Bitte kontaktieren Sie iTunes Support, um diese Transaktion abzuschließen (Schlumpfdorf)

Waah..

gerade gibt es ein Angebot, 125 Smurfberries für 8,99 plus die Resource Machine, das wollte ich mir gönnen, also Kennwort eingegeben, und bekomme die MEldung: "Bitte kontaktieren Sie iTunes Support, um diese Transaktion abzuschließen".

Habe mich nun durchgehangelt, aber nichts finden können, den Support wirklich zu kontaktieren macht nicht wirklcih Sinn, wenn eine Antwort innerhalb von 24 Stunden und nicht innerhalb von 24 Minuten kommt.

Hat jemand eine Idee, was das jetzt ist, was da passiert, und ob die Bestellung vielleicht schon getätigt wurde, nur die Server überlastet sind?

Nochmal bestellen klappt nicht, dann kommt sofort die Meldung..

Frage gestellt am 27. Dezember 2012 um 15:40 von Schlumpfmoni

13 Antworten

Das hatte ich auch mal, aus Sicherheitsgründen war nach mehreren Einkäufen automatisch mein Zugang gesperrt worden. iTunes schaltet den dann wieder frei, aber es dauert.

Antwort #1, 27. Dezember 2012 um 17:16 von sky1

Dankeschön für die Antwort.

Also muss ich tatsächlich Itunes kontaktieren?
Das ist doch echt Murks.. so viel hab ich doch gar nicht gekauft - ein Programm und einen Gutschein für meinen Partner zu Weihnachten, mehr nicht.

Na, dann hoffe ich, schalten die das schnell wieder frei.
Extrem nervig.. passiert das jedesmal, wenn man mehr als zwei Artikel kauft?

Antwort #2, 27. Dezember 2012 um 17:38 von Schlumpfmoni

Ja, das ist mir am Anfang auch mal passiert, als auf meiner Karte nur ganz wenig - aber noch ausreichend! - Guthaben war. Das hat dann leider einige Tage gedauert, bis ich wieder zahlungsfähig geschaltet wurde, und das Angebot war flöten.

Antwort #3, 27. Dezember 2012 um 19:00 von Katzensammler

Dieses Video zu Schlumpfdorf schon gesehen?
Darf ich fragen, was für eine Karte?
Ich zahle alle Transaktionen über mein Click&Buy-Konto, das zieht ja per Lastschrift vom Konto ein.
Ich verstehe gar nicht, wieso sowas ohne Vorwarnung passieren kann.

Antwort #4, 27. Dezember 2012 um 19:33 von Schlumpfmoni

Leider geht das automatisch. Ich zähle auch mit ClickandBuy. Das war auch mal gesperrt als ich zweimal 2000 Beeren an einem Tag gekauft hatte. Aber die schicken wenigstens eine Mail und machen darauf aufmerksam. Dort kann man auch anrufen und wird dann sofort wieder freigeschaltet. iTunes ist dagegen lahm.

Antwort #5, 27. Dezember 2012 um 19:46 von sky1

Also ich habe jetzt noch was herausgefunden:
mein Konto ist nicht gesperrt, sondern ich kann auf dem Iphone offenbar nicht mit Click&Buy zahlen, obwohl ich die gleiche Apple-ID nutze.

Ich finde auch nirgendwo eine Einstellung, wo ich das Ipad dafür freischalten kann - weder im Itunes-Store im Programm, noch in den Einstellungen selbst, noch bei Click&Buy.

Jemand eine Idee?

Das Positive daran: Smurfs Village nochmal aufm Iphone gestartet und dort dann das Angebot nochmal bekommen, dort gekauft, dann aufm Ipad diesen Spielstand geladen und hurra.

Trotzdem doof - ich konnte auch meinem Freund zu Weihnachten keinen Gutschein über das Ipad kaufen. Ich verstehe es nicht - gleiche Apple ID, sollte ja gehen, oder?

Hat da jemand eine Idee, wie ich das Problem beheben kann?

Antwort #6, 27. Dezember 2012 um 20:45 von Schlumpfmoni

Fehlerteufel:

ich kann auf dem IPAD die Käufe nicht tätigen, auf dem Iphone dagegen problemlos, obwohl ich auf beiden die gleiche Apple-ID nutze.

