Assassin's creed 3 ab 14 geeignet ? (Assassins Creed 3)

Ich habe im Internet gelesen das AC3 auch für 14-jährige geeignet ist , wenn man dass Blut ausschaltet.
Ist es jetzt auch für 14- jährige geeignet ?

Frage gestellt am 18. Oktober 2012 um 19:47 von hafruk1278

16 Antworten

Ja klar. Hab meinen ersten Teil auch mit 14 gespielt! (;

Antwort #1, 18. Oktober 2012 um 20:07 von flomaster3000

total unnötig das blut auszustellen da sowieso nie sonderlich viel da ist und mit 14 ohne probleme und es lehrt zum teil geschichte :D

Antwort #2, 18. Oktober 2012 um 20:37 von darthluca

Ja finde ich auch!

Antwort #3, 18. Oktober 2012 um 21:16 von moneyman

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
habe mit 12 brotherhood gespielt :D

Antwort #4, 18. Oktober 2012 um 22:34 von suchtii_i

Ich hab auch mit 14 mein ersten teil gespielt ;)

Antwort #5, 18. Oktober 2012 um 23:26 von tigger748313298

was soll die frage ?

wenn deine hände groß genug für den kontroler sind, dann kannst du es auch spielen

Antwort #6, 19. Oktober 2012 um 02:32 von profi123

@profi123 er hat ja auch nicht gefragt, ob er es spielen kann, sondern ob es geeignet ist.
@hafruk1278: die Unterhaltungsmedien Selbstkontrolle hat es mit ab 16 bewertet. Dies hat durchaus seinen Grund. Von daher, ein klares nein. Auch mit ausgeschaltetem Blut ist es nicht geeignet. Dabei spielt es keine Rolle, ob andere es schon mit 14 oder 12 oder 10 gespielt haben. Allein. Wie hier vor jedem Teil diskutiert wird, wie brutal es doch werden muss und was für Gewaltanwendung stattfinden sollte, damit es ein "cooles" Spiel wird, zeigt, dass es in einem gewissen alter (bei den meisten, es gibt auch ausnahmen) noch an der Fähigkeit der Selbstreflexion fehlt um das, im Spiel gesehene, genau einzuordnen und richtig zu deuten. In diesem Alter hat das eher eine Verrohung zur Folge, als dass der geschichtliche Aspekt zur Geltung käme.

Antwort #7, 19. Oktober 2012 um 08:34 von Stoffel84

@ Stoffel
Ist gibt auch genau so viele 16 jährige die es nicht einschätzen können. Wenn ich sehe das mein Sohn vernüftig für sein alter ist und nicht Gewalt bereit oder irgend so ein anderen misst ist( was natürlich auch ohne ps3 Spiel selbstverständlich sein sollte ) dann denke ich ist es kein Problem das er es mit 14 spielt !
Selbst verständlich denkt die usk sich was bei ihrem Urteil aber von 14 - 16 ändert sich bei vielen Leuten nichts im Kopf
Mfg
Euer tigger

Antwort #8, 19. Oktober 2012 um 09:53 von tigger748313298

tigger hat absolut recht. Es ist eine allgemeine Richtlinie, dieses Spiel erst ab 16 Jahren freizugeben, aber das bedeutet lange nicht, dass nur Personen über 16 damit umgehen können bzw. Ü-16-jährige automatisch dafür geeignet sind. Es hängt von der Person ab. Es gibt 20-jährige, die dieses Spiel nicht einordnen können und es gibt 12-jährige die eben dies schaffen.

Vergleicht man das Spiel aber mit CoD o.ä. würde ich es als nicht so schlimm einordnen, weil das Morden nicht verherrlicht wird und man Zivilisten nicht umbringen kann. Dennoch hat stoffel recht, dass auch das Umbringen der Wachen etc. zu einer gewissen Abstumpfung ggüber Gewalt führen kann und ein gewisses Risiko für junge bzw. noch nicht vollständig gereifte Personen darstellt.

