Stecke fest (FF 13)

Zum 1. Mal überhaupt steck ich jetzt fest :S .
Ich hab mir schon gedacht, dass ich irgendwann in irgendnem Spiel feststecken werde und in FF13 ist es passiert :

Kap. 6(, Team besteht aus Vanille und Sazh), kurz nachdem zum 1. Mal diese Wetterkugeln vorkommen, ist doch so ne Art Boss-Battle gegen so 2 pelzige Dinger, von denen der eine gegen Wasser, der andere gegen Blitz immun ist.
Ich hab mehrere Sachen probiert, schaff es aber einfach nicht ...
Welche Tipps gäbe es denn da für mich?

PS: Danke im vorraus und sorry, dass es so lange geworden ist ...

Frage gestellt am 29. Dezember 2012 um 20:49 von firefox22

2 Antworten

Falls du es tust: Versuche nicht beide auf einmal zu machen, sondern mach die beiden nacheinander platt. Konzentriere dich also immer auf einen. Ich mache immer Enki zuerst.

Als erstes gleich Analyse oder Analysator nutzen, damit sämtliche Schwächen offen gelegt sind.
Dann solltest du mit Vanille als Manipulator schon Devall, Deprotes und Gift haben, was du auch gleich zu Beginn nutzen solltest. Leg ihr vor dem Kampf die Bella Donna an, damit die Zustände eine höhere Erfolgsquote haben.
Sazh nutzt du derweil als Verherrer um den Serienbonus zu erhöhen. Sobald Enki alle 3 Negativzustände drauf hat, nimm ein Paradigma mit Augmentor + Heiler und lass Sazh auf beide Ener, Courage und Vigilant zaubern.

Es ist wichtig, dass du nicht gleichzeitig Augmentor und Manipulator nutzt, denn dann kann es passieren, dass beide Gegner Gift abkriegen und unter 70% fallen.

Fällt einer der beiden nämlich unter 70% TP, nutzt dieser Getöse auf sich, was ihm Courage, Ener und Hast (+je Adaqua oder Adblitz) gibt. Außerdem hebt das die Negativzustände auf, welche du dann gleich erneuern solltest. Deshalb ist es wichtig nur einen der beiden zu bearbeiten, wenn beide das gleichzeitig haben, dann Gute Nacht.

Daher ist es besser Sazh als Verherrer aufzustellen, wenn Vanille Manipulator ist. Dann greift sie nämlich nur das Ziel an, was du als Anführer im Visier hast und kannst damit die Verteilung der Zustände auf einen Gegner konzentrieren. Zumindest bis der alle drei hat, dann würde sie sich automatisch dem nächsten zuwenden.

Dann weiter den Schockbalken mit wechselnder Extermination und Doppelsequenz erhöhen und draufhauen bis der erste umkippt.

Mit dem zweiten machst du es genauso.

Heilen solltest du spätestens wenn einer unter 300 TP hat. Lege Sazh ein Ärztewissen an und nutze Heiltränke dafür, geht am schnellsten und man muss nicht extra in ein Heilparadigma wechseln (Heiltränke hat man eh genug). Ein Paradigma mit Brecher + Heiler und/oder Verherrer + Heiler ist auch net verkehrt.

Paradigmen zusammengefasst:

Brecher + Verherrer (Extermination)
Verherrer + Verherrer (Doppelsequenz)
Verherrer + Manipulator (Sukzessivtilgung)
Augmentor + Heiler (Eiserne Front)
Brecher + Heiler (Partikularattacke)
Verherrer + Heiler (Partitionsattacke)

Na geht doch auf, mit den 6 Paradigmen :).

Antwort #1, 29. Dezember 2012 um 23:42 von Zalunion

Dieses Video zu FF 13 schon gesehen?
Danke hab´s dann selbst geschafft.
Ich hab die Macht von Manipulator und Augmentor total unterschätzt :O .

Hat mir wirklich sehr geholfen, Danke !

Antwort #2, 02. Januar 2013 um 13:42 von firefox22

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13

FF 13

Final Fantasy 13
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG:  120 Cheat-Hersteller in China verhaftet

PUBG: 120 Cheat-Hersteller in China verhaftet

Viele Spieler sehen in PlayerUnknwon's Battlegrounds ein großes Problem, denn nach wie vor hat der "Battle Royale (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 13 (Übersicht)