trophy im toten winkel (Far Cry 3)

sagt mal bin ich doof oder was habe das x mal an einer seilbahn gemacht und jedesmal lande ich neben oder hinter ein gegner muss ich da irgendwas drücken weil ich drücke jedesmal R3 für teakdown aber nie klappt das habe auch schon mit ein fallschirm ausprobiert da ist das auch immer gleiche das gleiche nerv mittlerweile dass das nicht klappt oder ist das ein bug?

Frage gestellt am 09. Dezember 2012 um 00:29 von Bordo__

4 Antworten

spring doch einfach von nem dach wo ein gegner davor steht (stein) kein r3 nur springen

Antwort #1, 09. Dezember 2012 um 00:31 von elgonzo22

Tod von Oben ist einfach.
Ein Gegner muss Unter dir stehen und du Springst drauf, am besten nur 1-3 Meter unter dir sonst hast du nicht so gute Kontrolle und könntest sogar Sterben.

Antwort #2, 09. Dezember 2012 um 03:14 von hbk-4ever

ich spreche von im toten winkel trophäe (mit der seilbahn, gleiter oder fallschirm) so steht das bei der trophäe

Antwort #3, 09. Dezember 2012 um 11:29 von Bordo__

Dieses Video zu Far Cry 3 schon gesehen?
Für die Trophäe muss man als erstes die "Tot von Oben" Fähigkeit aus dem "Reiher" Skill-Baum kaufen. Diese Fähigkeit steht von Anfang an zur Verfügung und kostet einen Skill Punkt. Am einfachsten ist ein Takedown von einer Seilrutsche. Vorallem während Story Missionen sieht man häufig Seilrutschen - die erste gute Möglichkeit biete sich in der 6. Mission "Medusa's Ruf". Egal wo man den Takedown probiert, die Strategie ist immer die selbe: man wirft Steine unter die Seilrutsche wenn Feinde in der Nähe sind. Sobald Feinde genau unter dem Seil sind, springt man hoch um sich einzuhacken. Kurz bevor man über den Feinden ist, drückt man um sich auszuhacken. Wenn das timing korrekt ist, so wird der Takedown während dem Fallen automatisch durchgeführt. Sollte man die Story schon durch haben, empfiehlt es sich einen neuen Durchgang zu starten und es in der 6. Mission zu versuchen. Die Methoden mit dem Gleiter bzw. Fallschirm sind nur sehr schwierig in der offenen Welt durchzuführen.

Alternativen:
1. Sollte man Mission 6 schon beendet haben: Bei dem Funkturm mit den Koordinaten X 771,2 / Y 680,8 gibt es nur eine Seilrutsche. Die einzige Voraussetzung ist, dass man dieses Gebiet noch nicht von Piraten befreit hat.
Man schmeißt eine Granate an das Ende der Seilrutsche zu der kleinen Hütte und es kommt sofort ein Fahrzeug mit 2 Piraten angefahren. Jetzt kann man so lange Steine schmeißen, bis einer der beiden direkt vor der Hütte in Position steht und man rutscht los. Da die Entfernung schon etwas weit ist, braucht man eventuell etwas Übung aber nach ein paar Versuchen solltet ihr es schaffen. 2. In der Höhle , nachdem man von der langen Seilrutsche (nach dem gepanzerten Gegner) zu den Gegner in die Höhle kommt, muss man die ersten beiden Gegner rechts töten. Anschließend den Molotowwerfer unten töten, rechts runter springen, an die Seilrutsche ran zu den Gegnern und rechtzeitig mit fallen lassen.

Nicht mein eigner Text :)

Antwort #4, 09. Dezember 2012 um 12:54 von hbk-4ever

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Far Cry 3

Far Cry 3

Far Cry 3 spieletipps meint: Ein Inseltrip mit Gänsehaut-Garantie: Far Cry 3 ist ein spannendes Shooter-Erlebnis mit Rollenspieleinschlag. Umfangreich, aufregend und herrlich erwachsen. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Als im April dieses Jahres Persona 5 auf den Markt kam, sind zwei bemerkenswerte Dinge geschehen. Zum einen stieg in al (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry 3 (Übersicht)