Fragen zu icksmehl-Anleitung (FF X)

Halllöchen :D

1. Ich habe Probleme mit icksmehls Anleitung, um die Werte auf 255 zu kriegen. http://www.icksmehl.de/ff10/statmaxing.php
Zuerst steht in Schritt 1.3, dass man sich 99 Sprengsphäroiden kaufen soll, aber nicht explizit, dass man sie jetzt benutzen soll.
Später, in Schritt 2.2 steht "Die Sprengsphäroiden lassen wir vorerst aus dem Spiel!", und davor wird beschrieben, dass die Guides, die empfehlen, alle Felder wegzusprengen und zu ersetzen, Kacke sind.
Kann mir bitte einer noch mal in Ruhe die richtige Reihenfolge erklären?
(Ich bin mit den Charas schon ums Sphärobrett rum, das mit dem Rechnen und so hab ich kapiert ^^ nur die Reihenfolge nciht)

2. Hier http://www.icksmehl.de/ff10/monsterfarm_arten.p... wird immer das Zanmatou-Level angegeben. Wofür steht das? Gegen Zanmatou kann man ja nicht immun sein und die Züchtungen selbst können doch wohl auch kein Zanmatou, oder?

Wäre nett, wenn mir jemand ausführliche Antworten geben könnte.

Liebe Grüße
tobie

Frage gestellt am 12. Januar 2013 um 11:07 von tobiiieee

6 Antworten

Ich mach es so.

Wenn ich das Brett umrundet habe, nehm ich 3 bis 4 Charakter, die ich auf max bringen will.

Bei mir ist es in der Regel Tidus, Wakka und Rikku. Wenn ich lust habe, nehm ich Yuna als 4. mit dazu.

Dann bring ich alle diese Charakter in eine Ecke auf dem Brett, wo freie Felder sind.

Dann kämpf ich gegen den Moloch um Angriffsphäros zu bekommen und hol mir beim Kampfteufel die Kraftsphäros.

Immer wenn ich 1 bis 2 Angriffsphäros habe, setz ich die auf dem Brett ein und aktivier die mit meinen Charaktern um deren Angriffskraft hoch zu bringen.

Das mach ich so, bis bei den 3 dann der Wert auf 255 ist.

Das gleiche mach ich dann mit Abwehr, Zauberabwehr und Geschick Sphöros.

Treffer und Reflex lass ich in der Regel weg, weil ich mir dafür lieber den Glückswert erhöhe. Der ersetzt die beiden ja. Und Magie bring ich auch nicht hoch, weil die dann sowiso nutzlos wird.

Du kannst aber natürlich die Werte auch auf max bringen, wenn du willst.


Sind alle auf 255, dann mach ich meine Runde und sprenge so nach und nach alle 1,2 und 3 Felder weg.

Immer wenn dann ein Wert von 255 auf 251 gesunken ist, setzt ich einen der entsprechenden +4 Sphäros ein um wieder auf 255 zu kommen.

Das mach ich so mit allen Werten, bis alle 1,2 und 3 Felder auf dem Brett weg sind.


Zanmatou Level.
Die wahrscheinlichkeit, das Yojinbo Zanmatou macht, hängt neben der Bezahlung von verschiedenen Faktoren ab.

Positiv wirkt sich folgendes aus.
-gutes Verhältniss zu ihm
-er macht Kuzuka,Wakizashi,Zanmatou während kampf
-er gewinnt den Kampf

Negativ wirkt sich folgendes aus.
-er setzt Daigoro ein
-du ziehst ihn aus dem Kampf zurück
-er stirbt
-Zanmatou Level des Gegners

Je höher das Zanmatou Level des Gegners, desto besser ist er gegen Zanmatou geschützt.

Die Chance das Yojinbo Zanmatou macht, ist also bei niedrigen Zanmatou Level des Gegners größer als bei hohen Zanmatou Level des Gegners.

