Lohnt es sich? (Skyrim)

Ja, ich weiß, die Fragestellung ist etwas blöd formuliert, weil ich nicht wusste, wie ich es am besten kurz sagen könnte.
Ich bin begeisterter Oblivion Fan (die anderen Elderscrolls-Teile hab ich nicht) und überlege mir deswegen, ob ich mir Skyrim auch kaufen soll.
Der einzige Markel, den ich finde ist:
Mir ist die Grafik zu gut.
Das ist jetzt nicht wirklich dass, was es negativ rausschlägt, aber ich finde in Oblivion ist so ein Flair da, es passt von der Grafik ein zusammen.
Weil die Bilder täuschen können, frag ich deswegen hier:

Ist der Flair von Skyrim mit Oblivion zu vergleichen?

Frage gestellt am 10. Januar 2013 um 14:33 von gelöschter User

8 Antworten

Deine Frage lässt sich ganz einfach mit nem Gameplayvideo auf Youtube beantworten.



...los. Such eins.
So siehst du das ganze selbst und kannst dir schöööön selbst ein Bild davon machen.
Na? Wie hört sich dieser Vorschlag an? xD

Antwort #1, 10. Januar 2013 um 14:36 von derschueler

Selbstverständlich kann ich mir ein Lets play anschauen, nur man hat es dann nicht aus erster Hand, und das ist ja das, was ich wissen will, wie es aus ist.
Bei einem Lets Play wird keine Atmosphäre dargestellt, man schaut einfach nur zu.

Antwort #2, 10. Januar 2013 um 14:43 von gelöschter User

Lies Dir doch die unzähligen Testberichte von Fachpresse und Usern durch.

Antwort #3, 10. Januar 2013 um 15:14 von gelöschter User

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Die Grafik ist nicht "zu gut".
Sie stimmt einfach und sie passt perfekt ins Spiel.Die Atmosphäre ist göttlich!Ich hab teilweise Stunden damit verbracht einfach nur durch Wälder und über Berge zu laufen.
Außerdem:Wenn du Oblivion schon mochtest, dann wirst du auch Skyrim mögen.

Fazit: Kaufen, kaufen, kaufen!Es lohnt sich!

Antwort #4, 10. Januar 2013 um 15:18 von gelöschter User

"nur man hat es dann nicht aus erster Hand"
Inwiefern? Du SIEHST es dann sogar, ganz unverblühmt und so, wie es ist. Wenn dir hier jemand schreibt, was er davon hält, ist das zu 99% subjektiv gestaltet und wird darin enden, dass das Spiel angepriesen wird, ohne, dass du wirklich weißt, was auf dich zu kommt.
Btw geht es um GAMEPLAY-Videos, nicht um Let's Plays. GP-Videos geben dir einen allgemeinen Einblick in die Spielwelt, ohne allzu viel zu spoilern. Ein Let's Play hingegen zeigt, wie jemand das Spiel spielt, mit allen möglichen Quests (wenn der LPer Bock drauf hat) und Kommentaren zum direkten Spielgeschehen, außerdem spoilern diese Art der Videos alles.

Edit: A#4 ist genau das, was ich anfangs meinte...
Falls es dir möglich ist, sspiel das Spiel bei einem Freund mal an, oder schau, ob du eine Demo findest.

Antwort #5, 10. Januar 2013 um 15:23 von Fable_2

Ich fürchte deine Frage geht in Richtung "Geschmakssache". Mich hat beispielsweise Oblivion nur begrenzt "gepackt". Ich war bessessener Morrowind Spieler und konnte einfach nicht von dem Spiel lassen. Oblivion spielte ich einmal durch und habe es seitdem nicht mehr angerührt. Es hat mir gefallen aber mich nicht wirklich gepackt. Während ich Skyrm ähnlich begeistert spiele, wie Morrowind (Inzwischen verbrachte ich über 1100 Stunden in Himmelsrand). Das Spiel ist auf jeden Fall einfacher für Neueinsteiger, da das Skillsystem vereinfacht wurde. Das Verteilen von Punkten auf Stärke, Geschick, Ausdauer, Konstitution, Intelligenz, Willenskraft und Glück entfällt. Dadurch bestimmt nur noch das Level einer Fähigkeit ihre Stärke und nicht mehr wie hoch das Referenzattribut ist. Das System wurde derart angepasst, dass auch Gelegenheitsspieler und Spieler, die nicht alte Rollenspielhasen sind, leicht damit klarkommen. Es ist deshalb auch kaum mehr möglich sich völlig zu verskillen. Generell ist das Spiel einfacher als seine Vorgänger. Sobald man einen Level gegen Stufe 50 erreicht, muss man nichts mehr fürchten. Das faszinierende ist, dass es trotzdem auch jenseits von Level 50 enormen Spass macht Skyrim zu spielen. Die Atmosphäre ist unglaublich stimmig. Grafik, Musik und Spielatmosphäre führen dazu, dass man einfach nur durch Himmelsrand stromern will um zu sehen, was einem heute über den Weg läuft. Zugegeben ich bin ein Fan des Nord Settings (schon in Morrowind war die Insel Solstheim im Bloodmoon Addon mein absoluter Lieblingsort). Die Neuerung, die ich auf gar keinen Fall mehr missen möchte, ist die Steuerung der Hände. Jede Hand wird durch jeweils eine Maustaste gesteuert. Warum ist eigentlich noch kein anderer Entwickler auf diese geniale Idee gekommen? Es gibt natürlich auch Schwächen. Der Kampf zu Pferde (keine Magie, keine Schreie, ständiges Absteigen um zu looten), Magie ist verglichen mit Krieger und Fernkampf zu schwach. Alles um Ehe und Kinder ist sperrig umgesetzt (für viele dieser Schächen bietet die aktive Moddergemeinde Skyrims jedoch Lösungen). Trotzdem spielte ich lange kein Spiel mehr, dass einen Weltenenwurf so stark umsetzte. Wie du feststellen kannst bin ich ein Fan und ich schildere meine persönliche Meinung. Es gibt auch Spieler, die Skyrim überhaupt nicht mochten. Sie sind stark in der Minderheit, aber ich würde an deiner Stelle, trotzdem zur Sicherheit auch noch dem Rat von derschueler folgen. Dadurch sicherst du dich vor einem Fehlgriff ab.

Antwort #6, 10. Januar 2013 um 16:01 von Astaroth1967

Ok, danke.

Antwort #7, 10. Januar 2013 um 16:23 von gelöschter User

Wenn du weder hungrig noch aufs klo gehn müsstest würdest du permanent an dem game hängen bei mir ist das so nur das reißt mich aus dem game raus

Antwort #8, 10. Januar 2013 um 17:51 von Hanky1991

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)