2 Fragen (Dishonored)

Hab da mal eine Frage zu den Runen,
also ich spiel gerade die Story durch und hab bei einem Kapitel (einer der ersten wo man den einen Mann töten muss) ein paar Runen nicht gefunden, ich dachte ich kann diese später holen...
Nun war ich in einer anderen Mission (Golden Cat) wieder im selben Teil, konnte aber diese Runen nicht finden.
Gibt es noch eine Möglichkeit diese Runen zu kriegen ohne neu zu starten? evtl. die Mission wiederholen?

Und wie kann ich den Chaos Faktor möglichst gering halten?
Hab am Anfang ziemlich viel rum geschnetzelt weil ich nicht wusste dass das Ende dadurch so dumm wird, möchte das "gute" Ende haben.
Hab mich dann (bei der Golden Cat Mission) zurück gehalten und bin bei ca. 15 Toten geblieben (davor waren es ca. 50 xD, zu den 15 gehören unteranderem 5-6 Weiner sowie 3 Assassine...) dann die Optionalen Quest gemacht und Runen usw. gesucht (dadurch hab ich aber sehr viel Ärger mit den Wachen bekommen, bin aber immer geflohen ohne jemand zu töten)

Trotzdem hab ich ein Chaos Faktor hoch bekommen was soll ich nun machen ? Besonders wegen den Assassinen und Weiner, die muss ich ja töten da hab ich kaum eine Wahl, den Flüchten geht nicht gut.

Frage gestellt am 17. Oktober 2012 um 22:56 von Silencewalker

3 Antworten

Also, hab das Spiel selbst zwar noch nicht durch, aber meiner bisherigen Erfahrung nach kann man Runen die man in einer Mission nicht gesammelt hat, in der Folgemission, auch wenns der selbe Schauplatz ist, nicht nachsammeln. Das scheint auch bei Sidequests so zu sein für dessen Erfüllung man Runen geschenkt bekommt.

Zum Chaosfaktor: Viel schleichen und Gegner schlafen legen hilft viel. Im offenen Kampf lieber Betäubungsbolzen abfeuern als die Kanone oder tödliche Bolzen. Flüchten ist dank Teleportfunktion(etwas übermächtig, aber extrem nützlich)möglich.
Die Hauptziele muss man auch nicht töten, bisher(meißt durch Sidequests ausgelößt)kann man die Hauptziele elemenieren, ohne sie eigenhändig umzubringen. Das verstecken schlafengelegter oder getöteter Gegner ist auch so ein Ding. Wenn du Mülltonnen in der Gegend findest, schmeiß sie da rein. DAS hält den Chaosfaktor gering!

Antwort #1, 18. Oktober 2012 um 00:28 von Ingepunk

2.wenn du n gutes ende haben möchtest solltest du auch schleichen.15 tote sind eindeutig zu viel.so 5-8 gehn ja noch aber 15... entdeckt werden ist auch nicht gut..man kann den assasinen aus dem weg gehen und die weiner kann man auch betäuben
ich spiele gerade nur mit der standart ausrüstung(keine kräfte kaufen und keine verbesserungen.nur telaportation) und mein chaosfaktor ist eiig. immer niedrig.

Antwort #2, 18. Oktober 2012 um 07:07 von narax

so viel tote in einer Mission ist schon hammer! Das hab ich im ganzen Spiel nicht geschafft! xD
Benutz doch Betäubungsbolzen bevor du alle killst!
Und geh mehr Schleichwege.

Antwort #3, 18. Oktober 2012 um 18:53 von SessaV

Dieses Video zu Dishonored schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dishonored - Die Maske des Zorns

Dishonored

Dishonored - Die Maske des Zorns spieletipps meint: Ein gelungenes, kleines Steampunk-Meisterwerk auf den Spuren von Deus Ex, Half-Life 2 und Hitman. Die PC-Fassung hat die Nase vorn. PC-Wertung: 90 %! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dishonored (Übersicht)