Trotzdem kann es natürlich sein, das er bei nem Gegner mit Level 5 sofort Zanmatou macht. Es gibt ja neben dem Level auch die anderen Einflüsse, wie ich oben ja geschrieben habe.


So, das war mal ne grobe Erklärung. Hoffe sie war einigermaßen Hilfreich.

Antwort #1, 12. Januar 2013 um 13:21 von linao

Cool, vielen Dank. Nur - wenn die Werte auf 255 sind, warum sprengt man die Felder dann überhaupt noch weg, wenn die Werte dann wieder sinken? Könnte man nicht alle Charas auf das Feld stellen und die Rechnen-Technik anwenden, um alle Werte auf 255 zu bringen? Oder versteh ich da was falsch?

Antwort #2, 12. Januar 2013 um 13:28 von tobiiieee

Wegsprengen tuste ja um die Felder für andere Werte frei zu machen.

Sprengste zum beispiel
+1 Angriff
+1 Angriff
+2 Angriff

Dann haste jetzt 3 freie Felder.

In 1 Feld setzte ein +4 Angriff.

Damit haste den Wert wieder gleich wie vorher, hast aber noch 2 freie Felder.

In die 2 freinen Felder kannste ja dann Glückssphäros oder HP Sphäros einsetzen.


Wenn du die 255 mit +1 Felder erreichen willst, brauchste ja 255 Felder.

Willste die 255 mit +4 Felder erreichen, dann brauchste nur 64. Da haste dann eigentlich 256.
Naja, kannste ja statt dem letzten +4, dann einfach ein +3 stehen lassen, in dem beispiel.

Wenn du so also statt 255 Felder nur 64 brauchst, haste 191 freie Felder, in du du andere Sphäros bauen kannst.

Antwort #3, 12. Januar 2013 um 13:52 von linao

Dieses Video zu FF X schon gesehen?
Ach so, danke noch mal. Dann weiß ich jetzt, wie es funktioniert. Danke ^^

lg

Antwort #4, 12. Januar 2013 um 13:58 von tobiiieee

'tschuldige, dass ich nerve, aber ich wollte noch mal überprüfen, ob ich es jetzt wirklich richtig verstanden hab, hab auch ewig nicht mehr gespielt.

1. Schritt: Mit den gewünschten Charakteren das Sphärobrett umrunden.
2. Alle +1-, +2-, +3-Felder sprengen.
3. Stattdessen +4-Sphäros einsetzen, bis auch der schwächste Charakter bei 255 ist.
4. Auch diese aktivieren.
5. Den Rest, natürlich optional, mit HP+-Sphäros auskleiden und aktivieren.

Ist das jetzt richtig?
Falls ja, warum aktiviert man die Felder mit +1, +2, +3 eigentlich alle? Ich meine, im Spiel zu leveln macht ja Sinn, aber warum muss man das Sphärobrett umrunden?

Antwort #5, 13. April 2013 um 11:26 von tobiiieee

Du mußt ja auch stark genug sein die Gegner in der farm zu killen.

Wenn du von anfang an nur die +4 Felder auf dem Brett aktivierst, biste recht schwach.

Da ist es dann schon schwer die Gegner zu killen.

deswegen aktivierste erst alle Felder. Auch die mit +1 usw.

Dann gehste in die Farm und besorgst dir die +4 Sphäros.

Setzt die +4 Sphäros so lange auf dem Brett ein und aktivier sie, bis deine Werte bei 255 liegen.

Dann besorgste weitere +4 Sphäros und löscht die +1 usw.

Lösch soviele Felder, bis du zum beispiel bei Wert 251 oder 252 liegst. Dann setzt du ein +4 Sphäro ein und aktivierst ihn.

Und so machste einfach weiter, bis alle +1,2,3 Felder weg sind und deine Wert bei 255 ist.

Antwort #6, 13. April 2013 um 13:34 von linao

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)