Hilfe beim aufrüsten meines PCs (Far Cry 3)

Hallo zusammen

Ich habe vor meinen PC aufzurüsten. Im Moment hab ich folgende Komponenten.

Prozessor: Intel Core i7 3770 (ich bin mir nicht sicher ob ich zum 3770k greifen soll oder doch lieber ein i5 3570k ? )

RAM: 8 GB ( Die reichen hoffe ich mal )

Grafikkare : Intel HD Grapics 4000 ( Die werde ich durch eine GTX 670 oder eine GTX 660 Ti ersetzen )

Netzteil: Hole ich mir ein 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular (oder doch eher nur 500 Watt bzw. würden auch 500 Watt reichen ? )

CPU Kühler: Nimm ich einen "EKL Alpenföhn Gotthard CPU-Kühler - 140mm AMD und Intel"

Ja dass wärs dann ;) es kostet ca. 550 Euro

Ist das einigermasen gut ?

Frage gestellt am 24. Dezember 2012 um 23:21 von gelöschter User

9 Antworten

CPU und RAM so lassen ein i5-3570k ist schlechter als ein i7-3770 und ein i7-3770k würde dir nichts bringen da du dann nur übertakten kannst was bei games nichts bringt und ein Neues Motherboard Extra Kaufen müsstest!

zudem übersteigt so oder so ein i7 alles was man für Games braucht, also viel zu überzogen, hättest du dir ein i5-3470 gekauft hättest du gut 200-300€+ gespart und ein FPS Verlust bei games von 0-2%!

8GB RAM reichen und mehr brauch man auch nicht, da bis heute kein Game mehr als 4 GB verbraucht!

Grafikkarte musst du es wissen, Nvidia ist Teuer hat dafür ein paar kleine Extras wie bessere Stabilität bei AA oder auch Einstellungen wie SGSSAA, ist dafür halt sehr sehr Teuer.

AMD bringt gleiche Leistung für weniger Geld, hat damit aber mehr bei AA zu Kämpfen und keine Sondereinstellungen.

dementsprechend bleibt AMD was für Leute die auf Preis Leistung achten und Nvidia was für Leute ist die nur auf die Grafik Gucken und denen alles andere Egal ist und Nvidia grakas verbrauchen Weniger Strom, was aber in keinem Verhältnis zum Anschaffungspreis steht und die GTX 660 Ti als auch einige andere Nvidia Grafikkarten brechen unter bestimmten Bedingungen schon mal ein!

ein Marken NT würde schon ein 450W reichen von be Quite wie z.B. "be quiet! Straight Power E9 450W" (das 500W kostet gut 10€ mehr) ein 500W brauch man nur wenn man extrem viele Festplatten und Laufwerke anschließen will, was aber kaum Jemand macht in den Verhältnissen!

ein System mit einem i5 oder i7 mit einer GTX 670 und den restlichen Schnickschnack würde grade mal so 270W verbrauchen, selbst mit der viel hungrigen HD 7970 wären es grade mal gute 315W um auf 450W Normal zu kommen bräuchte man eine Grafikkarte die ungefähr 350W verbraucht unter voll last und das tut derzeit nur eine HD 6990 und ist eine Dual GPU!

also nicht mehr als 500W wobei bei dir wahrscheinlich auch ein 450W reichen wird, aber musst du wissen ist dein Geld :)

wenn du noch kein Extra CPU Kühler hast dann kannst du den natürlich nehmen, oder ein CPU Kühler nehmen der Billiger ist und so ein Teuren im nichts nachsteht wie der http://geizhals.de/830474 (genug Platz sollte vorhanden sein im Gehäuse)

Bei der Grafikkarte bitte vorher gucken welchen Hersteller man nimmt bei der GTX 670 wäre es Zotac(AMP!) als auch Asus(DC2T-2GD5) extrem gut, sind aber schwer zu bekommen da die derzeit extrem viele davon los werden, denn jede Grafikkarte hat mehre Hersteller Version die andere Taktraten als auch Kühler haben die also alle verschieden gut sind!

