Elementarhelden( und Wolkian) (Yu-Gi-Oh 5Ds Master of the Cards)

Wie bekomme ich am schnellsten Elementarheld Sparkman, Avian, Wildheart, Clayman, finstere fusion, finsterer Zauberaufruf(finsterer Zauberaufruf haber ich bereits 1x), finsterer Held Dark Gaina, finsterer held inferno Wing, finsterer held ?(name weiß ich nicht mehr(von mehreren finsteren helden) ich habe parallelweltfusion oder wie auch immer diese karte heist und will ein heldendeck aus finsteren helden und elementarhelden zusammenstellen, ich habe viele krieger und binn nur auf Yargasill e?(letzte ebene in Yargasil vor vorletztem gegner in Yargasil)

Frage gestellt am 21. Oktober 2012 um 11:57 von Selda

7 Antworten

(wegen Platzmangel) ich binn sehr gut in und wollte wissen wo man diese Karten(ich will eigentlich ein Wolkiandeck (ich kenne mich mit diesen Karten(Karten für ein Wolkiandeck(Wolkianböhe etc. gut aus aber habe zu viele Krieger(wegen den ersten Karten(hatte sehr viel glück mit den Kriegern)waren im Überfluss(war sehr viel Glück und ein unbeabsichtigter Zufall(habe viele Krieger bekommen und dann schon sehr früh ein enorm gutes Deck(eigentlich zu gut für die gegner der Ebenen aber war sehr leicht sehr schnell sehr weit zu kommen(ich spiele nicht oft und habe nicht mehr als 10 Tage gespielt)))))herbekommt. Da diese Karten auf die Packs zu verstreut sind und ich Madbleyman(bei namen nicht 100% sicher ob sie richtig geschrieben sind aber habe diese Karten(auf Nintendo und in echt)),Madbleyman habe ich mehr als 10x. Wenn ich alle Decks absuche dauert es sehr lange und darum wollte ich mal fragen wo ich diese Karten(Elementarhelden, finstere Helden, Siegel von Orichalkos, neo weltraum Grandmolle, Wolkenkratzer 2(nicht Wolkenkratzer), Zukunftsfusion, Wunderfusion, finstere Fusions, finsterer Zauberaufruf, E-eiliger Notruf, Bestienkönig Babaros, Wächtersphinx(2400 Def, effekt: flipp: gib ein Monster auf die Hand seines Besitzers, ändere die Position (von Wächtersphinx) in die verdeckte Verteidigung))

Antwort #1, 21. Oktober 2012 um 12:51 von Selda

(wegen Platzmangel)Mein Deck soll so aufgebaut werden:
Mit Wunderfusion bringe ich meine Elementarhelden auf den Friedhof, dann fusioniere ich sie mithilfe von Wunderfusion und finsterer Zauberaufruf und bekomme so schnell starke Monster. Mit finstere Fusion fusioniere ich sie ebenfalls, mit Dimensionskapsel und einer anderen Karte(irgend so ein Gefäß(ein goldenes Gefäß)ich weiß ihren Namen nicht auswendig aber diese Karte besitze ich bereits)entferne ich die Karten aus dem Spiel(Karten zur fusion, manchmal auch andere Karren), dann nach 3 Zügen(ich weiß die genaue anzahl an Zügen nicht auswendig, aber ca. 3 Züge)bekomme ich diese aus dem Spiel entfernte Karte auf die Hand und kann sehr schnell fusionieren. Finstere Fusion wird benötigt um die finsteren Helden zu fusionieren(sie können nur durch eine fusionsbeschwörung mit finsterer Fusion(finsterer Zauberaufruf wird wie als Fusion mit finsterer Fusion behandelt))Durch E-eiliger Notruf bekomme ich einen Elementarhelden auf die Hand. Durch Elementarheld ?(ich bin mir nicht sicher, müsste aber Elementarheld Stratos(hat 1800 Atk)) bekomme ich einen Elementarhelden auf die Hand. Die Elementarhelden werden zur Verteidigung gespielt(bieten schlechten Schutz und landen nur auf dem Friedhof, werden aber von dort fusioniert)

Antwort #2, 21. Oktober 2012 um 13:07 von Selda

(wegen Platzmangel)Die Wächtersphinx ist ein Fels-Monster, die Erdegebundene Fusion(oder wie auch immer diese Karte heißt), welche ein Fusionsmaterialmonster ersetzt(bei dieser Fusion kann nur ein Fusionsmaterialmonster ersetzt werden)ist auch enín Fels-Monster. Bestienkönig Babaros ist sehr nützlich. Kann ohne tribut aufgerufen werden(mit 1900 Atk), kann mit 2 Tributen aufgerufen werden(mit 3000 Atk), kann mit 3 Tributen aufgerufen werden(mit 3000 Atk, wenn mit 3 Tributen aufgerufen zerstöre alle Karten auf der Spielfeldseite deines Gegners). Er dient, in kombination mit den Fels-Monstern, zur Fusion(mit finsterer Fusion), wobei ein Fels-Monster und ein ?-Monster (ich bin mir nicht sicher, aber müsste ein Unterweltler-Monster sein) zu einem finsteren Helden fusionieren. Dieses Fusionsmonster hat Atk in höhe der Grund Atk der als Fusionsmaterial verwendeten Monster. Ein finsterer Held(den Namen weiß ich nicht mehr) mit Atk 2400 (finstere Fusion mit Elementarheld Clayman und Sparkman) kann ein Monster auf dem Spielfeld zerstören. Neo weltraum Grand Molle, Marschmallon, Geistersensenmann, Gelendup, eine Karte(irgend so ein Biber mit dem Effekt, das man, wenn diese Karte durch Kampf zerstört und auf den Friedhof gebracht wird, aus deinem Deck

