pferde (RDR)

wie finde ich heraus was für ein pferd ich habe und ob das streitross besser ist?

weil mein selber gefangenes pferd is abgekackt und dann hab ich gepfiffen und es kam ein neues allerdings eine andere farbe und es steht nirgens was das für n gaul is

Frage gestellt am 07. Dezember 2012 um 22:57 von superScoopa

2 Antworten

das Streitross ist eines der besten Pferde. Die anderen 3 sind Das American Standard Bread (Dunkelbraun) der Kentucky Saddler (Gold) und das Ungarische Halbblut (Hellgrau). Diese müssen erst mal in der Wildnis zugeritten werden dann kann man aber auch ihre Besitzurkunden im Gemischtwaren laden kaufen. Den Kentucky Saddler reitest du automatisch zu wenn du das erste mal mit Bonnie Pferde fangen gehst. Wenn eins stirbt musst du die Besitzurkunde kaufen und aktivieren oder eins neu zureiten. Welches du nimmst ist deine Sache.

Antwort #1, 09. Dezember 2012 um 14:16 von darthboy2298

Dieses Video zu RDR schon gesehen?
hasst du einmal die urkunde gekauf hast du egal ob das pferd stirb is es immer da wenn du pfeifst voll geil

Antwort #2, 19. Dezember 2012 um 20:10 von Felix_gangster

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Red Dead Redemption

RDR

Red Dead Redemption spieletipps meint: Ein genialer Open-World-Western mit herrlichen Charakteren und einer überragenden Technik. Fehler oder Patzer? Gibt's nicht, Rockstar hat hier Hand angelegt! Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Team Fortress 2: Mit dem neuen Update geht es in den Dschungel

Team Fortress 2: Mit dem neuen Update geht es in den Dschungel

Valve weiß, wie es geht! Selbst nach mehr als zehn Jahren versorgen die Entwickler ihren Team-Shooter Team Fortre (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR (Übersicht)