Monatliche Kosten? (ESOTU)

Wenn man das Spiel kauft muss man dann auch wie z. B. bei WoW monatlich etwas zahlen?

Frage gestellt am 24. Dezember 2012 um 15:53 von Dark--Shadow

6 Antworten

Ne glaube nicht,denn bei Amazon kostet es 60 Euro und dann noch monatliche kosten wäre übertrieben

Antwort #1, 27. Dezember 2012 um 13:16 von gelöschter User

Wieso,war bei SWTOR genau so. 50 Euro+ monatliche Kosten.
Also ich hoffe auch mal,das es sowas nicht gibt,denn die meisten Spieleentwickler haben auch schon bemerkt,das das Pay2Play Prinzip langsam schwach wird.

Antwort #2, 29. Dezember 2012 um 00:40 von glurak009

auf amazon steht bei den hinweisen zu elder scrolls online:

Hinweis zu Online-Rollenspielen: Diese Titel können nur online gespielt werden. Zur Anmeldung ist i.d.R. eine Kreditkarte erforderlich. Bis auf wenige Ausnahmen ist die Teilnahme an einem Online-Rollenspiel kostenpflichtig, d.h. es fällt zusätzlich zum Kaufpreis eine Gebühr für den Anbieter an (z.B. über ein Abonnement oder über Pre-Paid-Karten). Details finden Sie auf der Anbieter-Website des betreffenden Spiels. Bei den meisten Online-Rollenspielen ist eine kostenlose Spielzeit (zzgl. Internet- und Online-Gebühren) im Kaufpreis enthalten.

sprich es wird monatlich kosten

Antwort #3, 02. Januar 2013 um 03:59 von jogitheblade

Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?
Das glaube ich nicht, denn dann würde das Spiel bei sehr vielen Spielern gleich von der Kaufliste gestrichen werden.
Die Entwickler haben aber noch keine Informationen dazu veröffnetlicht, (http://elderscrollsonline.com/de/support "Welches Bezahlmodell wird The Elder Scrolls Online verwenden?") also will ich nicht vorläufig urteilen.

Antwort #4, 03. Januar 2013 um 16:29 von Lego-Star-Wars

Ich favorisieren eine Monatliche Gebühr, wenn das Spiel erfolg hat wird es entsprechend häufig auch erweitert wie eben ein WoW, dafür Zahl ich dann gerne im Monat noch bissle extre.

Was ich aber nicht möchte ist ein Itemshop ingame mit dem man sich gegen Bargeld absolut Mega Ausrüsten könnte und man so Leute die nix Zahlen benachteiligt.

Antwort #5, 03. Januar 2013 um 20:15 von Playeradd86

ich finde, dass dadurch niemand benachteiligt ist, denn irgendwann wird jeder gute Ausrüstung haben und die Dummen, die zusätzlich Geld ausgeben, (Verzeihung, ich will hier niemanden beleidigen, falls er hier welche gibt, die für Einmal-Zahlen oder Free-2-play games Geld ausgeben, nur damit sie besser werden) eben schon früher.

Antwort #6, 08. Januar 2013 um 19:13 von Lego-Star-Wars

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited

ESOTU

The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited spieletipps meint: Kein Abo in Tamriel Unlimited, keine technischen Probleme, kein "Pay 2 Win". Also kein Grund mehr, Tamriel fern zu bleiben. TESO war noch nie so gut wie jetzt. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
My Time at Portia: Stardew Valley in 3D?

My Time at Portia: Stardew Valley in 3D?

Wo eine Werkbank steht, ist auch ein Weg - Willkommen in Portia, einer Welt in der es für jedes Problem das (...) mehr

Weitere Artikel

Staxel: Bunte Mischung aus Minecraft und Harvest Moon ab heute auf dem Markt

Staxel: Bunte Mischung aus Minecraft und Harvest Moon ab heute auf dem Markt

Seit Minecraft und Stardew Valley sind Crafting- und Farm-Spiele wieder ein richtiger Trend. Zumindest in der Indie-Sze (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESOTU (Übersicht)