Welche Fehler sind behoben? (Schlumpfdorf)

Wurden überhaupt irgendwelche Fehler mit diesem Update behoben? Beeline schreibt das zwar in der Beschreibung des Updates, aber alle mir bekannten Fehler sind noch da. Immer noch verschwinden Schlümpfe unter den unteren Bildrand, immer noch gibt es den Darstellungsfehler bei Abdeckungen des ausgetrockneten Flussbettes auf der Insel, und das schlimmste, immer noch ruckelt die Insel je nach Gelegenheit und einige User können auf dem Berg keine Bäume kaufen. Hinzu kommen so viele kleinere Darstellungsfehler...

Hat jemand feststellen können, dass nach dem Update ein Fehler behoben ist?

Frage gestellt am 05. Januar 2013 um 11:35 von sky1

16 Antworten

Schlumpfines Insel Spiel verursacht auch immer noch Stop-Motion-Schlümpfe.
Aber die Photofunktion ist repariert!

Antwort #1, 05. Januar 2013 um 11:52 von Dottje

Hi Sky!

Also was ich vor dem Update als Fehler feststellen konnte ist auch immer noch da - und das betrifft die 3 von Dir genannten Dinge ...
:-(
Allerdings habe ich Bäume auf dem Berg ..!

Finde es eh eigenartig, daß wohl nur einige keine Bäume auf dem Berg kaufen können. Wenn es ein generalisierter App-Fehler wäre, müßten doch eigentlich alle das Problem haben ...
Oder treten die anderen Fehler etwa auch nur bei einem Teil der User auf ..?!
:-?

Ok, die In-App-Photo-Funktion habe ich eher durch eine Anfrage wiederentdeckt, da ich gewöhnlich mit Screen-Shot arbeite und mir die Teilbilder eh im Photoshop zusammensetzte ..!
;-D

Antwort #2, 05. Januar 2013 um 11:56 von Eikosaederaner

Heute ist mir folgender Bug aufgefallen.

Abbruch des 1h Floss, damit der Schlumpf zwei grüne Tränke einsammeln konnte. Er kannte rückwärts, zuckte herum, dann kam plötzlich eine Sanduhr während diesen Tätigkeiten über den Kopf, er absolvierte die Tränke.
Ist das wieder ein neuer Bug?

Ich glaube sie wollten mit diesem Update den Advenzkalender aus dem Inventar verschwinden lassen, da es keine Zeit für Geschenke mir ist;-)

Und es tönt doch immer gut wenn es heisst Fehler wurden behoben, das nehmen doch viele User positiv auf.

Es muss ja auch einleuchtende Gründe für ein Update genannt werden.

Antwort #3, 05. Januar 2013 um 12:28 von BLUME122

Dieses Video zu Schlumpfdorf schon gesehen?
Diese Fotofunktion habe ich auch nur mal benutzt, wenn der Suppenschlumpf danach gefragt hat. Aber den ignoriere ich ja erfolgreich. Ja und Schlumpfines Liebesspiel auf der Insel - das hatte ich schon vergessen, dass es das überhaupt gibt, weil es seit Monaten nur das Spiel zum Absturz bringt.
Es eist schon interessant: Fehler, die Beerenverluste bringen behebt Beeline sofort. Ich denke da an den Weihnachtsbeerenbug und den Palmenbug. Das geht dann plötzlich sehr schnell - alles andere kann offenbar warten!

Antwort #4, 05. Januar 2013 um 12:33 von sky1

Es gibt im Leben immer Prioritäten und für Beeline ist das Geldverdienen des Beerenverkauf einer ihren wichtigsten Prioritäten.
Wer weis ob wir damit einige Mitarbeitergehälter finanzieren!

Antwort #5, 05. Januar 2013 um 12:38 von BLUME122

Ja, genau, darauf bin ich noch gar nicht gekommen, du hast Recht: der Adventskalender musste weg weil der auch nach Weihnachten bei Neuinstallation des Spiels immer wieder drei Beeren brachte.

Antwort #6, 05. Januar 2013 um 12:48 von sky1

@BLUME122:
Ja natürlich werden damit Mitarbeiter-Gehälter bezahlt - wie soll's denn auch sonst funktionieren. Jemand muß ja die Arbeit machen (Design, Programmierung, .., ...) ..!
:)
Das ist nicht das Thema.
WAS aber natürlich ein interessanter Aspekt ist, wäre die Frage nach dem "Gewinn" - Gehälter sind ja normale Kosten ...

Da wir aber im Kapitalismus leben (umgänglich beschönigt "soziale Marktwirtschaft" genannt ..), geht es um Gewinn-MAXIMIERUNG!
Und wenn man das mal unter ethischen Verhaltensweisen betrachten würde ...

Tja, und da kommen wir langsam zum Kern der Diskussion ... aber nicht hier ..!
;-)

Antwort #7, 05. Januar 2013 um 12:52 von Eikosaederaner

Jetzt werden sie sicher noch mehr darauf achten das solche Fehler nicht mehr passieren.

Antwort #8, 05. Januar 2013 um 12:58 von BLUME122

Denken wir doch Positiv!

Ohne die vielen wertvollen Updates wäre das Spiel eine total verbugtes Minenfeld;-)

Eine neue Frage wiederum die sich auftut, wieso hat das Spiel so viele Bugs?


Das ein Spiel Kinderkrankheiten ist auf der einen Seite noch verständlich, aber so Viele, einige Gravierende und immer noch Vorhandene…..


