Rosemary (MGS 2)

Achtung SPOILER!

Am ende des Spiels, kurz vor dem Kampf mit Solidus redet Das GW ja noch mit einem. Was ich jetzt aber nicht verstehe ist ob nur der Commander eine Produktion des GW war oder auch Rose (also die am Ende) und wenn ja war die Rose die uns das Ganze andere Spiel über begleitet hat die echte oder auch nur das GW. Ich bin verwirrt, da sie ja wirklich Schwanger ist, wie sie es zuvor auf Arsenal über Funk gesagt hat.

Wäre nett wenn mich jemand aufklären könnte,

thx im voraus.

Frage gestellt am 22. Oktober 2012 um 08:52 von Lucas243

22 Antworten

spiel mal mgs 4 für ps3, am ende wirste deine antwort finden.

Antwort #1, 22. Oktober 2012 um 12:08 von StalkerGER

ah gut danke ok aber ich muss vorher noch mgs 1 un 3 spielen damit ich für den bis bis dato letzten teil bescheid weiß, oder sind die kenntnisse aus den teilen nicht relevant für den 4.?
Ich weiß auch schon recht viel über Shadow Moses, und Big Boss, man erfährt ja viel im 2. Teil, reicht das?

Antwort #2, 22. Oktober 2012 um 12:38 von Lucas243

geschichtlich ist das so angesiedelt:

mgs 3
mgs 1
mgs 2
mgs 4

und dann würden noch die paar anderen mg und mgs teile kommen.

einfach alle spielen, und nich son rotz machen wie andere, irgendwo die geschichte nachlesen, dann haste nich son erlebnis als wenn du die spielen würdest.

Antwort #3, 22. Oktober 2012 um 13:04 von StalkerGER

stimmt werd mir jetz erstmal noch mgs 3 un dann mgs holen, auch wenn ich den 2. schon kenn, spoilert mir dass ja wenig. Und die Spinn Offs brauch ich ja net wirklich oder sind die auch so wichtig?
Wenn ich mich recht ensinne spielt doch mgs3 auch mit Big Boss oder?

Antwort #4, 22. Oktober 2012 um 14:06 von Lucas243

die spinoffs kannste spielen wenn du lust hast.

in mgs 3 biste big boss.

darum spielt der teil vor dem ersten mgs.

in mgs 1,2 und 4 biste der sohn von ihm.

Antwort #5, 23. Oktober 2012 um 11:27 von StalkerGER

man sollte sie schon in der richtigen reihenfolge spielen, also den 3. Teil auch an dritter stelle, da dort einige sachen auftauchen, die man sonst so nicht effetkiv mit den anderen Teilen in verbindung bringen kann. Und auch der dritte Teil ist wichtig, da er einige wichtige Lücken schließt, die im 1. und 2. Teil offen gelassen wurden (also es hat schon seinen Grund, warum eine 3 hinter diesem Titel steht^^)

Und die Spin Offs haben im Grunde nichts mit dem Spiel zu tun außer halt, dass man Charaktere aus der Serie spielt. Kann man also mal spielen, sind für die Hauptstory aber nicht wichtig^^

Antwort #6, 23. Oktober 2012 um 12:32 von MayaChan

Gut also erstma mgs1 nachholen dann mgs3 im Wühltisch vom Saturn noch mitnehmen danach im 4. den alten Snake begleiten und zum Schluss auf mgs5 freun ^^.
Eine letzte Frage noch, was haltet ihr von Rising?
Ansonsten danke für die vielen Antworten StalkerGER und auch dir MayaChan ^^.

Antwort #7, 24. Oktober 2012 um 09:01 von Lucas243

wird mal was neues, anderes.

wurd ja von anfang an gesagt das mg rising, nix mit mgs zutun hat, es soll aber eingies aus dem 4ten teil vorkommen, bsp paar kämpfe von raiden.

Antwort #8, 24. Oktober 2012 um 13:56 von StalkerGER

denk hol ihn mir, find raiden cool bis auf seine highheels ^^

Antwort #9, 24. Oktober 2012 um 18:39 von Lucas243

MGS5 wird allerdings niemals kommen^^ Zum einen sind alle fragen schon beantwortet, die die 4 Teile aufgeworfen haben und zum anderen hat Hideo Kojima schon bestätigt, dass der 4. der entgültig letzte Teil der Serie ist und außerdem ist Snake auch so schon alt genug^^ Auf was man sich jetzt freuen kann sind eher Sidestorys und evtl Prequels sowie komplett andere Storys im MGS-Universum

Antwort #10, 01. November 2012 um 11:39 von MayaChan

es kommt noch en nachfolger nähmlich ground zeroes un das soll ne vorgeschichte (schon bestätigt) zu (evtl.) mgs5 sein

Antwort #11, 01. November 2012 um 15:01 von Lucas243

mgs5 hat er doch selber schon bestätigt das er das machen will.

