Zu einfach!? (Skyrim)

Ich finde das Spiel einfach viel zu einfach. Obwohl ich noch nie ein anderes ES gezockt habe konnte ich mich schon nach wenigen minuten in das Spielsystem eindenken und musste mir nicht einmal den Kopf über irgendetwas zerbrechen. Nach 20 spielstunden war ich bereits stufe 34 und konnte auf Meister ohne Probleme ( nur manche Magier sind mies) spielen. Hab dann einen neuen acc. gemacht und mal auf tank verzichtet und einen mage gespielt weil ich dachte das ist vlt schwieriger. Aber was zur Hölle soll das denn: Mit dem zauber feuerblitz aus beiden Händen gleichzeitig stunned man andauernd und es ist fast noch einfacher zu spielen als schild tank.
Bin leich frustriert weil das spiel eigentlich toll ist. Jetzt werden manche sagen 'spiel halt einfach ohne den Sachen die so stark sind', aber Leute...in nem Spiel will man einfach so gut spielen wie man kann , sonst machts mir zumindest keinen fun.
Was sagt ihr dazu, und habt ihr iwelche tipps?

Frage gestellt am 07. November 2012 um 12:55 von MW2-player

17 Antworten

Hat je jemand behauptet Skyrim wäre NICHT einfach wie Sau?

Entweder du findest dich damit ab oder du suchst dir was andres, fertig.

Antwort #1, 07. November 2012 um 12:59 von derschueler

hätte eigentlich nach nem Tipp gesucht, welcher das Spiel schwieriger macht..aber unfreundliche Leute gibt es ja überall.

Antwort #2, 07. November 2012 um 13:14 von MW2-player

Hm... Spiel doch mal einen Khajiit und kämpfe nur mit Fäusten.Der ist recht stark aber es ist trotzdem eine Herausforderung.
Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort #3, 07. November 2012 um 13:21 von MrSteve14

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
stell doch die schwerigkeitsstufe auf experte falls du ja so gut bist!

Antwort #4, 07. November 2012 um 13:36 von EmReee_23

Kannst du lesen ?
Er sagte doch, er spielt auf "Meister" & der steht über dem Experten .. ;)

Antwort #5, 07. November 2012 um 13:43 von MrSnuggles

so wie ich es verstanden habe hat er erst später auf meister umgestellt wieso macht er es dann nicht von vorne.

Woher soll ich das noch wissen das letzte mal habe ich skyrim vor 2monaten gespielt also kann ich mich nicht mehr ganz erinnern ob experte oder meister schwerer ist.

Antwort #6, 07. November 2012 um 13:53 von EmReee_23

EmReee du bist einfach nur peinlich...erst denken, dann labern!
Danke Steve werde es mal versuchen :D

Antwort #7, 07. November 2012 um 14:16 von MW2-player

Also ich find, das kann man sich schon vom Namen ableiten aber das is 'n anderes Thema .. :D

Und zum Fragesteller :

Wenn dir das Spiel zu langweilig, ausgelutscht & selbst auf höchstem Schwierigkeitsgrad zu öde ist, dann musst du dir - "derschueler" hat's eben schon angesprochen - einfach was neues suchen.

Und wenn du keine Lust auf Assassin's Creed oder ähnliches hast - was eben grade die aktuellsten Titel sind - dann schau eben mal im PSN-Store vorbei, da gibt's ne Extra-Sparte mit Ps2, bzw. Ps1-Klassikern, dir dir für kleines Geld großen Spielspaß bringen.

Ansonsten weiß ich nicht was ich dir noch mehr dazu sagen soll ..
In diesem Sinne ..

Lg

Antwort #8, 07. November 2012 um 14:20 von MrSnuggles

Skyrim ist nunmal kein schweres Spiel!

Außerdem wiedersprichst du dir selbst, mein Bester.
Willst keine Vorschläge haben dich einfach einzuschränken aber genau einen solchen willst du jetz versuchen -.-

Nimm doch gleich was OHNE Klauen als Nahkämpfer. Hab ich schon hinter mir und es funktioniert.
"Schwieriger" wirds deswegen aber auch nicht. Es dauert einfach nur vieles länger.

Antwort #9, 07. November 2012 um 15:03 von derschueler

MrSnuggles ja ich schau mal vorbei :D

Antwort #10, 07. November 2012 um 15:45 von MW2-player

Ich denk mal das Hauptproblem ist, dass die Gegner mit einem Leveln was allerdings auch bedeutet das es keine übermächtigen Gegner gibt.
In guild wars 2 zB. gibt es Zonen welche in Level eingeteilt sind...man könnte thearetisch in eine Lvl 80 Zone als Level 20er aber das wäre selbstmord. In skyrim kann man mit lvl 10 schon längt machen wen man auch immer machen will.

Antwort #11, 07. November 2012 um 15:48 von MW2-player

Nur normale Banditen und normale Draugr leveln mit dir mit. Und auch das, nur bis ...ich glaub es war 50...

Hohe Draugrfürsten z.B haben eine festgelegtes Level.

Btw wiedersprichst du dir WIEDER. Gegner die mitleveln würden das Spiel "schwieriger" (eigentlich nur nerviger) machen.

Auf Stufe 1 brauchste für nen Skever 2 Schläge und auf Stufe 81 auch. Du verstehst? Bei Oblivion wars noch so, in Skyrim wurde das behoben.

