil 6 entledigt sich großteils seiner Horror-Wurzeln und liefert umfangreiche Kampagnen mit viel Action, aber etwas missglückter PC-Steuerung. Artikel lesen
79
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 6 (Übersicht)