WIE spielt man? (Counter-Strike Global Offensive)

Ich habe Probleme damit, dass man nicht aimen kann. Manchmal bin ich mit 100% Leben unterwegs und ZACK!...bin ich tot. Headshot.
Was ist da bloß los? Mir passiert sowas nie. Außer die sind sowieso schon fast tot.
Gibt es irgendwelche Tricks für mich als CS Neuling? Wie geht man mit den Waffen um?

Frage gestellt am 03. November 2012 um 20:41 von game-master3000

3 Antworten

Ich würde erst mal offline mit Bots spielen und mir nicht immer die teuerste Waffe kaufen, außerdem sollte man, wenn man schießt, am besten stehen bleiben, da bei den Gewehren der Schuss sonst irgendwo trifft, meistens nicht da, wo er trifft, wenn du also mehr im Laufen schießt, solltest du eine Schrotflinte (ich empfehle XM1014 und MAG-7/Abgesägte) oder eine Maschinenpistole (hier empfehle ich die [FN] P90 und die [HK] MP7) nehmen, für Maps wie Dust solltest du lieber ein Präzisionsgewehr (hier empfehle ich AWP und [HK] G3SG1/[FN] SCAR-20) nehmen.
P.S. CS GO ist auch mein erstes CS und ich spiele es seit Anfang September, allerdings spiele ich fast nur offline.

Antwort #1, 04. November 2012 um 17:42 von Marcello95

Hallo game-master3000,

du solltest dir mal am anfang (falls das geld es zulässt) auch nen melm mit ner veste kaufen.So wir deine Rüstundanzeige voll,und es schützt dich vor schüssen und explosionen.Auserdem solltest du immer schauen das du dich beim schiesen duckst.Da so die genauigkeit stark steigt.Bei Automatikwaffen solltest du nicht das ganze magazin auf einmal leer ballern sodern mal kurz den finger vom abzug lassen und in deckung gehen,sodass der starke rückstoß mancher waffen dich nicht das halbe magazin in die wand ballern lässt.Und bei der deckung immer darauf achten,wohinter du bist.So gehen schüsse durch dünne holztüren wie bei Dust & Dust 2.Wenn du unter starkem beschuss bist,keine deckung vorhanden ist,und du nachladen musst,lauf von links nach rechts, (aim nach vorne) , springe und lade nach,dann duck dich und baller weiter.Sicherlich wirst du das nicht immer überleben doch du schadest den gegnern und deine kameraden haben einen kleinen vorteil.Beim wegrennen könntest du leicht getoffen werden.Auserdem solltest du bei automatik waffen nicht immer direkt auf den kopf ziehlen,so kannst du aus vorsicht erst baucht & brustbereich unter beschuss nehmen,da dich öfters der rückstoß eh zum kopf leitet.
Und du solltest mal den waffenkurs machen !

So dass wars erstmal,den rest solltest du im laufe der spielzeit mitbekommen,wenn nicht,einfach fragen :)

mfg literaner

Antwort #2, 04. November 2012 um 17:47 von literaner

viell. solltest du am anfang zerstoerung spielen. da kannst du die grundlegenen waffen ausprobieren und es sind nicht so viele gegner.

Antwort #3, 01. Januar 2013 um 16:51 von sniperpro1502

Dieses Video zu Counter-Strike Global Offensive schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Counter-Strike Global Offensive

Counter-Strike Global Offensive

Counter-Strike Global Offensive spieletipps meint: Aufgehübschter Nachfolger von Counter-Strike Source, der mit neuen Ideen wie Brandgranaten und veränderten Karten daher kommt. Artikel lesen
82
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Counter-Strike Global Offensive (Übersicht)