Smartcast (LoL)

weiß jemand ob die kollegen aus dem derzeitigen livestream in köln größtenteils mit oder ohne smartcast spielen?

Frage gestellt am 16. Dezember 2012 um 22:18 von Arceuskonsul

6 Antworten

Das kommt ganz auf denjenigen an.
Ich Beispielweise mache alles mit Smartcast bis auf den Ahri E, Morgana Q, Orianna Q und Cho Q.

Das muss jeder selbst im Gefühl haben.

Wieso ist das überhaupt relevant für dich?

Antwort #1, 16. Dezember 2012 um 22:36 von gelöschter User

aus interesse weil ich so gut wie alles smartcaste

Antwort #2, 16. Dezember 2012 um 22:40 von Arceuskonsul

Smartcast sorgt meiner meinung nach zu oft zu ungeplanten spells, die dann auch dementsprechend floppen.
Ich habe mich aber auch ehrlich gesagt nie richtig reingespielt, mir reichen die spells, dir von natur aus auf smartcast sind.

Antwort #3, 17. Dezember 2012 um 18:08 von Fiddliger_Sticks

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Wenn man sich dran gewöhnt, dann kommen solche Flopps aber auch nur noch recht selten vor. Der Zeitvorteil, den man vorallem bei Castern hat macht das in der Regel aber wieder wett.

Antwort #4, 17. Dezember 2012 um 18:32 von MayaChan

Nützt es eig. auch was für nahkämpfer ?
Was meint ihr weil die ja eh fast alle eine mini range haben

Antwort #5, 17. Dezember 2012 um 21:31 von ZeldaFan2000

Für sowas wie Riven E und R lohnt es.
Genauso wie für Maokai, Shen, etliche andere Champs.

Antwort #6, 18. Dezember 2012 um 15:18 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Nachdem der Publisher Electronic Arts die kontroversen Lootboxen kurzfristig und vorübergehend aus Star Wars Battl (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)