Komisches Ende wie geht es jetzt weiter ? (Assassins Creed 3)

Hallo an alle AC Fans

ich find das ende komisch

die Desmond Story fand ich gut, weil man mehr über ihn und seine familie erfahren hat und das Lucy eine art Doppelagentin gespielt hat

Desmond ist gestorben, so wie es aussieht und ich mir vorstellen kann, das Rebecca und Shawn weiter mit Desmond Vater weiter arbeiten ( vieleicht )

so er hat die erde gerettet, damit Juno die welt so zerstört, damit die menschen nicht ganz von neu anfangen / aufbauen müssen aber dazu hat sie jetzt die ganze macht über alles

jetzt frag ich mich, da ja die ganze spielreihe sich um denn edenapfel dreht und der kampf assassinen gegen templer wie soll es da weiter gehen...wir haben denn letzten schritt gemacht und die welt gerettet, so zusagen brauchen wir auch keine edenapfel mehr...keine suche mehr, da ja alles erreicht worden ist

der nächste teil kann nur gegen Juno beginnen oder ubisoft denkt sich was ganz anderes aus

was denkt ihr, was sind eure ideen ?

Frage gestellt am 10. November 2012 um 15:06 von alcapon15

5 Antworten

ich hab mal gelesen das es bald ein AC Kurzteil gibt wo man nur gegen juno kämpfen muss und ich glaube nicht das es dan mit den früheren assassinen weiter geht z.b im 11. jahr hundert wahr man ja altair 300 jahre später 14. jahrhundert wahr man ezio 300 jahre später 17jahrhundert connor und 300 jahre später 21. jahrhundert spielte man den assassinen desmond und desmodn ist ja tod ich glaube nicht das AC jezt im24. jahrhundert spielen wird also ich glaub es wird noch 1 letzter teil kommen mit desmonds vater und dann ist schluss vieleicht werden noch kleinere spiele rauskommen wie z.b da sman mit giovanni auditore spielt oder altairs vater irgendwie so aber ich hoffe nicht das es vorbei ist währe traurig

Antwort #1, 10. November 2012 um 15:13 von luca596

AC ist eine zu grosse Geldquelle. Die stoppen die Serie nicht so aprubt und schon gar nicht ohne Vorankündigung. Den Seasonpass gibt es auch noch ;)

Antwort #2, 10. November 2012 um 15:16 von Lokomo

Dadurch das Juno die Menschheit kontrolliert soll der Konflikt zwischen Assassinen und Templern doch gestoppt worden sein oder nicht ? Minerva meinte doch das falls Desmond den Untergang überlebt der Konflikt weitergeht ..

Antwort #3, 10. November 2012 um 15:28 von Boostgoesup

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
Also ich glaub das ac 100prozentig weitergeht aber das ende is irgenwie voll dumm:

Antwort #4, 10. November 2012 um 18:09 von pudding2

ma spielt als abstergo mitarbeiter in 1 Person und die Missionen außerhalb des animus sind keine Pflicht mehr.
Außerdem sind 40 % Maritime/See-Missionen und der Rest Land.
Man spielt als Connor's Großvater/Kenway's Vater der in der Piratenära lebt.

Antwort #5, 22. August 2013 um 21:41 von thomas651x

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)