Antwort #3, 21. Oktober 2012 um 13:23 von Selda

(wegen Platzmangel)die selbe Karte(wenn sich die Karte mehrfach im Deck befindet) erneut aufrufen kann;erhöhe deine Life points um 1000 Punkte(wird einmal zerstört, dann kommen aus deinem Deck zwei neue und du bekommst für jedes dieser 3 Karten, wenn durch Kampf zerstört und auf den Friedhof gebracht, je 1000 Life points). Diese Karten und Schicksalsheld Defender, bieten eine gute Verteidigung und durch Wolkenkratzer 2 kommen deine durch Kampf zerstörten Elementarhelden vom Friedhof zurück auf das Feld und bieten zusätzlichen Schutz. In Kombination mit Spigelkrart, Entkräftungsschild, Angriff anulieren, Angsteinjagendes Gebrüll, Mauer des enthüllenden Lichts, Belastungsprobe des Reisenden und sakuretse Rüstung bietet es einem zusätzlichen Schutz, welcher durch schwerer sturm, staubtornado, mystischer rhaum taifun, und verfluchtes siegel des zaubers eine durch zusätzliche Karten wie Nachladen und magischer Hammer zu einer guten Verteidigung die durch sehr schnelle Fusion zu sehr starken Monstern führt. Das Deck bietet nicht durch die Elementarhelden einen guten Schutz, diese landen nur auf dem Friedhof.

Antwort #4, 21. Oktober 2012 um 13:37 von Selda

(wegen Platzmangel)Durch die Fusion deiner im Friedhof befindlichen Monster und Monster die nicht durch Kampf zerstört werden können und Schicksalsheld Defender(welcher mit 2700 Def einen enorm wirksamen Schutz bietet) und durch die Möglichkeit, falls sich die zur Fusion benötigten Monster oder Zukunftsfusion, Wunderfusion, finstere Fusion, finsterer Zauberaufruf, etc. nicht auf deiner Hand befinden, kann duch Nachladen, Dimensionskapsel, magischer Hammer die Möglichkeit, diese Karten schnell zu erhalten, oder auch schnell(fals nicsht forhanden) eine zum Schutz benötigte Karte auf deine Hand gebracht werden. Dadurch wird sehr schnell fusioniert und/oder eine enorme Verteidigung aufgebaut und/oder die für sehr wirkungsfolle Spielzüge und Spielfariationen(welche teilweise auch zur Absicherung gegen bestimmte ausnahmen dienen) benötigten Karten in das Spiel mit eigebracht, wobei manche Elementarhelden nur der Fusion dienen und nur einmal im Deck benötigt werden. Man kann mit der Angriffsstärke Probleme haben, wodurch durch schnelle Fusion und andere Kombinationen ein Spiel durch einen Zug entschieden werden kann(wenn dein Monster zerstört wird oder deine Fusion die Angriffsstärke

Antwort #5, 21. Oktober 2012 um 13:50 von Selda

(wegen Platzmangel)oder den Effekt bringt, der den Sieg ausmacht. Ich benötige dazu aber die Karten um mir dieses Deck zusammenzustellen, denn dieses Deck ist nur stark, wenn es richtig aufgebaut ist und im Spielferlauf nicht schon vor der Fusion(welche bei langer Verteidigung sehr gut Vorbereitet werden kann(wobei die Verteidigung nicht nur vorbereitret werden sollte, sondern auch die Möglichkeit vorhanden sein sollte, dabei(oder auch nach Vorbereiten der Verteidigung) die zum Entscheiden des Spielverlaufs erforderlichen Karten vorzubereiten(bzw. so zu nutzen das du schon während des Vorbereitens der Verteidigung den Spielverlauf so beeinflusst hast, dass du dann nach daraus ergebender Nutzung der Karten gewinnst)

Antwort #6, 21. Oktober 2012 um 14:00 von Selda

(wegen Platzmangel)Ich habe das nur so ausführlich erklärt, um die für meine zweite Frage(und auch falls jemanden mein Aufbau genauer interessiert)nötigen informationen zu geben. Meine zweite Frage ist, hat jemand noch Verbesserungsforschläge oder informationen über andere im bezug auf diese Frage nützliche Karten und/oder Strategien?

Antwort #7, 21. Oktober 2012 um 14:08 von Selda

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! 5D's Master of the Cards

Yu-Gi-Oh 5Ds Master of the Cards

Yu-Gi-Oh! 5D's Master of the Cards spieletipps meint: Spannende Kartenspiel-Meisterschaft mit linearer Geschichte mit sanfter Schwierigkeitskurve: Yu-Gi-Oh!-Anhänger freuen sich über weltweite Onlinegefechte! Artikel lesen
80
Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

Die Entwickler des „Battle Royale“-Shooters Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) verraten in einem aktuelle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh 5Ds Master of the Cards (Übersicht)