Antwort #1, 25. Dezember 2012 um 01:18 von olyndria

Ok :) vielen Dank für die Ausführliche und schnelle Antwort.

Antwort #2, 25. Dezember 2012 um 01:43 von gelöschter User

Kein Problem!

Antwort #3, 25. Dezember 2012 um 01:44 von olyndria

Dieses Video zu Far Cry 3 schon gesehen?
Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich eine GTX 670 für 359 Euro oder eine Radeon HD 7950 für 275 Euro kaufen sollte. Jetzt eigentlich die richtige Frage kann die Radeon HD 7950 mit der GTX 670 mithalten ?

Antwort #4, 25. Dezember 2012 um 15:14 von gelöschter User

ok, das ist schwer zu erklären :S

die GTX 670 wäre nur gut wenn du bestimmte nimmst, das wären nur 2, einmal die ASUS GTX670-DC2T-2GD5 und die Zotac GeForce GTX 670 AMP! Edition, diese sind schon von Werk Übertaktet und somit Schneller und Besser als das Normale 670 Model, dennoch sind die auch Teurer und kommen so auch schon an die GTX 680 ran, ob dir das aber so viel Geld wert ist musst du wissen zudem ist es schwer an die ran zu kommen da sie oft ausverkauft sind grade die Asus habe ich in den Letzten Monaten keine einzige Lagern sehen bei der Zotac muss man mit 1 bis 3 Wochen Lieferzeit warten!

bei der HD 7950 kommt man natürlich bei denen nicht mal ansatzweise ran außer man würde die Grafikkarte übertakten, dafür ist die Grafikkarte Billiger und bietet das was jeder Normale Gamer Braucht eine gute Grafikkarte womit man die Neusten Spiele auf Ultra zocken kann mit gut 4x MSAA(Far Cry 3) bei guten 45-50 FPS+

also eher mittel zum Zweck um ordentlich zocken zu können, wenn du mehr haben willst also auf 60 FPS oder über 60 FPS kommen willst solltest du die GTX 670 nehmen.

ist also eine Frage des Geldes und was du für dich Persönlich haben willst, nur um die neusten Games für Jahre auf Ultra und nach ein Paar Jahren auf Hoch zocken zu können(HD 7950) oder ob du ein wenig Länger auf Ultra zocken willst und sehr viel Wert auf Grafik legst(GTX 670)...

bei der HD 7950 sollte man derzeit nur zu der "Gigabyte Radeon HD 7950 WindForce 3X" Greifen, da sie ein guten Takt hat und sehr gute Übertaktungsmöglichkeiten hat, sollte wenn man es Ordentlich Übertaktet etwas über der GTX 680 kommen, übertakten sollte man aber sowieso erst später nach 1 oder 2 Jahren!

Antwort #5, 25. Dezember 2012 um 20:18 von olyndria

Danke ;) ich konnte mich nun entscheiden. Ich werde die Radein HD 7950 nehmen und in 2-3 Jahren kann ich ja wieder eine neue kaufen.

Antwort #6, 25. Dezember 2012 um 23:55 von gelöschter User

*Radeon

Antwort #7, 25. Dezember 2012 um 23:55 von gelöschter User

wenn man nicht so sehr auf Grafik achtet, wird die auch gute 4-5 Jahre halten, und viel Spaß mit der Neuen Grafikkarte und noch schöne Feiertage :)

Antwort #8, 26. Dezember 2012 um 00:02 von olyndria

Jo wünsche ich dir auch ;)

Antwort #9, 26. Dezember 2012 um 01:54 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Far Cry 3

Far Cry 3

Far Cry 3 spieletipps meint: Ein Inseltrip mit Gänsehaut-Garantie: Far Cry 3 ist ein spannendes Shooter-Erlebnis mit Rollenspieleinschlag. Umfangreich, aufregend und herrlich erwachsen. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Die 20 größten Twitch-Streamer Deutschlands - Winter 2017

Die 20 größten Twitch-Streamer Deutschlands - Winter 2017

Nachdem Let's Plays bereits seit einigen Jahren einen nicht aufzuhaltenden Siegeszug auf YouTube feiern, gewinnen auch (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry 3 (Übersicht)