Bugs so schlimm? (Assassins Creed 3)

Hallo, ich habe gehört bzw. gelesen (z. B. Amazon-Bewertungen), dass Assassins Creed 3 sehr stark verbuggt sein soll. Rauben die Bugs wirklich den Spielspass? Sind die Bugs wirklich so schlimm? Werden vllt. noch mehr Patches hinausgeworfen, die wenigstens die schlimmsten Bugs beheben? Warum ist die Ps3-Version nicht (so schlimm) verbuggt?

Frage gestellt am 17. November 2012 um 18:11 von Harald132

3 Antworten

Die Bugs nehmen sich im Vergleich mit der Ps 3 nicht viel und blockieren den Spielspaß auch nur wenn man darauf achtet da die meisten nur das verschwinden bzw. schweben von Personen zur Ursache haben.
Allerdings gibt es Ende nächster Woche einen Patch der viel beheben soll.

Antwort #1, 17. November 2012 um 18:46 von watchmen

Ich sag es mal so: Verglichen mit allen vorherigen AC's ist es extrem verbugt. Zudem gibt es des öfteren 100%-Synchronisationsaufträge die dir gehörig auf den Geist gehen werden, da es immer eine Kleinigkeit ist, auf die der normale Spieler erst nach gefühlten 50 Mal versuchen kommt. Zudem ist die Story(was nun mal das wichtigste ist) meiner Meinung nach viel zu kurz, was daran liegt, dass viele Sequenzen nur sehr wenige Missionen haben. Vor allem die letzten 2. Zudem wurde wegen den Neuerungen im Kampfsystem die Steuerung geändert und manchmal kann das sehr sehr nervig sein.
Kurzfassung:
Für ein normales Game nicht schlecht, aber hartgesottene AC-Fans wie ich haben wohl fast alle viel mehr erwartet, gerade da man sich in der AC-Serie praktisch keine Bugs gewöhnt ist. Aber das Spiel lohnt sich trotzdem, aber vielleicht einfach warten, bis die Patchs draussen sind und der Preis gesunken ist:)

Antwort #2, 17. November 2012 um 18:51 von XBox4-3ver

Also ich habe keinerlei Bugs im Spiel bemerkt. Keinen Einzigen. Demnach kann ich dazu nichts sagen. Das mit den Optionalen Missionszielen. Ja. Schwer ist gut, aber die sind zum Teil frustrierend. Steuerung fand ich nicht nervig, die lernt man leicht. Das mit der Story finde ich ist kein großer Punkt, verglichen mit dem was man als Story in Ac: Brotherhood und Revelations verkauft hat. Das kommt so ungefähr auf's selbe hin. Ein negativer Punkt der bei mir ganz oben steht sind aber die Aussichtspunkte die nicht mehr alles aufdecken. Somit können einige Aufgaben nicht zu sehen sein...

Antwort #3, 17. November 2012 um 23:05 von gelöschter User

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Das sagen kritische Stimmen

Das sagen kritische Stimmen

Der Großteil der Fans ist sich sicher: Monster Hunter - World ist ein gutes Spiel. Doch wie jeder weiß: (...) mehr

Weitere Artikel

Horror-Game der "Dragon Ball FighterZ"-Macher?

Horror-Game der "Dragon Ball FighterZ"-Macher?

Wie einer Mitteilung von Arc System Works zu entnehmen ist, arbeitet das Entwicklerstudio derzeit an einem ungewöh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)