Da kann sich Jeder seine eigenen Gedanken darüber machen

Antwort #9, 05. Januar 2013 um 13:06 von BLUME122

Das frage ich mich schon lange ...
Für eine Software auf der Mac-Plattform wäre dies ein k.o.-Kriterium gewesen ...
Wahrscheinlich kommen die Programmierer aus dem Microsoft-Universum ...
;-D

Antwort #10, 05. Januar 2013 um 14:06 von Eikosaederaner

Hallo Leute, immer schön fair bleiben :)

Ob aus dem Microsoft-Universum (was ja nicht so ungewöhnlich wäre) oder nicht. Die Leutchen tun sicher ihr Bestes. Interessanterweise hat ja nicht jeder jeden Bug. Bei mir zeigte sich der erste Negativ-Bug erst in den 30igern. Hab aber auch profitiert - z.B. die vielen Palmen auf der Insel :)

Jedes System, das ständig weiter entwickelt wird, kommt aus den Kinderkrankheiten nunmal nicht raus. Außer es erlebt einen Stillstand - was ja nun auch nicht in unserem Interesse ist.

Die Jungs machen das schon. Manchmal dauert eine Lösung eben länger.
Und mal ehrlich, wen wundert's, dass der letzte Beerenregenbug oberste Prio hatte? Die Entwickler wollen schließlich auch weiterhin ihre Miete zahlen können ;)

Antwort #11, 05. Januar 2013 um 18:47 von GeorgyD

Hallo Sky, auch bei mir sind die in der Hauptfrage gestellten Bugs immer noch alle da. Neue Fehler habe ich allerdings Gott sei Dank nicht feststellen müssen - ist ja schon was... ::))

Antwort #12, 05. Januar 2013 um 19:09 von kleinesherzi

@GeorgyD:
Ganz im Gegenteil - ich habe höchsten Respekt vor den Leistungen und ich bin der Letzte, der nicht einsieht, daß die Leute dort für ihren Lebensunterhalt arbeiten. Deshalb habe ich in den letzten 15 Jahre (auf der Mac-Plattform) als Anwender ALLE Programme legal gekauft!
Und darunter ist z.B. auch die Adobe Master Collection u.v.a.
:-)
Nichtsdestotrotz stehe ich zu meiner Aussage - ich habe in den 15 Jahren noch KEINE Software erlebt, die mit jedem Update bestehende und erkannte Fehler fortgeführt und/oder gleich noch ein paar neue mit eingebaut hat (Sweepy!)!
:-(
Über die Ursachen kann man sicher diskutieren - aber das ist eigentlich die Aufgabe des dortigen Managements: zu wenige Programmierer, zu schnelle Update-Folge, ... was auch immer ...
... und das Update war schon angekündigt, da war von dem Kalender-Bug noch nichts bekannt.
... und daß sie sich dabei wirtschaftlich selber schaden, sollte doch zu denken geben.

Fakt ist, daß hier User, die zum Teil erhebliche Geldmittel aufwenden, als Beta-Tester mißbraucht werden und dies unter anderem mit persönlichen Einbußen bezahlen (müssen).
Denn wenn etwas unumstritten sein sollte, dann ist es die Tatsache, daß die Updates in einem nicht akzeptablen Zustand auf den Markt kommen.

Das ist meine persönliche Meinung - und dazu stehe ich!

Allen Unwidrigkeiten zum Trotz:
Best smurfing!
;-D

PS.:
Der Palmen-Kloning-Bug war meines Wissens ein allgemeiner Bug - allerdings wurde er schneller "behoben" bevor er vielen bekannt wurde.
Hab' selber auch den Speicher voll ...
;)

Antwort #13, 05. Januar 2013 um 19:46 von Eikosaederaner

die tage vom reporter laufen stabil. dh, das rein / raus spiel geht nicht mehr. bei mir zumindest. kann nicht mehr aussuchen, was er mir bringt.

Antwort #14, 05. Januar 2013 um 23:50 von cushmaster

@Eiko: sehr lobenswert, dass deine Software durch die Bank regulär ist - dürfte nicht sooo viele geben, die das behaupten können :)

Ich hatte meinen Beitrag auch nicht als "Total"-Verteidigung gedacht. Er war mehr oder minder erklärend gemeint.
Denke, das Problem liegt vielleicht in "zu schnell" gewachsen. Und der Markt für wirklich gute Entwickler/Architects ist ziemlich gefegt.
Ist kein schöner Gedanke für die, die entsprechend in das Spiel investiert haben :(

Antwort #15, 06. Januar 2013 um 00:29 von GeorgyD

PS: was den Missbrauch der User als Tester angeht - Microsoft macht es seit Jahren so.
Schätze, Du bist deshalb auch ein solch großer Freund davon ;D

Antwort #16, 06. Januar 2013 um 00:34 von GeorgyD

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Das Schlumpfdorf

Schlumpfdorf

Das Schlumpfdorf spieletipps meint: Farmville mit Schlumpf-Bonus, das ohne In-App-Käufe allerdings sehr schleppend ist. Fürs Anhänger der Schlümpfe dennoch einen Blick wert.
71
Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Persönlichkeitstests sind absoluter Unsinn, oder? Eigentlich macht ihr sie doch nur, um euch über das Ergebnis (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Konami veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu Metal Gear Survive und kündigte gleichzeitig einen Beta-T (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schlumpfdorf (Übersicht)