Warum gibts Online weniger Autos? (NfS Most Wanted)

Hey zusammen, ich hab heute mal den Multiplayer ausprobiert und da fiel mir auf, dass ich zB den Bugatti, die Viper oder andere garnicht fahren kann. Warum ist das so? Ich würde sehr gerne den R8 usw fahren. Danke für eure Antworten :)

Frage gestellt am 04. November 2012 um 18:38 von gelöschter User

5 Antworten

Ich glaub die musst du erst freischalten.
Die Wägen die du bereits in der Kampagne freigeschalten hast hast du glaub ich im online Modus nicht.

Antwort #1, 04. November 2012 um 18:41 von GR4_Tornado

die autos vom singleplayer modus sind unabhängig vom multiplayer modus, die musst levelweise freischalten

Antwort #2, 04. November 2012 um 20:14 von kurdish_boy65

Lesen der Anleitung hilft.
Die Wagen im Multiplayer schaltet man mit Speedpoints frei.
Auch die Modifikationen und ProModifikationen usw. werden anders freigeschalten als im Singleplayer.
Die Anleitung findest du unter Einstellungen>Extras.

mfg

Antwort #3, 05. November 2012 um 11:31 von Fishmeaker

Dieses Video zu NfS Most Wanted schon gesehen?
Bis auf den Ford Focus ST,
den muss man mit fünf Rennen
mit dem normalen freischalten.

Antwort #4, 07. November 2012 um 22:35 von benedikt01

Geh auf fahrerdetails dann auf deinen namen dann drück x dann geh auf multiplayer meilensteine und dann kannst du die wagen auswählen!

Antwort #5, 29. März 2013 um 09:18 von DanielMerkl

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Need for Speed - Most Wanted

NfS Most Wanted

Need for Speed - Most Wanted spieletipps meint: Die schöne Stadtkulisse und spannende Mehrspielerpartien bieten einen tollen Spielplatz für Raser. Der Einzelspielermodus ist dagegen zu eintönig. Artikel lesen
81
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS Most Wanted (Übersicht)