headfire (Skyrim)

ich habe jetzt eine kleine hütte gebaut aber kann ich das kleine haus auch vergroeßern?

Frage gestellt am 26. November 2012 um 17:34 von Riddick92

3 Antworten

Ja du musst nur zum Zeichentisch gehen, nachdem dein kleines Haus fertig ist. Dann kannst du erst ein grosses Haus mit Keller anbauen, indem du es am Zeichentisch aktivierst und es anschliessend an der Werkbank herstellst. Danach kommen an das grosse Haus drei Flügel und die Aussenbereiche. Zuletzt machst du aus dem kleinen Haus ein Vorzimmer für dein Haus. Lass deinen Vogt (am einfachsten machst du den Huscarl, der zu deinem Anwesen kommt, zum Vogt), Vieh und Personal besorgen und dein erstes Anwesen ist fertig. Sobald du wieder ausreichend Gold und Ressourcen hast, kannst du dasselbe noch in zwei weiteren Provinzen durchziehen.

Antwort #1, 26. November 2012 um 18:40 von Astaroth1967

ich hab noch keine sachen im haus muss ich die erst kaufen und denn kann ich mein hus vergrößern?

Antwort #2, 26. November 2012 um 19:55 von Riddick92

Hast du schon am Werkbank im Inneren die Einrichtung erstellt? Oder fehlen dir, die dazu nötigen Materialien wie Eisen, Holz und Glas. Es geht aus deiner Frage nicht eindeutig hervor. Du musst wissen, dass du zusätzlich später bei deinem Vogt noch Einrichtungen kaufen kannst. Diese Kaufoption im Dialogmenu mit dem Vogt meint jedoch nicht Tische, Schränke, Lampen, Stühle etc., sondern Bestecke, Kerzenleuchter, Essen für die Küche etc. Ich weiss nun nicht genau ob du Material kaufen wilst um selbst dein kleines Haus, mittels der Werkbank zu möblieren. Aber ich vermute deine Frage genau dass meint. Ja du musst erst mittels der Werkbank im inneren deines kleinen Hauses die Einrichtung bauen und dafür die nötigen Materialien besorgen. Eigentlich musst du nur Holz und Glass kaufen. Stroh brauchst du nicht für die Inneneinrichtung und alle anderen Materialien kannst du selbst besorgen. Geh auf Ziegenjagdt um am ihre Hörner für die Beleuchtungen zu kommen. Lehm und Bruchsteine kannst du selbst abbauen. Es gibt auf jedem deiner drei möglichen Grundstücke (Morthal, Dämmerstern und Falkenring) eine Bruchsteinader und an fast jedem Ufer eines Gewässers findest du die Möglichkeit Lehm abzubauen. Sowohl Lehm als auch Bruchsteine sind unbegrenzst. Du kanns an einer Stelle soviel abbauen wie du willst. Erst nachdem du dein kleines Haus, mittels der Werkbank, die wenn du reinkommst gleich rechts im Eck steht , eingerichtet hast, kannst du am Zeichentisch ein grosses Haus anwählen. Danach gehts wie oben beschrieben weiter.

Antwort #3, 27. November 2012 um 09:41 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)