Antwort #12, 02. November 2012 um 13:16 von StalkerGER

wusst ichs doch

Antwort #13, 03. November 2012 um 10:30 von Lucas243

Also ich halte nicht so viel Metal Gear Rising. Ist zwar kein Metal Gear Solid Teil und daher sind Änderungen wohl in Ordnung aber trotzdem finde ich, dass der Teil nicht so schön ins Gesamtkonzept passt. In den anderen Teilen wurde mehr Wert darauf gelegt, sich zu Tarnen und im Bestfall niemanden zu töten, das fehlt ein hier etwas, zumal er ja ein Ninja ist und die eher unauffällig agieren sollten... Die Bosskämpfe sehen allerdings interessant aus, für ein Hack'n Slay ist es nicht schlecht. :)
Und die Highheels sind durchaus nützlich, damit kann er auch Dinge festhalten. :P

Antwort #14, 30. Januar 2013 um 16:48 von Plasmoid

Naja die Entwickler haben ja viele gute Vorlagen bei denen man sich den ein oder andren Tip holen kann z.B. God of War, Bayonetta oder das neue Devil May Cry. Wird aber auch schwer gegen solche knüller zu bestehen, ich für meinen Teil werde MGR nämlich an denen messen

Antwort #15, 30. Januar 2013 um 22:39 von Lucas243

Das kann man durchaus tun. :p Ich finde es trotzdem etwas schade, dass MGR mehr zu nem Hack'n Slay geworden ist, als die vorherigen Stealth orientierten Teile. Als Spinoff ist es ok aber gerade als Ninja hätte man mehr Schleichelemente einbauen können, finde ich.

Antwort #16, 30. Januar 2013 um 23:11 von Plasmoid

nagut raiden is wahrscheinlich en ninja, weil mgs aus japan ist

Antwort #17, 31. Januar 2013 um 17:37 von Lucas243

Möglich, im ersten MGS kam ja auch schon ein Cyborgninja vor, die Schöpfer des Projekts haben einfach weiter in die Richtung geforscht. Aber im ersten Teil der Ninja war noch etwas mehr auf Tarnung aus, hat zwar hier und da ein paar Gegner ausradiert aber der Feind war weitestgehend im Unklaren.
Ich finde, das hätte man auch prima in MGR machen können. Naja ist halt wie es ist, gibt bestimmt genug Leute, die das gut finden. :D

Antwort #18, 31. Januar 2013 um 19:39 von Plasmoid

na gut raiden teilt auch etwas mehr aus als gray fox find ich (mag raiden im grunde auch) und er ist ja eigentlich auch kein richtiger ninja er bekommt ja einfach ein katana von snake in die hand getrückt. er ist ja ein "einfacher soldat" er war kindersoldat und dann halt schleich spezialist, hatte aber nur einen einsatz und verhält sich allgemein eher wie ein normaler soldat

Antwort #19, 31. Januar 2013 um 20:40 von Lucas243

Naja selbst Soldaten sind mehr auf Tarnung getrimmt. Man merkt schon vordergründig, dass es Raiden auch um Rache geht. :p
Als Charakter finde ich ihn ok aber meiner Meinung nach wurde in MGS4 schon zu stark gemacht. Gray Fox war auch stark aber einen Metal Gear konnte er nicht hochheben. :P Und Gray Fox war ursprünglich auch Soldat, benimmt sich aber trotzdem mehr wie ein Ninja. xD Ich bin gespannt wie MGS5 wird, ich fand in MGS4 toll, dass man auch mal einen Metal Gear steuern konnte, vielleicht bauen die Entwickler das da etwas aus und man kann unterschiedliche Modelle in nem Online Match oder so spielen. :D

Antwort #20, 31. Januar 2013 um 21:48 von Plasmoid

wäre cool hab mgs4 nonet gespielt bin noch bei 3 und der liegt noch auf meinem noch zu spielen stapel, leider
hast auch schon recht das auch normale soldaten auf tarnung aus sind aber ganz ehrlich macht in metal gear eigentlich irgendwass wirklich sinn?

Antwort #21, 31. Januar 2013 um 22:20 von Lucas243

Das Meiste macht Sinn. :p Die grundsätzlich eingesetzten Technologien und Szenarien sind durchaus realistisch. Nur die Metal Gears natürlich nicht. xD
Aber so Sachen wie Informationskontrolle oder Projekte für Supersoldaten und diverse Waffen gab es schon. Supersoldatenprogramme sind zum Glück gescheitert. :)

Antwort #22, 02. Februar 2013 um 11:34 von Plasmoid

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metal Gear Solid 2 - Sons of Liberty

MGS 2

Metal Gear Solid 2 - Sons of Liberty
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MGS 2 (Übersicht)