Fragen zu Assassin's Creed 3 (Achtung Spoiler) (Assassins Creed 3)

AC3 ist mein erster Teil der Serie. Deshalb versteh ich auch die Story nicht ganz, ich hab ein paar Fragen zum Spiel:

SPOILER ## SPOILER ## SPOILER ## SPOILER

-Am Ende des Spiels, als Desmond und die anderen Assasinen das Tor aufschließen mit dem Amulett, und über die Brücke gehen treffen sie auf Juno & Minerva, und Desmond soll seine Hand auf so ne Kugel legen. Was ist das für eine Kugel?

-Wie kommt der Edenapfel in das Indianerdorf?

-Warum sind Juno & Minverva verfeindet, hab das nicht wirklich verstanden ?

-Woher wussten Desmond und sein Team dass der Schlüssel für das Tor das Amulett ist?

Frage gestellt am 05. November 2012 um 22:15 von Ameisenbaerfan

10 Antworten

also ich kann dir keine frage von denen beantworten, ich hab zwar echt alle teil der ac- story gezockt und alles bisher verstanden. aber dieser dritte teil, is echt viel wo unerklärlich ist.
Außer das mit dem edenapfel, da bin ich mir glaub ich sicher dass ezio den edenapfel ins meer geworfen hat, und der is dann eben im indianderdorf gelandet.

Antwort #1, 05. November 2012 um 22:35 von maximilian020295

zu 1: soweit ich das verstanden hab hat er durch das berühren der kugel Juno befreit.
zu 2: das war doch garkein echter Edenapfel oder? Das war mehr nur eine Unterform(würd ich sagen kann ja auch nicht wichtig sein da er ja dann zerfallen ist) der sollte nur die Botschaften an Connor übermitteln. Und wie er hinkam das weiß wohl niemand so genau.
zu 3: Juno(hoffentlich bring ich das nicht durcheinander^^) will die Menschheit unterwefen deswegen haben sie die andren weggeschlossen
zu 4: am Anfang sagte Juno das sie den Schlüssel brauchen und dann sah man wie Haythem dieses Amulett bekommen hat in dem Opernhaus
hoffe das stimmt so so hab ich das zumindest mitbekommen, wenn was nicht stimmt werd ich sicher bald verbessert^^

Antwort #2, 05. November 2012 um 22:46 von xXSkyrimXx

OK danke ;)

Und was hat das allen dann den modernen Assassinen gebracht? Sie haben ja nur Juno befreit, oder nicht?

Und was ist am Ende mit Desmond passiert?

Antwort #3, 05. November 2012 um 22:49 von Ameisenbaerfan

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
Naja sie haben so die welt vor der zerstörung gerettet, bzw sonst hätte die menschheit nach der auslöschung mit desmond neu anfangen müssen, das wollte er nicht also hat er sich geopfert und ist gestorben^^

Antwort #4, 05. November 2012 um 22:54 von Keno77

naja also, man sieht ja nicht wie desmond stirbt, deswegen glaub ich daran dass desmond noch n ass in ärmel hat. denn anderst könnt ich mir nicht erklären wies mit der serie weitergeht

Antwort #5, 05. November 2012 um 23:03 von maximilian020295

lol? Naja er fällt zu boden und stirbt, hadt dabei weggeschaut?
Außerdem hat ubisoft etc schon bestätigt dass das der letzte teil mit desmond war und bei den epilog missionen sitzt ja schon wer anders im animus, nech?^^

Antwort #6, 05. November 2012 um 23:15 von Keno77

Sorry, dass ich mit meinen Fragen so nerv ;D aber das muss jetzt noch sein, ich muss ja über die Story bescheid wissen:

- Wie kommen Desmond und die anderen auf diese Höhle/Tempel? Wie sind sie darauf gestoßen?

Antwort #7, 05. November 2012 um 23:18 von Ameisenbaerfan

tatsächlich, sorry hab des iwie echt nich mitbekommen xD

Antwort #8, 05. November 2012 um 23:38 von maximilian020295

Is ja nich schlimm :)
Hab ehrlich gesagt, auchbwenn ich die vorgänger gezockt hab, keine ahnung wie die da immer hin kommen, sie tuns halt iwi :D

Antwort #9, 06. November 2012 um 07:05 von Keno77

1. Die Kugel ist ein Artefakt der Götter.. Damals gab es eine Zivilisation wie heute, welche sehr ausartete. Somit haben sich die Götter entschieden, dieses zu beenden.. Da auch die heutige Zivilisation auch ausartet soll auch diese "vernichtet" werden. Trotzdem haben die Götter ein Artefakt hinterlassen, um die menschheit zu retten (Ende von AC Revelation)

2. Ja es war ein Edenapfel.. Auf der Welt gibt es sehr sehr viele Edensplitter (z.b. Edenäpfel, den Stab von AC II usw.) Wie er in das Dorf kam ist unklar...

3. Die Götter wollten die Welt verbessern und haben alles mögliche Ausprobiert, Maschinen entwickelt usw. Juno hingegen wollte diese Macht ausnutzen und die Macht an sich greifen. Deswegen wurde Sie eingesperrt

4. Im Spielverlauf sagt Connors Vater, dass die Kette ein Schlüssel sein muss. Ich denke daher kommt es.

Antwort #10, 06. November 2012 um 18:28 von Magobiduu

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Wolfenstein 2: NS-Zeit wird verschwiegen - das schadet dem Spiel und der Gesellschaft

Wolfenstein 2: NS-Zeit wird verschwiegen - das schadet dem Spiel und der Gesellschaft

Wolfenstein 2 - The New Colossus ist ein tolles Spiel. Auch die veränderte deutsche Version ist noch ein tolles (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)