axton oder gaige? (Borderlands 2)

wen findet ihr besser?
-wer hat die besseren skills?
-den besseren action skill?
-am besten solo?

Frage gestellt am 30. Oktober 2012 um 18:01 von cool_arceus97

25 Antworten

gaige hat den robor der ist viel besser als das geschütz außerdem sieht der charackter besser aus und sie hat einfach nur geile sprüche drauf;)

Antwort #1, 30. Oktober 2012 um 18:13 von Fallout_Universum_Bibel

Axton hat die besseren Basisskills, aber Gaiges sind bei richtiger kreativer Nutzung wesentlich stärker.

Gaiges Action Skill ist wesentlich esser als Axtons.

Beide sind solo etwa gleich gut, obwohl ich Gaige doch einen gewissen Vorteil einräume.

Antwort #2, 30. Oktober 2012 um 18:35 von RedFrost

Mir liegt Axton mehr da seine Geschütze und seine Skills gut zum taktieren sind und sich auf alle waffenarten konzentrieren
Bei Gaige kannst du zwar auch kämpfen aber der Roboter macht eigentlich die ganze Arbeit(schön mal einen richtigen Kammerjäger zu begleiten anstatt selbst einen zu spielen).^^

Antwort #3, 30. Oktober 2012 um 18:46 von watchmen

Dieses Video zu Borderlands 2 schon gesehen?
watchmen,was,spiel erstmal die charaktere bis 50 und skill mal wie es gut wäre dann siehst du das der kommando die mit abstand die schlechteste klasse ist.

Antwort #4, 31. Oktober 2012 um 13:41 von Legendary-Gunzerker

Bei mir ist jede Klasse lvl. 50.
Und es gibt keine beste oder schlechteste Klasse da jede ihre eigenen Stärken besitzt.

Antwort #5, 31. Oktober 2012 um 17:52 von watchmen

doch kommando ist die schlechteste klasse da das geschütz auf lvl 50 das geschütz nichts mehr bringt weil die gegner zu viel leben haben und durch das das schield the bee macht man sowieso mehr schaden.der skill tree des kommando ist mehr dazu ausgerichtet das geschütz zu verbessern weshalb der kommando deutlich schlechter ist als die restlichen klassen

Antwort #6, 31. Oktober 2012 um 20:30 von Legendary-Gunzerker

Wieso muss das Geschütz der zentrale Punkt sein. Der Commando besitzt(wenn du dir den Skill Tree mal ansiehst) auch Skills die seine eigenen Fähigkeiten verstärken wie z.B. den Waffenschaden, so kann sein Geschütz auch als Schwächung des Schildes dienen oder um nachzuladen oder als Ablenkung oder oder oder...

Antwort #7, 01. November 2012 um 17:43 von watchmen

also beweißt du mit deinem kommentar das der action skill nichts mehr bringt und mit den anderen skills wow da gibt es bei den anderen mehr skills die ihre fähigkeiten verstärken.

Antwort #8, 01. November 2012 um 19:50 von Legendary-Gunzerker

Nur sind Axtons passive Skills fundamental stärker, wenn es um allgemeine Verbesserungen geht.

Antwort #9, 01. November 2012 um 20:00 von RedFrost

das ist aber total sinnlos wenn du ein charakter hast bei dem es primär ums geschütz geht dich selbst und nicht das geschütz skillst
spiel lieber mechromancer die ist weitaus besser als Commando sie hatt die besseren skills (sogar 3 mehr) den besseren action skill und solo ist sie auch unschlagbar

Antwort #10, 01. November 2012 um 23:04 von Legendary-Soldier

Muss man jetzt schon Multi-Accounts erstellen, um falsche Argumentationen zu unterstützen (wähle wenn nicht so nen offensichtlichen Namen und verändere deine Art zu Schreiben)?
Ich bevorzuge Mechromancer auch, aber Axton kann man sehr stark skillen, ohne auf das Geschütz als aktive Angriffsmethode zu setzen.

Hier mal ein paar negativ Fakten zum Mechromancer:
-einige der Skills sind absolut nutzlos, sind verbuggt oder verhindern sogar effektives Gameplay (z.Bsp.:eine Anarchy-Gaige kann nie Infinity nutzen)
-Deathtraps K.I. ist teils extrem verbuggt, was ihn in manchen Situationen sogar zur Gefahr macht

Und hier ein paar positive Fakten zu Axton:
-Sein Geschütz ziehlt immer auf den Schwachpunkt des Gegners (auch bei Bossen, während DT da nur seinen Augenblitz macht, der absolut nutzlos in dieser Situation ist)
-Axtons Skill "Bereitwillig" funktioniert immer mit dieser Stärke, während Gaiges "Höhere Mathematik" nie das volle Potential hat, so lange sie noch HP hat
- Axton hat zahlreiche Skills, die ihm im "Kampf um sein Leben" extrem helfen

Antwort #11, 02. November 2012 um 08:10 von RedFrost

legendary soldier und ich sind gute freunde und was bringt es wenn das geschütz auf die krit.zonen schießt aber kaum schaden macht und es gibt enorm gute skills mit mechromancer zB. das man wenn das magazin halb leer ist 120% feuerrate dazubekommt

Antwort #12, 02. November 2012 um 12:23 von Legendary-Gunzerker

Dafür kann Axtons Geschütz mit dem letzten Skill des linken Trees automatisch slaggen (toll bei Raid-Bossen).

