wie ist das game so? (KotOR)

hallo, ich wollte fragen da ich das spiel vor etlicher zeit also jahren^^ bei nem kolleg gespielt hab un mir des gefallen hat wissen ob ichs mir eigentlich kaufen soll hab gerade ein angebot entdeckt wo ich zuschlagen könnte hab damals nicht viel gesehen vom spiel für mich sind nur 2 dinge wichtig

ist es ein open world game? also kann man frei rumlaufen wie in gta und muss nicht unbedingt sofort alle quests hintereinander ablaufen und kann man nach dem ende noch weiterspielen?

und was für "tätigkeiten" man da machen kann also gibt es zB ein handelssystem mit dem ich von planet zu planet reise un meine waren verticke? :D

vielleicht doch noch eine frage und zwar welches spiel ist besser dieser teil hier also der erste oder der 2 beide wären nämlich günstiger gerade und deshalb will ich wissen welches von beiden (wenns alle beide sind umso besser) meinen naja "ansprüchen" entspricht

danke schonmal

Frage gestellt am 30. Dezember 2012 um 16:27 von Orso55

4 Antworten

Wenn du zuschlagen kannst, dann tu es. Zu deinen Fragen: Wenn du ein Open-World wie GTA oder Skyrim erwartest, dann wirst du enttäuscht, die Levels sind recht Linear. Was bei diesem Spiel jedoch überhaupt nichts ausmacht!

Tätigkeit? Also dein Hauptjob ist (völlig überraschenderweise) die Welt zu retten. Nach einigen Stunden bekommst du dein eigenes Raumschiff, mit dem du dann verschiedene Planeten bereisen kannst (du startest auf Taris, danach kannst du nach einem Besuch auf Dantooine die Planeten Tatooine, Kashyyyk, Manaan, eine Raumstation im Orbit von Yavin 4 und Korriban besuchen. Das Ende hält auch noch etwas bereit, das verrate ich aber nicht).

Wegen dem Handelssystem: Du sammelst halt Credits (die Star-Wars-Euros) und Ausrüstung wie eine große Anzahl von Waffen, Kleidungen usw., die du dann verkaufen oder bessere kaufen kannst. Tipp: Zum Handeln immer nach Yavin 4 gehen, der Rodianer dort hat die besten Preise (und eine Nebenquest). Nebenquests bietet das Spiel recht viele, von einfachen wie jemanden zu etwas zu überreden, oder komplexe und mehrteilige Quests wie Rettungsmissionen von Jawas oder Auftragsmorde für einer Geheimorganisation. Alles sehr schön gemacht. Genauso wie die Haupquest: Das Spiel erzählt eine der besten und wendungsreichsten Geschichten, die ich je gespielt habe. Da man das Spiel auf Gut und Böse spielen kann (jede Seite hat sogar ihr eigenes Ende!), steigert sich der Wiederspiel-Faktor.

Zu KotOR II kann ich nicht so viel sagen, ich habe es jetzt zu Weihnachten bekommen (den ersten Teil habe ich seit 2 oder 3 Jahren und habe ihn mittlerweile 4 mal durchgespielt). KotOR II ist dem Ersten aber recht ähnlich, auf jeden Fall auch einen Kauf wert.

Fazit: KotOR I hat mich begeistert und tut es immer noch: Großartige Story, und hatte ich deine Gefährten schon erwähnt? Alle neun haben übrigens eine eigene Nebenquest (-reihe). Grandiose Dialoge... ich glaube, du hast mich schon verstanden. Wenn du Star Wars und tolle Spiele magst, kauf dir einfach beide Teile.

Antwort #1, 30. Dezember 2012 um 18:37 von Fisto-Fan

jo ich danke dir erstmal für deine schnelle und vor allem ausführliche antwort :) ist etwas schade das man da nicht überall frei rumlaufen kann ich denke das es dann so ähnlich aufgebaut ist wie RAGE da hat man auch nur bestimmte bereiche zur verfügung wo man frei laufen kann die recht abgeriegelt sind allerdings aber damit kann ich leben

da es das game als bundle gibt mit einigen anderen games von lucasarts denke ich werd ich mir das paket holen :)

danke nochmals

Antwort #2, 30. Dezember 2012 um 19:04 von Orso55

Freut mich, dass ich helfen konnte. Viel Spaß mit den Spielen!

Antwort #3, 30. Dezember 2012 um 20:25 von Fisto-Fan

Dieses Video zu KotOR schon gesehen?
Kotor 2 solltest du auf jeden Fall auch holen.

Antwort #4, 31. Dezember 2012 um 13:09 von Embryoman

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars - Knights of the Old Republic

KotOR

Star Wars - Knights of the Old Republic spieletipps meint: Glaubhafte Charaktere und die wohl besten Party-Dialoge machen dieses gesprächslastige Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen zu einem Star seines Genres.
Spieletipps-Award90
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

CoD - WW2: Kein Bock auf Grind? Heuert doch einfach einen Profispieler an

CoD - WW2: Kein Bock auf Grind? Heuert doch einfach einen Profispieler an

Das neue Call of Duty – WW2 scheint vielen Spielern nicht so richtig zu gefallen. Wer trotzdem sein Multiplayer-P (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

KotOR (Übersicht)