Antwort #9, 19. Oktober 2012 um 11:17 von pacman66

@tigger:
1. Die Frage ist allgemein gestellt, also lässt sich darauf nur allgemein antworten. Natürlich gibt es Ausnahmen. Die Regel sind sie aber eben nicht.
2. Die USK Altersangabe gilt nicht umsonst für die Geschäfte. Wenn Eltern der Meinung sind, ihr Kind ist geistig soweit gereift und verfügt über die mediale Erfahrung, die gezeigten Handlungen richtig einzuordnen, haben sie ja die Möglichkeit es ihrem Kind zugänglich zu machen.
3. ich hab lange überlegt, ob ich das folgende schreibe, da es durchaus als in die Privatsphäre einmischend gewertet werden kann.
Vernünftig für sein Alter (scheinbar ja 14) sagt nicht aus, dass er erstens so vernünftig ist wie ein 16jähriger. Zweitens hat Vernunft psychologisch betrachtet rein gar nichts damit zu tun. Ein 8jähriger kann auch vernünftig sein und trotzdem ist das Spiel für ihn nicht geeignet. Mit 16 hat man einen wesentlich größeren Erfahrungsschatz bei der Einordnung medialer Ereignisse, als mit 14. Außerdem kommt die entsprechende Altersgruppe wesentlich besser mit der Einordnung der im Spiel gezeigten Gewalt klar und weiß sie besser einzuordnen als es mit 14 und jünger möglich ist (ja unsereins hat früher auch Roadrunner oder Tom und Jerry geschaut und es nicht versucht nach zu machen, was aber nicht vergleichbar ist, da im Spiel eindeutig Menschen die Protagonisten sind). Des Weiteren ist das zu Hause vernünftig sein eine Sache. Wie es im Internet und unter Freunden aussieht mit der Vernunft und Gewaltbereitschaft lässt sich für uns Eltern garnicht so leicht herausfinden, da Gewaltbereitschaft nicht nur das aktive ausüben von Gewalt beinhaltet und daher entsprechende Vorkommnisse nicht immer die Eltern erreichen.

Antwort #10, 19. Oktober 2012 um 15:54 von Stoffel84

@stoffel84 Respekt der Text ist nicht schlecht ;-)
Ich denke wir können es so stehen lassen das es individuell ist wann man bereit ist für Gewaltspiele.
Außerdem würd ich sagen können wir es so stehen lassen das : die usk versucht ihr bestmögliches zur Entwicklung der jugen dazu zugeben.
Desweiteren liegt die Entscheidung letzendlich bei den Eltern.
Einverstanden ? :-)

Antwort #11, 19. Oktober 2012 um 16:55 von tigger748313298

da merkt man das Stoffel echt ahnung hat und er bringt es auf den punkt : bist du ne ausnahme und meinst du kannst damit umgehen wirds wohl was für dich sein ansonsten nein . selbst einschätzen kann man dass wohl eh nicht in dem alter und auserdem kommt noch dazu das er manche zusammenhänge vlt. einfach nicht kapiert was positive & negative auswirkungen hat: das spiel wird ihm vlt nicht gefallen und am ende rückt dann doch mehr die gewalt in den vordergrund als das eigentliche "zentrum" des spiels ODER er versteht zusammenhänge nicht und bringt sie sich selbst bei weil das spiel sein interesse zu bestimmten sachen geweckt hat (so wars bei mir, mein erstes ac hatte ich mit 15 = ac1 vom kumpel ausgeliehen und schon war ich süchtig^^)

Antwort #12, 19. Oktober 2012 um 21:48 von SkILLeR12

USK 16

is das so schwer

Antwort #13, 20. Oktober 2012 um 13:10 von profi123

Führt FSK 14 ein!

Man sollte ein FSK 14 einführen! Dies würde für Spiele wie AC3 gut passen! In dem Spiel gehts darum sich anzuschleichen, nicht entdeckt werden und dann sein Ziel zu umzulegen ( man kann nicht einfach durchrennen und alle umnieten wie bei COD oder modern warfare (USK 18))
Führt FSK 14 ein! (passt sehr gut zu AC3)

Antwort #14, 27. November 2012 um 20:07 von Arizona123

@Arizona:
Naja, so einfach ist es nicht ;) Ich finde auch, man sollte FSK 14 einführen!
Allerdings sind viele der Spiele, welche ab 16 sind, auch wirklich nur für 16-Jährige geeignet... AC3, was dein Beispiel ist, ist sehr wohl ab 16 und sollte nicht für 14-Jährige auf den Markt kommen. Vor allem, da es PEGI sogar erst für Erwachsene einstuft! Ob die Kinder, welche noch unter 16 sind dieses Spiel spielen sollten, sollten rein die Erziehungsberechtigten entscheiden.
Ich selbe bin 14 und ich habe 2 Tage mit meinen Eltern diskutiert, ob ich es spielen darf. Jetzt darf ich es spielen, da ich versprochen habe, nicht andere Spiele wie CoD oder BF zu spielen und da ich mich für AC3 auch reif genug sehe! Viele meiner Freunde spielen CoD, aber ich nicht, da ich der Meinung bin, dass die Altersbegrenzungen ihren Sinn haben. AC3 war für mich eine Ausnahme, da es eins der besten Spiele der letzten Jahre ist, so ist meine Meinung.

Antwort #15, 26. Dezember 2012 um 12:00 von FoILLoW

Man kann,wenn man damit umzugehen weiß das Spiel sogar ab 12 spielen.
Es ist bei jedem Menschen anders.Vorallem Dingen geht es nicht wie in CoD oder in Battlefield alle abzuschlachten.Dazu hat es eine nette Story und man kann zum Teil etwas über Geschichte lernen.Und man kann das Blut auch ausstellen.Also:Man kann es wenigstens mal ausprobieren,wenn man weiß das es für einen geeignet ist.

Antwort #16, 02. November 2016 um 12:28 von ACGAMER123

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)