Antwort #13, 02. November 2012 um 12:34 von RedFrost

und das kann der mechcromancer in dem mittleren skill tree wohl nicht selber aha...

Antwort #14, 02. November 2012 um 16:01 von Legendary-Gunzerker

Nein, da Deathtrap gegen Raidbosse, Bosse und einige andere Gegner nur seinen Augen-Blitz (das was er auch gegen fliegende Gegner verwendet) nutzt. Lern ertmal alle Fakten über Deathtrap, bevor du meinem Wissen wiedersprichst.

Antwort #15, 02. November 2012 um 16:28 von RedFrost

ja redfox nur positive argumente von axton aufzählen und nur negative argumente von mechromancer bei dir stimmt doch was nicht oder?
negatives zum commando:
-geschütz ab LVL 50 zu schwach
-manchmal geht das geschütz nach 9s kaputt
-die skills primär das geschütz ,,skillen''
-der skill wo das geschütz slaggt bring überhaupt nichts
-obwohl das geschütz beim rechten skill three ein schild bekommt gehts viel zu schnell kaputt
-im legendärem klassen mod für commando ein schreibfehler drinne ist (Ledendärer Soldat anstatt Legendärer Soldat)

Positives zum mechromancer :
-Deathtrapp bleibt länger aktiv als das geschütz
-wenn du ein halbwegs guter spieler bist und gut geskillt hast fetzt du jeden gegner weg
-man kann deathtrapp elemente zuweisen wen man mit elementar waffen auf ihn schießt wen man z.b mit Schock waffen auf ihn schießt wir er gegen Schock resistent und fügt seinen angriffen Schock schaden zu

Antwort #16, 03. November 2012 um 02:14 von Legendary-Soldier

noch mal ne kurze über sicht
Assassin kann :
-sich unsichtbar machen
-erhöhten nahkampf schaden austeilen
-sehr gut mit snipern umgehen

Gunzerker kann:
-zwei waffen auf einmal abfeuern
-den letzten schuss aus seinem magazin erhöhten schaden zufügen
(akimbo CC ist höchst effektiv )
-muni spaaren

Sirene kann:
-Phaselocken und auch verbündete mit Phaselock heilen und feinde mit Phaselock kontrollieren

Mechromancer kann:
mit Anarchie erhöhten schaden anrichten
-wen das Magazin halb leer ist 120 % schneller schießen (erhöhte feuerrate)

und was kann der gute alte Commando :
-nichts

Antwort #17, 03. November 2012 um 02:34 von Legendary-Soldier

Ich habe auch die positiven Aspekte von Mechro am Anfang aufgezählt und Mechro ist meine Favoriten-Klasse. Aber man kann nicht von jemanden erwarten der "frost" als "fox" liest, dass er alle Posts hier liest.

Im übrigen:
"Lass Funken Sprühen" gibt Deathtrap keine Resistenzen.
Axtons "Verdopplung" slaggt mit 20% Wahrscheinlichkeit pro Schuss.
Damit kann man Hyperius (ohne cheaten) sogar schon töten, bevor er auch nur 1mal angreift.
Und da du dich über Axtons Legendären Mod lustig machst...du weißt schon, dass Zeros "Würger von Terramorphous" so verbuggt ist, dass er 1 Skill von Salvador enthält.

Antwort #18, 03. November 2012 um 07:05 von RedFrost

1.mechromancer,mittlerer skill tree das vorletze.man macht sehr großen schaden und slaggt den gegener
2.wer benutzt schon würger von terramorphous
und außerdem sei mal nich so hochnäßig weil er sich verschrieben oder nich richtig hingesehen hat wie du heißt

Antwort #19, 03. November 2012 um 13:32 von Legendary-Gunzerker

und außerdem dein wissen wir haben alle chars auf lvl 50 und kennen jede charakterklasse sehr gut daraus schließt meine bewertung und noch was der augenbltz macht mehr schaden wie das geschütz

Antwort #20, 03. November 2012 um 13:37 von Legendary-Gunzerker

1.Ich habe das mit "Fox" erwähnt, weil er behauptet hat, dass ich Mechro nur negativ darstelle, obwohl ich einen ausgewogenen Standpunkt vertrete.
2.(zu deinem 2.) Niemand, außer einige darauf angepasste Chars. Es ging nur darum, dass er mit einem simplen Schreibfehler argumentierte.
3. (zu deinem 1.) Den Skill verwende ich bei meiner Mechro zwar auch sehr gerne, aber der ist nicht vergleichbar mit Axtons "Verdopplung", da das Geschütz dauerhaft mit Slagkugeln schießt, während man nach Gaiges Schuss jedes mal warten müste.
4. Den Augenblitz habe ich nie als schwach bezeichnet. Aber er zielt auf das Zentrum des Gegners, was meistens nicht der Schwachpunkt ist und hat immer Schock-Schaden.
5. Ich habe eure Kompetenz deswegen angezweifelt, weil ihr vollkommen falsche Vergleiche heranzieht (ein automatischer Slagverteiler ist nicht mit einem einzelnen sehr starken Slagschuss vergleichbar) und Skills Eigenschaften zuschreibt, die sie nicht haben (wie dass "Lass Funken sprühen" DT resistent gegen Elementarschaden machen kann).

