2 Fragen (Assassins Creed 3)

Hallo leute,

1. Ich wollte euch fragen ob das Spiel den anderen AC teilen sehr ähnelt also ich meine jetzt nicht im Kampf sondern eher so von der Story.

2. Könn ihr mir das Spiel empfehlen? Habe bereits alle Teile durch außer halt diesen Teil, würde mich über Antworten freuen :)

Frage gestellt am 31. Dezember 2012 um 02:20 von Nentiko

4 Antworten

Wenn du alle Teile gespielt hast, solltest du unbedingt auch diesen spielen. Die Story ist ähnlich wie in AC2, *Achtung kleiner Spoiler*
da das Dorf von Connor von Templern zerstört wird. Es gibt also wie bei Ezio wieder einen persönlichen Bezug für den Kampf gegen die Templer.

Antwort #1, 31. Dezember 2012 um 08:44 von jusT_Lightning

1. Die Story gleicht sich kaum mit den anderen da zum ersten mal gleich als Templer spielst und nicht gleich einen Charakter bekommst der alles kann.
Du bringst dir das meiste durch eine andere Kultur bei und funktionierst deine Fähigkeiten für den Krieg um.

2. Wegen der Verständnis Sache musst du dir keine Gedanken machen da dir kurz das zuletzt passierte gezeigt wird.
Inhaltlich bekommst du von dem managen deines eigenen Dorfes über den Handel mit Konvoi in andere Städte alles geboten um das deine Spielzeit weit über 40 Std hinaus gehen kann.
Auch kannst du wieder deine eigene Ausrüstung verbessern und sogar dein Kampfschiff aufrüsten für neue Missionen.
Die Story an sich ist dieses mal glaubhafter und länger als noch in AC Revelations und macht auch dank der vielen Wendungen über einen längeren Zeitraum Spaß sodass der Widerspielwert hier höher ist als in den letzten beiden Teilen zusammen.
Auch ist die freie Welt deutlich größer und bietet dank der Wildnis neue Möglichkeiten die Wachen zu ärgern oder Items zu sammeln.

Die einzigen Dinge dich ich noch bemängeln könnte ist die schlecht umgesetzte Steuerung im Kampf, die vielen Bugs im Spiel die trotz einiger Patches nicht wirklich behoben wurden, die teils hölzernen Animationen in Dialogen und das sich die Hälfte des Spiels mehr wie ein überlanges Tutorial zu deinen Optionen spielt als wie ein richtiges Abenteuer.
Das ist aber nur meine Meinung und mindert nicht die Qualität des Erlebnisses das du sicher haben wirst.

Antwort #2, 31. Dezember 2012 um 15:28 von watchmen

Zusammen mit Ac2 bisher die beste Story. Gameplay ist einfach Top, da die Atmosphäre mit den Waffen und allen anderen Sachen einfach zum Indianer passt. Definitiv ein absolut geiles Game im Gegensatz zu Ac-Revelation. Nachteil sind die Bugs... aber kommt vor bei einer so langen Story und so großen Maps.

Antwort #3, 31. Dezember 2012 um 23:45 von -_Matze_-

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
Wow das klingt ja echt gut :)

Ich hole mir das Spiel auf jeden Fall und 40 Stunden Spielzeit ist ja unlaublich. Und ich fande AC Revelations schon lange :D
Danke für eure Antworten :)

Antwort #4, 01. Januar 2013 um 12:46 von Nentiko

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)