Im Ipad steht unter den Einstellungen bei Apple-ID und Zahlungsmethode, dass Click&Buy auf diesem Gerät nicht unterstützt wird.

Ich sollte doch bitte zum iTunes Store auf meinem Computer gehen.
Dort finde ich aber nichts, was weiterhilft.. :-/

Antwort #7, 27. Dezember 2012 um 20:48 von Schlumpfmoni

Hi, ich hatte das gleiche Problem, nachdem ich mein neues iPhone bekommen hatte, dort wurde clickandbuy auch nicht unterstützt. Nachdem ich mich irgendwie durch iTunes gehangelt hatte, habe ich festgestellt, daß nicht iTunes sondern clickandbuy das Problem war. Ich hätte dort mein Konto bzw. meine Kreditkarte neu verifizieren müssen. Da ich mich aber sowieso schon immer mal von clickandbuy verabschieden wollte, habe ich bei der Gelegenheit das Konto dort widerrufen und als Zahlungsmethode bei iTunes direkt meine Kreditkarte ausgewählt. Seitdem kann ich auch wieder in-App-Käufe vornehmen. Prüfe doch mal bei clickandbuy was da bei Dir bei Kontostatus steht, vielleicht hast Du ja auch nicht verifiziert. :-)

Hoffe, es hilft Dir irgendwie weiter.

LG Jo*Ker

Antwort #8, 27. Dezember 2012 um 21:17 von Kerstin2807

@schlumpfmoni: ich hatte mir extra passend zum iPad eine Guthabenkreditkarte besorgt, hab zum Glück auch eine kostenlose gefunden. Die funzt inzwischen auch tadellos. Ich muss nur immer zusehen, dass für meine Käufe genug Geld darauf ist. Aber ich kann sie auch zu anderen Gelegenheiten nutzen - und Missbrauch kann nur in Guthabenhöhe stattfinden --- ich bin da von Beruf wegen ein Sicherheitsfanatiker.

Antwort #9, 28. Dezember 2012 um 00:26 von Katzensammler

Ich habe mich gestern durch Click&Buy gewühlt, konnte da aber nichts ändern oder auch nur sehen, was da vielleicht hilfreich gewesen wäre.
Verifiziertes Konto, alles ok.

Ich habe jetzt irgendwie keinen Plan, was ich jetzt noch versuchen soll.

Naja, ich wollte eh eine Kreditkarte anschaffen, bin Patentante im Ausland und Amazon will dort nur Kreditkarte. :)

Antwort #10, 28. Dezember 2012 um 15:20 von Schlumpfmoni

Hm, schade, hätte ja auch klappen können. Dann habe ich bei meiner Recherche zu diesem Thema noch so Dinge gelesen wie clickandbuy einmal bei iTunes rausschmeissen und dann wieder anmelden und das der Fehler behoben wurde, nachdem man bei iTunes die Anrede ergänzt hat. Vielleicht versuchst Du das mal. Ansonsten bin ich raus. Viel Erfolg weiterhin. ;-)

Antwort #11, 28. Dezember 2012 um 16:19 von Kerstin2807

Ohja, das werde ich nochmal probieren!

Dankeschön!

Antwort #12, 28. Dezember 2012 um 16:51 von Schlumpfmoni

also das scheint bei neuen apple geräte gang und gebe zu sein, dass inapp käufe nicht gehen. letzten monat umgestiegen von iphone 5 auf 5 s, kein inapp mehr möglich. gemeldet beim apple support die haben irgendwas am account gemacht, dann ging es wieder.

jetzt gleiches prinzip mit ipad. gestern umgestiegen von mini auf das neue air.. seitdem gehen am ipad keine inapp käufe mehr. und apple kontaktieren ist derzeit nicht möglich da keine mails dorthin verschickt werden können irgendwie

Antwort #13, 02. November 2013 um 23:05 von Scary674

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Das Schlumpfdorf

Schlumpfdorf

Das Schlumpfdorf spieletipps meint: Farmville mit Schlumpf-Bonus, das ohne In-App-Käufe allerdings sehr schleppend ist. Fürs Anhänger der Schlümpfe dennoch einen Blick wert.
71
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schlumpfdorf (Übersicht)