Antwort #21, 03. November 2012 um 14:50 von RedFrost

ich meine ja nur . wenn man z.b deathtrap das elementar feuer zuweist dan ist es logisch das er dagegen resistent wird . das is das gleiche wie mit bloodwing wo er von Handsome jack die elementar arten zugewiesen bekommt . aber das einer wie du logisch denken kann wage ich zu bezweifeln

Antwort #22, 09. November 2012 um 13:57 von Legendary-Soldier

Lol...nur dass das nicht stimmt...ich wende keine Realitätslogik auf Videospiele an, sondern überprüfe Sachen im Spiel. Aber was erzähle ich das einem der nur von Vermutungen ausgeht, anstatt die Fakten zu prüfen.

Antwort #23, 09. November 2012 um 14:37 von RedFrost

jetzt lass es stecken wir haben fast alle orangenen waffen und alle charakter auf lvl 50 deshalb merkt man schon welche charaktere schlechter und nicht aus vermutungen und wenn du schreibst das du die fakten überprüfst dann mach das auch mal

Antwort #24, 10. November 2012 um 10:57 von Legendary-Gunzerker

Für meinen Teil empfinde ich Axton als stärksten Char im Spiel.
Wichtig dabei ist nen guter "Aimskill" bzw. das Game auf dem PC zu zocken den das aiming über Maus und Tastatur ist pauschal mal 100% besser/schneller und genauer als das Joypad gekrüppel.
Den maximalsten Schaden wird wohl der Assasine erreichen das aber auch nur bei ständigen krits und über die Sniper daher ist es ein extrem instabiler Schaden!
Axton hingegen erreicht mit der richtigen Skillung und den richtigen Items einen konstanten DMG von den andere nur träumen können.

Nur mal zur Info!
+118%-178% Schusswaffen-Schaden
+87-147% Feuerrate

Das ganze auf einer Vengeful Infinity macht mit oder ohne The Bee abnormalen große Löcher! ;)

Hier kurz die Skillung und das Gear:

Vengeful Infinity (Pistole ohne Elementar)
Schaden - 8532
Genauigkeit - 89,6
Feuerrate - 10,4
Ladegeschwindigkeit - 1,7 (useless)
Magazin - 1 (unendlich!)

Ledendärer Soldat (Mod)
Abklingzeit +35%
Feuerwaffen-Schaden +29%
Feuerrate +16%
+5 Wachposten
+5 Bereit
+5 Einschlag
+5 Expertise
+5 Vorbereitung
+5 Gesundheit

Abzeichen des Sheriffs (Artefakt)
Pistolen Schaden +22%
Pistolen Feuerrate +56%
Kämpf um dein Leben +15%

Grounded The Bee (Schild)
Kapazität 15183
Laderate 15277
Ladever. 5,88
Schanden +48391
Entladung 0
Shockimmun


Skillung

Überleben
+1 Vorbereitung (6 mit Mod)
+1 Gesund (6 mit Mod)

Schießpulver
+1 Expertise (6 mit Mod)
+5 Einschlag
+5 Stahlgewitter (10 mit Mod))
+1 Longbow
+5 Schlachgetümmel
+5 Die Pflicht ruft
+1 Auf Leben und Tod
+2 Ranger
+1 Nuklearschlag

Guerilla
+5 Wachposten (10 mit Mod)
+1 Bereit (6 mit Mod)
+5 Bereitwillig
+5 Ansturm
+1 Verbrannte Erde

Kleine Variationsmöglichkeit wäre den Spikedamage zu reduzieren und dafür den Basisschaden und die Kampffähigkeiten zu verbessern (Schießpulver: +3 Schlachtgetümmel/+4 Ranger)

Einer der größten Vorteile ist in meinen Augen neben dem konstant brachialen Schaden, das man nicht ständig zwischen irgendwelchen Elementarwaffen switchen muss um nicht ständig bei unterschiedlichen Gegnern in nen Damageloch zu fallen!

Antwort #25, 17. November 2012 um 16:50 von Sturmwut

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Borderlands 2

Borderlands 2

Borderlands 2 spieletipps meint: Borderlands 2 bietet genauso viel Spaß wie der erste Teil. Es gibt viele kleine Neuerungen, große Änderungen bleiben aus. Feines Spiel! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Super Mario Bros. - Speedrunner stellt neuen Weltrekord auf

Super Mario Bros. - Speedrunner stellt neuen Weltrekord auf

Die Speedrun-Szene in Super Mario Bros. steht vor einem Problem: Mit dem neuen Weltrekord des Spielers Darbian ist kaum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Borderlands 2 (Übersicht)