Online? (DmC - Devil May Cry)

Wird man DmC auch Online spielen können?

Frage gestellt am 07. Januar 2013 um 15:45 von LinkinPark6

7 Antworten

Glaub ich nich, DmC war doch schon immer Singleplayer. Die Hersteller haben meines Wissens nach auch nie Onlinefeatures angekündigt. Schmeißen nur immer mehr Gameplayvideos raus.

Antwort #1, 08. Januar 2013 um 14:51 von Ingepunk

Also so ganz stimmt das nicht, denn in DMC3 war ein Multiplayermodus versteckt. Hier ließ sich der Schatten von Dante oder, im bossfight gegen Arkahm (oder wie der hieß), Vergil spielen indem der 2. Spieler Start drückt.

Antwort #2, 28. Januar 2013 um 19:50 von Sanrasaa

Gut das wusst ich jetzt nicht. Dennoch war der Hauptaspekt der Serie immer auf den SP gelegt. Da mittlerweile DmC erschienen ist kann ich bestätigen das es keinen MP Part gibt. Das Game ist nebenbei der Hammer!

Antwort #3, 31. Januar 2013 um 17:19 von Ingepunk

Dieses Video zu DmC - Devil May Cry schon gesehen?
Finde ich nun nicht.
Also das spiel hat eine vernünftige Grafik und das Gameplay ist auch nicht übel und geht flüssig von der Hand.
Aber es wird nie ein DMC sein, denn dazu fehlen zwei Dinge:
Die richtige Story und der richtige Dante

Antwort #4, 31. Januar 2013 um 20:03 von Sanrasaa

Ey man jetzt heul mal nicht rum wegen Dante! Ok, die Story ist jetzt nicht der Hammer aber ganz erlich ich find ihn gut! Es geht doch um das Spielgefühl.

Antwort #5, 18. Februar 2013 um 17:55 von schamien

das bei dem verkorksten teil nicht wirklich aufkommen will

Antwort #6, 19. Februar 2013 um 06:22 von Sanrasaa

Ich versteh nicht wie man das Spiel verkorkst nennen kann. Ich hab auch alle vorhergehenden DmC Teile gespielt und halte den neuen Teil bzw das Reboot für eines besten und Grafisch schönsten Devil may Crys überhaupt. Nur Teil 4 konnte bisher mithalten. Wenn es dich stört das der neue Dante keine Animefigur mehr ist kannst du ja das Skin Pack DLC Runterladen, da ist der alte Dante dabei. Storymäßig konnte mich noch kein DmC begeistern, weder ein altes noch das neue. Das Gameplay und somit das Spielgefühl ist das selbe wie bei den Vorgängern. Da nun auch mal eine anständige Maus, Tastatursteuerung eingebaut wurde, hat das neue DmC meiner meinung nach sogar die Nase vorn. Dazu kommt noch das es wohl einer der besten Konsolenports der letzten Jahre ist. Zumindest wurden doch mal Grafisch durch HD Texturen, Schatten ect. doch mal möglichkeiten eines PCs besser genutzt als es zb. bei Dead Space 3 der Fall ist. Die Steuerung erwähnte ich bereits. Das einzigste was mir nicht gefällt ist die kurze Spielzeit von 6-7 Std.

Antwort #7, 19. Februar 2013 um 16:01 von Ingepunk

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: DmC - Devil May Cry

DmC - Devil May Cry

DmC - Devil May Cry spieletipps meint: Ihr prügelt euch mit Hauptfigur Dante durch Gegnerhorden, das unterhält durchaus auch länger. Die Geschichte fällt allerdings wieder schwach aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Niantic stellt den Support für iOS-8 ein

Pokémon Go: Niantic stellt den Support für iOS-8 ein

In einem offiziellen Eintrag kündigt Niantic an, den Support für Pokémon Go für das Betriebssyste (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

DmC - Devil May Cry (Übersicht)