Antwort #12, 07. November 2012 um 16:19 von derschueler

Was ist denn daran so schlimm wenn es so leicht ist?Ich bin auch Lv 34,hab schon Schmiedekunst auf Stufe 100 und habe Daedrisches Equipment.Trotzdem finde ich das Spiel als weder zu schwer noch zu leicht.Außerdem was spricht dagegen mal ein paar Banditen,Draugr usw mal one hit abzuschlachten und dabei ein wenig leben zu verlieren.Außerdem wenn dir das Spiel wirklich so leicht vorkommt, spiel doch mal Dark Souls und jammer dann ja nicht rum wenn es zu schwer ist.Oder du versuchts folgende Herausforderungen:Einen Frostdrachen oder Alten Drachen auf höchster Schwierigkeitstufe ohne Rüstung zu besiegen.Oder einen Drachenpriester nur mit einem Eisendolch und ohne Rüstung fertigzumachen.Wie wärs damit?Glaub mir, MW2-Player, da wirst du nicht mehr rumjammern das dass Spiel zu einfach ist.

Antwort #13, 07. November 2012 um 17:45 von Trollator

Trollolol^^

Wer Dark Souls spielt weiß spätestens sobald er beim ersten Boss ist, worauf er sich eingelassen hat. Ab dann gilt:

Sind sie zu stark...



...HASTE PECH GEHABT! Probiers nochmal!

...wobei wir wieder bei Antwort #1/2. Satz wären.

Antwort #14, 07. November 2012 um 17:50 von derschueler

@derschueler
"Nur normale Banditen und normale Draugr leveln mit dir mit. Und auch das, nur bis ...ich glaub es war 50...

Hohe Draugrfürsten z.B haben eine festgelegtes Level."

ich mache es dir nur ungern kaputt aber das stimmt nicht ganz.

Sogut wie alle Gegner Leveln mit Ob Drachen,Frostbisspinne, Banditen,Abgeschworene usw...

Und bei feinden wie Draugr oder Banditen ist die art der klasse und somit auch das höchste level und name anders...


zb gibt es bei den Draugr: Bogenschütze - Krieger mit einhandwaffe - krieger mit zweihand - Hexenmeister - Höherer Fürst

der Draugr Bogenschütze levelt zb so lange mit er auf stufe 40 und auch als Todsfürst angezeigt wird.

Der Höhere Draugr Fürst kommt bis 45 und wird als Höherer Draugr Todes Fürst angezeigt


Die Spinnen Leveln sogar bis auf stufe 17 hoch


Wenn man Auf "Meister" Spielt trifft man häufiger auf gegner die man sonst nicht sieht. Zb Statt einer Normalen Frostbisspinne die rot ist taucht eine die weiß auf und auch stärker ist.


Aber Gegner wie Hexenraben leveln tatsächlich nicht mit.
Genau wie Riesen, Wachen und Seemänner.


@MW-player
Wenn du stärkere Gegner haben willst Empfehle ich dir-
1. Spiele auf Meister.
2. Suche Paar Abgeschworenen Lager und Kämpfe gegen den Abgeschworenen Schamane - Dornenherz der ist auf stufe 51 hat eine gesundheit von 620 Magicia von 350 und Ausdauer von 50
3. Speichere vor dem Kampf mit Alduin sodass du immer wieder zurück kannst. Alduin kann über Stufe 60 kommen mit über 3000 gesundheit
3. Hexenmeister Erzkryomant kommt zwar nur auf stufe 46 aber als Fernmagier magier ein sehr starker und gefähricher gegner vor allem in massen


hoffe konnte helfen

Antwort #15, 07. November 2012 um 17:55 von DerPlayer

DerPlayer scheint hier der einzige Erwachsene typ zu sein. Derschueler ist eist einfach mal lächerlich und von Trollator brauchen wir garnicht erst sprechen. Wenn ich DarkSouls spielen will, dann spiel ich DarkSouls und nicht skyrim. Ich find das System nunmal einfach nicht gut...und natürlich lvln die meisten Gegner mit einem.. bei den Drachen zb kommen halt dann andere Arten aber letztendlich sind es doch die selben blos halt stärker. Und was ich sagen wollte ist, dass man eben schon sehr früh (fast) alles machen kann...das nimmt mir den reitz. Ich will besser werden um bessere Gegner zu töten und das gibt es in skyrim einfach nur sehr wenig , so gut wie garnicht...Auch gibt es keine Gebiete in welche ich mich noch nicht mit lvl 20 messen könnte...ach ja und ich bin nicht lvl 34 wie das hier manche denken...ich war nur lvl 34 bereits nach 34 stunden. Nun hab ich einen 57 tank der unkaputtbar ist, einen mage lvl 48 und einen Sneaker dolch typ lvl 52. Man kann einfach viel zu einfach und schnell lvln ... JA, das Spiel ist riesig ABER was nützt mir das wenn es sozusagen so gut wie nichts gibt was man noch nicht schafft? Btw ich habe bis jetzt nur Meister ... ach ja und wie schnell man beschwörung leveln kann ist lächerlich...und beschworene Daedrafürsten sin op , das lustige vorallem auf Meister!

Antwort #16, 07. November 2012 um 19:30 von MW2-player

Nach 20 stunden nicht 34 ... vertippt

Antwort #17, 07. November 2012 um 19:32 von MW2-player

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Bedeutung vom Tod in Videospielen

Die Bedeutung vom Tod in Videospielen

Menschen hegen eine große Ehrfurcht vor dem Tod. Er wird mystifiziert, in der Kunst in Form des Sensenmannes sogar (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Seit der Veröffentlichung von Playerunknown's Battlegrounds im Dezember für PC, sind kaum noch neue Inhalte f (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)